Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 7. Juli 2016

anzeigen

Regional (3)

Eine Weltneuheit aus Schwäbisch Gmünd

Bei voestalpine Polynorm ging die einzigartige „phs-directform“-Anlage in Betrieb / Elf-Millionen-Invest schafft Arbeitsplätze
Festere, leichtere, korrosionsbeständigere und damit sicherere Karosseriebauteile als bislang technologisch vorstellbar – das liefert nach ihrer Vision „Breaking Boundaries“ ab sofort die voestalpine Polynorm GmbH & Co. KG aus Schwäbisch Gmünd dank des revolutionären Produktionsverfahrens „phs-directform“. Am Donnerstag weiter
  • 2647 Leser

Über voestalpine

Das ehemalige österreichische Staatsunternehmen voestalpine wurde vor 20 jahren privatisiert und ist heute ein in seinen Geschäftsbereichen weltweit führender und börsennotierter Technologie- und börsennotierter Industriegüterkonzern mit kombinierter Werkstoff- und Verarbeitungskompetenz. Kunden kommen aus der aus der Automobil- und Hausgeräteindustrie, weiter
  • 1268 Leser

Voestalpine investiert in Gmünd

Konzernchef besucht Standort – Weltneuheit vorgestellt
Der Voestalpine-Konzern hat am Standort Schwäbisch Gmünd eine neue Anlage in Betrieb genommen, die in der Branche als Weltneuheit gilt. Mit ihr will die Unternehmensgruppe ihr Wachstum weiter forcieren - der Standort Gmünd profitiert und wächst. weiter

Überregional (15)

Abbruch des Flughafen-Deals?

Nach schweren Turbulenzen steht der Verkauf des Hunsrück-Flughafens Hahn an einen chinesischen Käufer vor dem Scheitern. Nach Gesprächen in China „zeichnet sich ein Abbruch des Verkaufsprozesses mit dem Unternehmen SYT ab“, teilte Innenminister Roger Lewentz mit. Ein Besuch von Staatssekretär Randolf Stich habe gezeigt, dass die Shanghai weiter
  • 637 Leser

Börsen-Chef will weiter Fusion mit London

Doppel-Holding mit einem Sitz in der EU geplant
Nach dem Brexit-Votum wirbt der Chef der Deutschen Börse in Frankfurt, Carsten Kengeter, mit neuen Argumenten für eine Fusion mit der London Stock Exchange (LSE). Kengeter habe den Aktionären nach der Entscheidung der Briten für einen EU-Austritt versprochen, eine Doppel-Holding in Frankfurt und London einzurichten, berichtete die „Süddeutsche weiter
  • 832 Leser

Brexit belastet Börse weiter

Dax fällt zeitweilig bis nahe an 9300 Punkte
Die hohe Unsicherheit über die Folgen des Brexit haben dem Deutschen Leitindex Dax am gestrigen Mittwoch noch weiter zugesetzt. Hinzu kam, dass die Auftragseingänge der deutschen Industrie im Mai überraschend stagnierten. Der Dax fiel zeitweise fast bis an die Marke von 9300 Punkten, erholte sich am späteren Nachmittag allerdings wieder etwas. Mit einem weiter
  • 877 Leser

Heißer Kampf um Kaffee

US-Konzern Coca-Cola will sein Geschäftsmodell ausweiten
Mit Kaffee „To go“ lassen sich gute Geschäfte machen. Deshalb steigt sogar Coca-Cola verstärkt in das Geschäft mit dem „Außer-Haus-Kaffee“ ein. weiter
  • 1058 Leser

Heißer Kampf um Kaffee

US-Konzern Coca-Cola will sein Geschäftsmodell ausweiten
Mit Kaffee „To go“ lassen sich gute Geschäfte machen. Deshalb steigt sogar Coca-Cola verstärkt in das Geschäft mit dem „Außer-Haus-Kaffee“ ein. weiter
  • 905 Leser

Keineswegs widersinnig

Die Welt, wie der deutsche Sparer sie kannte, ist aus den Fugen. Wenn er jetzt sein Geld dem deutschen Staat leiht (genau das geschieht beim Kauf von Bundesanleihen), zahlt er drauf. Das ist ökonomisch natürlich auf der einen Seite widersinnig. Es darf aber nicht isoliert, sondern muss im weiten Zusammenhang gesehen werden. Dann folgt das Ganze sehr weiter
  • 789 Leser

Lieferroboter in Deutschland auf Testlauf

Der Lieferroboter-Entwickler Starship beginnt mit Tests in Deutschland, der Schweiz und Großbritannien. Weitere Partner neben dem bereits vor einigen Wochen bekanntgegebenen Paketdienst Hermes sind der Handelskonzern Metro sowie die Lieferdienste Just Eat und Pronto, teilte das in Estland ansässige Unternehmen mit. Die Starship-Roboter, die äußerlich weiter
  • 536 Leser

Regierung auf dem Prüfstand

Heute nimmt der Untersuchungsausschuss zur Abgasaffäre seine Arbeit auf
Die deutschen Autobosse haben einen kurzen Draht ins Zentrum der Macht – wird da gemauschelt? Das will der Bundestag nun in einem Ausschuss klären. weiter
  • 963 Leser

Rennen um Testregion für autonome Pkw

Wer bekommt den Zuschlag als Testregion für autonomes Fahren im Südwesten? Nach dem einstimmigen Jury-Votum für den Großraum Karlsruhe spricht der Verkehrsminister am Mittwoch mit allen drei Konkurrenten. Eine Entscheidung soll Ende der Woche getroffen werden. weiter
  • 893 Leser

Solarworld vor Bewährungsprobe

Schadenersatzprozess in den USA steht vor der Entscheidung – Es geht um eine Millionensumme
Der Solarpionier Frank Asbeck und seine Firma Solarworld stehen vor einer schwierigen Lage: Ein Ex-US-Lieferant fordert eine Millionensumme Schadenersatz. weiter
  • 964 Leser

SUV treiben Mercedes-Absatz

Das ungebrochene Interesse der Autokäufer an SUV-Geländewagen hat Daimler im ersten Halbjahr ein kräftiges Verkaufsplus gebracht. Der Absatz der Marke Mercedes-Benz kletterte in den ersten sechs Monaten um 12,1 Prozent auf mehr als 1 Mio. Fahrzeuge, teilte der Konzern mit. Inklusive der Marke Smart verkauften die Stuttgarter 12,5 Prozent mehr Autos weiter
  • 776 Leser

Volksbanken fordern Kurswechsel

Die Volksbanken sind der Ansicht, dass die Europäische Zentralbank ihren Kurs überdenken sollte. Ihnen machen die niedrigen Zinsen zu schaffen. weiter
  • 778 Leser

Weniger Güter auf die Straße

Studie verlangt Milliarden-Investitionen, um den Transport auf der Schiene zu steigern
Nur mit Milliardeninvestitionen in die Schiene kann der hohe Anteil der Straße am Güterverkehr reduziert werden. Nötig sind viele Einzelmaßnahmen. weiter
  • 967 Leser

Zehnjährige Bundesanleihe auf Rekordtief

Die Rendite zehnjähriger deutscher Staatsanleihen ist wegen neu aufgeflammter Sorgen vor den Folgen des Brexit-Votums auf ein Rekordtief gefallen. Kurz nach Handelsstart rentierte die Bundesanleihe am Mittwoch mit minus 0,19 Prozent so niedrig wie noch nie zuvor. weiter
  • 847 Leser