Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 30. Juni 2016

anzeigen

Regional (4)

Stimmung in der Branche

„Die Stimmung ist gegenüber Jahresbeginn konstant geblieben. Im Vorjahr konnten wir noch eine deutliche Verbesserung verzeichnen. Wir scheinen auf einem sehr hohen Niveau ohne viel Luft nach oben angekommen zu sein“, stellte Geschäftsführer Jörn P. Makko fest und bezog sich auf die jüngste Mitgliederumfrage. sk weiter
  • 1663 Leser

Brexit bewegt die Branche

Mitgliederversammlung von Südwestmetall – Dick mahnt die Politik
Die Metallarbeitgeber in Ostwürttemberg sehen durch den bevorstehenden Austritt Großbritanniens aus der EU wirtschaftliche Belastungen auf ganz Europa zukommen. „Es ist eine Situation, in der alle verlieren“, erklärte der Dr. Michael Fried am Donnerstagabend bei der Mitgliederversammlung des Verbands. weiter
  • 1509 Leser

Aktuell unter vier Prozent Arbeitslose

Statistik für Ostwürttemberg
Der Arbeitsmarkt habe sich im Juni positiv entwickelt, sagte Agenturchef Elmar Zillert bei der Vorstellung der Zahlen. Dennoch täusche die Situation nicht darüber hinweg, dass es Probleme zu bewältigen gebe. Die Arbeitslosenquote liegt in der Region bei 3,9 Prozent. weiter
  • 1407 Leser

Firmen aus der Region stellen sich vor

Absolventenkongress
Ostwürttemberg sucht die Talente von morgen. Beim Absolventenkongress in Stuttgart organisierte die regionale Wirtschaftsförderung WiRO einen Gemeinschaftsstand – Aufmacher war die Fachkräftekampagne „Erstaunliches Ostwürttemberg“. weiter
  • 1558 Leser

Überregional (11)

„Finanziell vor dem Abgrund“

VW-Dachgesellschaft: Aktionäre unzufrieden mit Aktienkurs und Krisenbewältigung
VW tut sich in Amerika schwer, in Stuttgart leiden die Aktionäre der Dachgesellschaft PSE. Lieber als eine Debatte sind ihnen Fahrzeugschau und das Büffet. weiter
  • 843 Leser

„Finanziell vor einem Abgrund“

VW-Dachgesellschaft: Aktionäre begehren auf
VW tut sich in Amerika schwer, in Stuttgart leiden die Aktionäre der Dachgesellschaft PSE. Lieber als eine Debatte sind ihnen Fahrzeugschau und das Büffet. weiter
  • 935 Leser

Drei Windanlagen für Naundorf

Der Windpark Naundorf (Landkreis Nordsachsen) wird ab Herbst des laufenden Jahres ausgebaut. Mit drei neuen Windanlagen von jeweils 3,2 Megawatt wird sich die Gesamtleistung des Windkraftwerks auf fast 42 Megawatt erhöhen, teilte der Betreiber gestern mit. Die neuen Anlagen haben einen Rotorendurchmessern von 113 Metern, sind auf Stahltürmen mit einer weiter
  • 1059 Leser

Es kehrt wieder Ruhe ein

Anleger haben Brexit-Schock offenbar verdaut
Der Deutsche Aktienindex Dax hat sich weiter vom Brexit-Schock erholt und wieder über der Marke von 9600 Punkten geschlossen. Händler sprachen von einer Gegenbewegung nach den heftigen Verlusten am Freitag und Montag. Das britische Votum gegen die EU-Mitgliedschaft hatte zuvor für eine fast 10-prozentige Talfahrt gesorgt. Europaweit sah es ähnlich aus: weiter
  • 846 Leser

Google verstärkt Werbenutzung

Anzeigen werden individuell angepasst
Bisher wurde Online-Werbung bei Google über zwei Systeme personalisiert. Jetzt werden sie zusammengeführt und damit auch mehr Anzeigen angepasst. weiter
  • 924 Leser

Kuka sieht Chancenmit neuem Investor

Vorstand beruhigt Anleger und Belegschaft
Das Traditionsunternehmen Kuka wird von einem Chinesen gekauft. Das sorgt für Unruhe. Doch der Vorstand des Roboterbauers betont die Chancen. weiter
  • 936 Leser

Landwirte in Nöten

Deutscher Bauerntag sucht nach Strategien gegen den Preisverfall
Für die Landwirte sind es harte Zeiten. Die Preise für wichtige Produkte sind im Keller, Finanzpolster schmelzen. Der Bauerntag sucht nach Strategien. weiter
  • 961 Leser

Milch, Märkte, Megaställe

Deutscher Bauerntag sucht nach Strategien gegen Preisverfall
Für die Landwirte sind es harte Zeiten. Die Preise für wichtige Produkte sind im Keller, Finanzpolster schmelzen. Der Bauerntag sucht nach Strategien. weiter
  • 974 Leser

Verbraucher sind weiter in Einkaufslaune

Das Vertrauen der Verbraucher in die deutsche Wirtschaft hellt sich nach einer Delle um den Jahreswechsel weiter auf. Der Konsumklima-Index legt zum Juli das dritte Mal in Folge zu, teilte das Marktforschungsinstitut GfK in Nürnberg mit. Der Wert stieg um 0,3 Punkte auf 10,1. Die Einkommenserwartung der Deutschen schnellte sogar auf einen Bestwert seit weiter
  • 889 Leser

Zahl der Insolvenzen geht zurück

Pleiten in Deutschland werden seltener, aber die Schäden durch Insolvenzen bleiben nach wie vor erheblich. Und was ist mit der Zahl der verloren gegangenen Jobs? weiter
  • 919 Leser