Artikel-Übersicht vom Dienstag, 11. Oktober 2016

anzeigen

Regional (3)

Feier in Ulm: Handwerk lobt den Nachwuchs

Meisterfeier 575 neue Meisterinnen und Meister werden los gesprochen. Ihnen steht von nun an eine bunte Wirtschaftswelt innerhalb 19 Gewerken offen.

Ulm/Ostwürttemberg

Die Krönung einer Handwerksausbildung ist der Meisterbrief. Auf der Meisterfeier der Handwerkskammer Ulm wurden 575 Handwerkerinnen und Handwerker aus 19 Gewerken feierlich im Congress Centrum Ulm in den Meisterstand erhoben, darunter 64 aus der Region.

Ihr Meisterbrief sei die Eintrittskarte zum neuen Berufsabschnitt. Sie könnten

weiter
  • 1659 Leser

Leicht visiert nun 120 Millionen Umsatz an

Präsentation Der Küchenhersteller stellt auf Messe in Löhne aus und startet damit eine Produktoffensive.

Waldstetten. „Get in Touch with the New Touch“ lautete der Slogan von Leicht Küchen auf der Fachmesse „Küchenmeile A 30“ im westfälischen Löhne. Charaktervolle und elegante Echtholzfronten stießen auf ebenso großen Zuspruch wie eine neue Oberfläche in Sandsteinoptik. Und auch wirtschaftlich läuft es beim Waldstetter

weiter
  • 1768 Leser

Leichtbauer treffen sich bei Mapal

Tagung 60 Teilnehmer diskutieren in Aalen eines der zentralen Zukunftsthemen der deutschen Industrie.

Aalen. Die Landesagentur für Leichtbau und der Automobilcluster Baden-Württemberg „automotive-bw“ haben sich zu einem Arbeitstreffen der TecNet-Gruppen „Leichtbau und Effizienztechnologien“ beim Präzisionswerkzeughersteller Mapal getroffen, wo sich zur Premiere 60 Teilnehmer trafen. „Es freut mich besonders, dass die

weiter
  • 1538 Leser

Überregional (16)

„Das ist alles unehrlich und hat eine Doppelmoral“

TV-Koch Ole Plogstedt prangert an, dass sich Discounter nicht um Menschenrechte kümmern und Essen kaum etwas wert ist.
Er meldet sich am Telefon einfach nur mit „Ole“. Der TV-Koch und Inhaber eines Tournee-Cateringservices Ole Plogstedt spricht darüber, was er als Botschaft der Menschenrechtsorganisation Oxfam erreichen will. Über Ernährung und Konsum zu reden, reicht ihm aber nicht. Plogstedt ist ein politisch denkender Mensch. Er prangert immer wieder weiter
  • 1065 Leser

„Wenn ein Duschgel stinkt, ist das natürlich doof“

Hersteller und Händler werben mit Telefonnummern, unter denen Kunden Fragen stellen können. Ein paar hätten wir schon.
Na, Männer wollen eben eine Shampoo-Packung kaufen, auf der ein Mann drauf ist.“ Erfrischend ehrlich beantwortet die Dame am anderen Ende der Leitung die Frage, warum es denn überhaupt extra Shampoo für Herren gibt. Der einzige Unterschied sei eigentlich die Parfümierung, sagt sie noch. Man kann sich vorstellen, wie sie mit einem Headset auf weiter
  • 2967 Leser

Aldi verkauft E-Books

Supermarkt dringt in einen hart umkämpften Markt ein.
Deutschlands größter Discounter Aldi verkauft künftig auch E-Books. Der Handelsriese kündigte am Montag an, er werde am 20. Oktober sein Angebot „Aldi life eBooks“ mit über 1 Mio. deutsch- und englischsprachigen Titeln starten. Auswahl, Kauf und Lektüre sollen dann über eine eigene Aldi-App erfolgen. Der Discounter begibt sich damit weiter
  • 855 Leser

Arbeitszeit Fünf Stunden länger im Job

Abhängig Beschäftigte mit voller Stelle arbeiten im Schnitt 43,5 Stunden pro Woche. Das berichtete die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ unter Berufung auf den ersten „Arbeitszeitreport“ des Bundesamts für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Die Beschäftigen arbeiten demnach knapp fünf Stunden mehr als vertraglich vereinbart. weiter
  • 790 Leser

Brexit Dämpfer für Handelsbeziehung

Die deutsche Wirtschaft erwartet als Folge des voraussichtlichen Ausscheidens Großbritanniens aus der EU einen Dämpfer für die Handelsbeziehungen. „Schon heute belastet das Thema Brexit die deutsche Wirtschaft“, so der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammtertags. Durch den Verfall des britischen Pfunds würden weiter
  • 953 Leser

Crew gesund: Tuifly fliegt wieder

Wegen Krankmeldungen musste Tuifly viele Flüge streichen. Jetzt ist wieder Normalbetrieb.
Die Fluggesellschaft Tuifly erholt sich von den massenweisen Krankmeldungen ihrer Besatzungen: Gestern ist die Airline zum normalen Betrieb zurückgekehrt. Die Zahl der Krankmeldungen gehe weiter zurück, sagte ein Sprecher. In den kommenden Wochen soll im Unternehmen weiter über den Umbau der Airline gesprochen werden. Tourismusforscher gehen nach weiter
  • 1050 Leser

