Artikel-Übersicht vom Samstag, 15. Oktober 2016

anzeigen

Überregional (7)

Kommentar Helmut Schneider über die letzte Chance für Tengelmann

Das Pokerspiel ist zu Ende

Nun also der allerletzte Versuch, die in Summe, aber nicht in allen Teilen defizitäre Lebensmittelkette Kaiser's Tengelmann so aufzuteilen, dass weder das Kartellamt widerspricht, noch allzu große Kosten für einen Sozialplan anfallen und gleichzeitig der Erhalt der Arbeitsplätze erreicht wird. Das ist eine schwierige Sache, keine Frage. Aber bis weiter
  • 799 Leser

Hoffen auf die letzte Chance

Hinter den Kulissen wird noch an einer Rettung der Lebensmittelkette gearbeitet.
Auch nach dem Abbruch der Gespräche zu einer Lösung für die angeschlagene Supermarktkette Kaiser‘s Tengelmann gibt es noch Hoffnung auf eine Rückkehr an den Verhandlungstisch. „Wir gehen noch nicht davon aus, dass die Gespräche zu Ende sind“, sagte eine Verdi-Sprecherin gestern. Derzeit liefen noch Kontakte zwischen der Gewerkschaft weiter
  • 845 Leser

HP baut 4000 Stellen ab

Der Konzern reagiert auf die Krise im PC-Geschäft.
Der Computer-Konzern HP Inc. verschärft seinen Stellenabbau weiter. weiter
  • 743 Leser

Kredite sind schwer zu bekommen

Hessen und Baden-Württemberg wollen die Regeln für die Darlehensvergabe an Häuslebauer ändern.
Baden-Württemberg und Hessen haben am Freitag ihre Initiative für eine erleichterte Kreditvergabe an Häuslebauer in den Bundesrat eingebracht. Die Länder wollen durchsetzen, dass Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) die seit März geltende Verschärfung der Vorschriften teilweise wieder rückgängig macht, wie die baden-württembergische Finanzministerin weiter
  • 734 Leser

Südwest-Genossen verteidigen Marktposition

Kooperativen in Baden und Württemberg verkauften 2015 über 150 Millionen Liter
Winzer bemühen Superlative, um den Jahrgang 2016 zu bejubeln. „Spitzentropfen werden in den Keller kommen“, verspricht Martin Kurrle von der Kooperative Collegium Wirtenberg. Beim Trollinger erwartete er „hervorragendste Qualitäten“, der Riesling sei „bombastisch“. Roman Glaser, Präsident des Baden-Württembergischen weiter
  • 919 Leser

Super-Computer sagt den Schnupfen voraus

Versicherungen, Ärzte, Autobauer und Händler setzen auf Watson von IBM. Dieser weiß sogar, wer demnächst an Grippe erkrankt.
Niemand da Der Verlierer möchte dem Sieger gern die Hand schütteln. Doch das ist nicht möglich: Gewinner des TV-Duells Jeopardy ist eine Maschine. Watson gibt mit George-Clooney-Stimme überzeugendere Antworten. Selbst Lösungen die sich reimen müssen, sind für ihn kein Problem. Das Besondere an der künstlichen Intelligenz: sie lernt dazu. Watson weiter
  • 1179 Leser

Warum die Ökostrom-Umlage steigt

Die Verbraucher müssen zur Förderung von Energie aus Windkraft und Sonne im kommenden Jahr erneut tiefer in die Tasche greifen. Eine Trendwende ist nicht in Sicht.
Die Ökostrom-Umlage steigt wieder an. Sie wird von derzeit 6,35 Cent auf 6,88 Cent pro Kilowattstunde angehoben, teilten die Übertragungsnetzbetreiber mit. Aber warum klettern die Kosten immer weiter? Einige Antworten auf die wichtigsten Fragen: Was ist die EEG-Umlage? Um Anreize für den Ausbau der Stromerzeugung aus Wind, Sonne, Wasser und Biomasse weiter
  • 957 Leser