Artikel-Übersicht vom Freitag, 14. Oktober 2016

anzeigen

Regional (5)

Polynorm ist weggefallen

Name Jetzt: voestalpine Automotive Components Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Zum 1. Oktober hat der Technologie- und Industriegüterkonzern voestalpine mit Sitz Linz/Österreich seine Divisionen neu strukturiert. In der Business Unit „Automotive Components“ fokussiert voestalpine künftig das Know-how im automobilen Leichtbau. Deshalb heißt das Karosserie-Presswerk im „Gügling“

weiter
  • 1
  • 2567 Leser
Wirtschaft kompakt

Röser feiert Jubiläum

Neresheim-Dorfmerkingen. Mit einem Fachsymposium sowie einem Tag der offenen Tür begeht die Firma Wilhelm Röser Söhne GmbH am 21. und 22. Oktober ihr 90-jähriges Bestehen. Der Spezialist für Fertigteile aus Beton zum Kanal- und Ingenieurbau hält zudem eine Hausmesse ab, bei der sich Kunden und Besucher über die Leistungen und Produkte der Firma

weiter
  • 1530 Leser

Über die Weleda AG

Die Weleda AG ist eine Aktiengesellschaft nach schweizerischem Recht mit Sitz in Arlesheim bei Basel und einer Niederlassung in Schwäbisch Gmünd. Die Weleda Gruppe ist mit 19 Gesellschaften in über 50 Ländern vertreten. Die über 2300 Mitarbeiter erwirtschafteten 2015 einen Umsatz von 389,5 und einen Gewinn von 10,7 Millionen Euro. Hauptaktionäre

weiter
  • 633 Leser
Zur Person

Herbert Fischer wird 80 Jahre

Aalen-Wasseralfingen. Der langjährige Verkaufsleiter und Prokurist der Wasseralfinger Alfing Kessler Sondermaschinen GmbH (AKS), Herbert Fischer, feiert an diesem Samstag, 15. Oktober, seinen 80. Geburtstag. Geboren in Polaun nahe Gablonz im Sudetenland, übersiedelte der gelernte Werkzeugmacher im Jahr 1967 nach Aalen. Von 1967 bis 2000 war er bei

weiter
  • 1750 Leser

Weleda AG forciert Forschung

Vorstand 18 Monate nach dem plötzlichen Tod von Samir Kedwani besteht der Vorstand der Weleda AG wieder aus vier Mitgliedern – neu ist Aldo Ammendola.

Schwäbisch Gmünd

Das neue Vorstandsmitglied Dr. Aldo Ammendola (46) wird aber nicht die Funktion als Produktionschefs von Dr. Kedwani übernehmen. Er verantwortet seit 1. Oktober das Ressort Forschung und Entwicklung (F & E), das zuvor unterhalb des Vorstands angesiedelt war. Ammendola soll beim markführende Hersteller für zertifizierte Naturkosmetik

weiter
  • 2715 Leser

Überregional (12)

Bedenkliche Billig-T-Shirts

Beim Kleiderkauf achten die Bundesbürger zu wenig auf Umweltfreundlichkeit und Arbeitsbedingungen in Textilfabriken.
Ein hoher Preis ist bei Textilien zwar keine Garantie dafür, dass sie mit wenig Chemie und unter guten Arbeitsbedingungen hergestellt wurden. Aber wenn ein T-Shirt nur 4 EUR kostet, dann erfüllt es keines der Kriterien, ist sich die Präsidentin des Umweltbundesamts (UBA), Maria Krautzberger, sicher – schon weil es bis zu 20 000 Kilometer weiter
  • 945 Leser

Billige T-Shirts kommen Natur und Menschen teuer zu stehen

Beim Kleiderkauf achten die Bundesbürger zu wenig auf Umweltfreundlichkeit und Arbeitsbedingungen in den Fabriken im Ausland.
Ein hoher Preis ist bei Textilien zwar keine Garantie dafür, dass sie mit wenig Chemie und unter guten Arbeitsbedingungen hergestellt wurden. Aber wenn ein T-Shirt nur 4 EUR kostet, dann erfüllt es keines der Kriterien, ist sich die Präsidentin des Umweltbundesamts (UBA), Maria Krautzberger, sicher – schon weil es bis zu 20 000 Kilometer weiter
  • 894 Leser

Der Warenkorb wird teurer

Die Verbraucherpreise in Deutschland ziehen nach langer Zeit wieder an – allerdings auf niedrigem Niveau. Ökonomen finden das gut. Allerdings gibt es auch Schattenseiten.
Hurra, die Preise steigen!“, bejubelte KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner schon Ende September die steigende Inflation in Deutschland. Nach vorläufigen Zahlen kletterten die Verbraucherpreise in Deutschland im September auf 0,7 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit Mai 2015. Das Statistische Bundesamt bestätigte gestern seine erste Schätzung. weiter
  • 919 Leser