Der soziale Aufstieg wird immer mehr zur Ausnahme

Arm bleibt arm und reich bleibt reich. Dieses Schema gilt heute noch mehr als vor 20 Jahren, stellt eine Studie fest. Mehr Bildung als Gegenmittel.
Mit der sozialen Gleichheit in Deutschland ist es schlecht bestellt: Die Armut verfestigt sich ebenso wie der Wohlstand. Die Aufstiegschancen nehmen ab. Wer schon wohlhabend ist, hat gute Chancen, weiter aufzusteigen. In der unteren Mittelschicht dagegen nimmt das Risiko des finanziellen Abstiegs zu. Zu diesem Ergebnis kommt das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche weiter
  • 1131 Leser

Deutschland setzt sich gegen die Senkung der Dorschquote ein

Fischerei Deutschland will sich beim Treffen der EU-Fischereiminister in Luxemburg gegen eine starke Senkung der Dorschquote einsetzen. Die EU-Kommission hatte eine Minderung der Fangmenge für Dorsch in der westlichen Ostsee um 88 Prozent vorgeschlagen. „Das sehe ich nicht für realistisch, weil es sozioökonomisch damit ein Ende der Fischerei weiter
  • 892 Leser

Galaxy Note 7: Produktion gestoppt?

Verbraucher berichten von brennenden Ersatzgeräten des Galaxy Note 7. Das setzt Samsung weiter unter Druck.
Berichte von Verbrauchern über brennende Austauschgeräte des Smartphones Galaxy Note 7 haben Hersteller Samsung gezwungen, seine Produktionsplanung zu ändern. Medienberichte über einen Produktionsstopp für das Gerät wollte der südkoreanische Smartphone-Marktführer weder bestätigen noch dementieren. Das „Wall Street Journal“ und weiter
  • 830 Leser
Kommentar Dieter Keller zum aktuellen Verteilungsbericht

Gebrochene Versprechen

Sozialer Aufstieg ist eigentlich eines der großen Versprechen unserer Marktwirtschaft: Wer sich anstrengt und Ideen hat, soll gute Chancen haben, sich in höhere Einkommensstufen vorzuarbeiten. Tatsächlich gelingt das allerdings immer seltener. Vielmehr verfestigt sich das Prinzip „Einmal arm, immer arm“ genauso wie umgekehrt „Einmal weiter
  • 1096 Leser

Kompromiss in Sicht

Edeka-Konkurrent Rewe kriegt wohl doch Filialen.
Einige Filialen der angeschlagenen Supermarktkette Kaiser‘s Tengelmann könnten laut einem Bericht der „Bild am Sonntag“ an Rewe gehen. Das schrieb die Zeitung unter Berufung auf Verhandlungskreise. Derzeit verhandeln mehrere Parteien über die Zukunft der verlustreichen Supermarktkette. Eigentlich will der Branchenprimus Edeka, dessen weiter
  • 902 Leser
Börsenparkett

Langweilig wird es nicht

Mit einem Mal gibt es einen neuen Groß-Konzern an der Börse, der höher bewertet wird als RWE, Eon, Deutsche Bank und etliche weitere Dax-Unternehmen. Auf einen Börsenwert von 20 Mrd. Euro kommt die RWE-Tochter Innogy, 5 Mrd. Euro hat die Emission am Freitag eingespielt. Es soll nicht der letzte große Börsengang in diesem Jahr in Deutschland gewesen weiter
  • 824 Leser

Metzgereien Fleisch rund um die Uhr

Die Fleischerbetriebe in Deutschland wollen verstärkt mit neuen digitalen Angeboten um Kunden werben. Ein Ziel seien etwa Bestellungen per Smartphone, sagt Gero Jentzsch vom Deutschen Fleischer-Verband. Im Idealfall könnten Verbraucher Fleisch und Wurst dann auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten abholen – etwa in Kühlfächern, die weiter
  • 869 Leser

Nobelpreis für Erforschung von Verträgen

Oliver Hart und Bengt Holmström werden mit der hohen Auszeichnung geehrt. Beide lehren in den USA.
Sollen Lehrer mit einem Festgehalt oder besser mit Boni bezahlt werden? Ist ein voller Versicherungsschutz beim Autofahren empfehlenswert? Wie sieht die beste Vergütung mit Boni für Manager aus? Und ist sinnvoll, Staatsunternehmen in die Hand privater Investoren zu geben? Für die Erforschung solcher Fragen haben die Ökonomen Oliver Hart und Bengt weiter
  • 910 Leser

Streik über Feiertage?

Verhandlungen mit Lokführern bleiben ergebnislos.
In den Tarifverhandlungen mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat die Deutsche Bahn deren Forderungen als nicht finanzierbar zurückgewiesen. Beim Thema Arbeitszeit und Schichtdienst halte die Bahn die Forderungen der Lokführer für den Bahnbetrieb für „nicht praktikabel“, erklärte Bahn-Personalvorstand Ulrich Weber. weiter
  • 818 Leser

Viele Hotels führen Sterne zu Unrecht

Der Branchenverband Dehoga will mit einer Software und Kontrollen gegensteuern.
Viele deutsche Hotels schmücken sich zu Unrecht mit ihren Sternen: Der Branchenverband Dehoga hat 3000 Hotels überprüft und festgestellt, dass bei 8 Prozent die Sterne abgelaufen oder selbst vergeben waren. Die Überprüfung habe „ein hohes Maß an illegitimer Sternewerbung“ ergeben, teilte Markus Luthe, der Geschäftsführer der Dehoga-Tochter weiter
  • 795 Leser