Der Warenkorb wird teurer

Die Verbraucherpreise in Deutschland ziehen nach langer Zeit wieder an – allerdings auf niedrigem Niveau. Ökonomen finden das gut. Allerdings gibt es auch Schattenseiten.
Hurra, die Preise steigen!“, bejubelte KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner schon Ende September die steigende Inflation in Deutschland. Nach vorläufigen Zahlen kletterten die Verbraucherpreise in Deutschland im September auf 0,7 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit Mai 2015. Das Statistische Bundesamt bestätigte gestern seine erste Schätzung. weiter
  • 1048 Leser

Investitionen ziehen an

Unternehmen geben für ihren Ausbau mehr aus.
Die Südwestindustrie hat im vergangenen Jahr erstmals wieder mehr investiert als vor der Finanz- und Wirtschaftskrise. In die heimischen Industriebetriebe seien 11,9 Mrd. EUR gesteckt worden, teilte das Statistische Landesamt mit. Damit lagen die Investitionen erstmals höher als 2008, bevor die Ausgaben im Zuge der Finanz- und Wirtschaftskrise einbrachen. weiter
  • 685 Leser

Lambertz macht gute Geschäfte mit Printen & Co.

Zu Weihnachten vernascht jeder Deutsche 900 Gramm Lebkuchen, Spekulatius oder Dresdner Stollen.
Mit Lebkuchen und Spekulatius ist es wie mit Glühwein: Der schmeckt im Sommer auch nicht so richtig. Und ausgerechnet als Printen und Co. Mitte September in die Regale kamen, feierte der Sommer ein Comeback. „Von den Witterungsbedingungen war es wirklich nicht gut, und wir waren auch nicht glücklich“, sagt Hermann Bühlbecker, Alleininhaber weiter
  • 771 Leser

Lambertz' Geschäfte mit Printen & Co.

Zu Weihnachten vernascht jeder Deutsche 900 Gramm Lebkuchen, Spekulatius oder Dresdner Stollen.
Mit Lebkuchen und Spekulatius ist es wie mit Glühwein: Der schmeckt im Sommer auch nicht so richtig. Und ausgerechnet als Printen und Co. Mitte September in die Regale kamen, feierte der Sommer ein Comeback. „Von den Witterungsbedingungen war es wirklich nicht gut, und wir waren auch nicht glücklich“, sagt Hermann Bühlbecker, Alleininhaber weiter
  • 1015 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Bericht des Umweltbundesamts

Mode mit Schattenseite

Billig und umweltgerecht sind bei Textilien nicht unter einen Hut zu bekommen. Das ist so ziemlich der einzige handfeste Rat, den Maria Krautzberger, die Präsidentin des Umweltbundesamts, Verbraucherinnen und Verbrauchern geben kann, die beim Einkauf nicht nur auf modischen Chic achten wollen, sondern auch auf die Belastung der Umwelt und die Arbeitsbedingungen weiter
  • 908 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Bericht des Umweltbundesamts

Mode mit Schattenseite

Billig und umweltgerecht sind bei Textilien nicht unter einen Hut zu bekommen. Das ist der einzige handfeste Rat, den Maria Krautzberger, die Präsidentin des Umweltbundesamts, Verbraucherinnen und Verbrauchern geben kann, die beim Einkauf nicht nur auf modischen Chic achten wollen, sondern auch auf die Belastung der Umwelt und die Arbeitsbedingungen weiter
  • 755 Leser

Samsungs Name ist fast verbrannt

Fitch erwartet, dass die Galaxy-Debatte für die Südkoreaner langwierige negative Folgen haben wird.
Samsung muss nach Ansicht der US-Ratingagentur Fitch durch das Debakel um sein Pannen-Smartphone Galaxy Note 7 einen langwierigen Imageschaden befürchten. Dieser Verlust an Ansehen könne für den südkoreanischen Smartphone-Marktführer letztlich ein größeres Risiko für die Kreditwürdigkeit bedeuten als die finanziellen Auswirkungen durch Rückrufe weiter
  • 4
  • 982 Leser

Sparbuch für 50 Euro

Banken und Sparkassen verlangen Geld für Ersatz.
Wer sein Sparbuch verliert, muss einer Untersuchung der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen zufolge bis zu 50 EUR für ein neues bezahlen. Die Verbraucherzentrale veröffentlichte die Ergebnisse einer Stichprobe von zwölf Banken und Sparkassen. Bei manchen Banken waren die Sperrung des alten Sparbuchs und das Ausstellen eines Ersatzbuchs kostenlos weiter
  • 697 Leser

Tengelmann steht vor dem Ausverkauf

Die Gespräche über einen Kauf der Filialen der Lebensmittelkette Tengelmann sind gescheitert.
Die defizitäre Supermarktkette Kaiser‘s Tengelmann wird nun voraussichtlich doch zerschlagen. „Die Gespräche über die Zukunft von Kaiser‘s Tengelmann sind gescheitert“, erklärte der Vorstandsvorsitzende des Konkurrenten Rewe, Alain Caparros, am Donnerstagabend in Köln. Zuvor hatte die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, weiter
  • 867 Leser