Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 22. Juni 2016

anzeigen

Regional (1)

"Das Risiko ist ernst zu nehmen"

IHK-Präsident Carl Trinkl über die Gefahren des "Brexits"
Auch die regionalen beobachten die Abstimmung am Donnerstag genau. "Eine wirtschaftliche Schwächephase im Vereinigten Königreich wird voraussichtlich auch negative Auswirkungen auf die meisten Länder Europas und die hiesige Region haben", sagt Carl Trinkl. weiter
  • 1574 Leser

Überregional (15)

6,6 Millionen Europäer auf Kreuzfahrt

Der Kreuzfahrt-Boom in Europa nimmt kein Ende. Im vergangenen Jahr buchten fast 6,6 Mio. Europäer eine Kreuzfahrt – 3,1 Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie der Fachverband CLIA (Cruise Lines International Association) mitteilte. Das entsprach etwa 30 Prozent aller Kreuzfahrt-Passagiere weltweit. Die größte Gruppe der europäischen Passagiere kam weiter
  • 744 Leser

Der Getriebene

VW-Chef Matthias Müller muss radikal sein
Matthias Müller muss es wissen. In den Händen des VW-Chefs liegt das Schicksal von Europas größtem Autobauer. Doch seine Radikalität ist nicht echt. weiter
  • 949 Leser

Detox-Urlaub: Mehr als nur ein Trend?

Reiseangebote für Gesundheit und Wellness nehmen zu
Stars wie das Supermodel Miranda Kerr schwören auf sie – Detox-Fastenkuren. Auf diesen Zug springt inzwischen auch die Reisebranche auf. weiter
  • 912 Leser

EU erschwert Verschiebung von Gewinnen

Linke fordern deutliche Erhöhung
Die Europäische Union hat Steuerschlupflöcher für Konzerne geschlossen. Alle EU-Staaten stimmten bis gestern einer entsprechenden Richtlinie zu, mit der Brüssel es international tätigen Konzernen erschwert, Gewinne zu verschieben, um Steuern zu vermeiden. Laut EU-Kommission entgehen den Mitgliedstaaten durch entsprechende Firmenpraktiken jährlich Steuereinnahmen weiter
  • 874 Leser

Grünes Licht für EZB

Verfassungsgericht winkt Programm der Zentralbank mit Auflagen durch
Dieses grüne Licht hat einen Gelbschimmer: Das Verfassungsgericht erklärt das Krisen-Anleiheprogramm der EZB für rechtens – unter Auflagen. weiter
  • 946 Leser

Hoffnung wächst

Anlegen greifen vermehrt zu Aktien
Am Aktienmarkt wächst die Hoffnung auf einen Verbleib Großbritanniens in der Europäischen Union. Wie schon am Vortag griffen die Anleger deshalb auch am Dienstag vermehrt zu Aktien und wandten vermeintlich sicheren Häfen wie Gold den Rücken zu. Unterstützung kaum von überraschend positiven Konjunkturerwartungen für Deutschland sowie einer weltweit verbesserten weiter
  • 819 Leser

Industrielobby fordert Steuererleichterungen

Verbandspräsident: Forschungs- und Entwicklungsausgaben sollten angerechnet werden können
Der Weg von der Idee bis zum fertigen Produkt ist lang und teuer. Industrievertreter fragen, warum Mittelständlern dabei nicht steuerlich geholfen wird. weiter
  • 929 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbl. 1000-1500 l 66,24 4501-5500 l 55,22 1501-2000 l 61,29 5501-6500 l 54,69 2001-2500 l 58,02 6501-7500 l 53,95 2501-3500 l 56,89 7501-8500 l 53,43 3501-4500 l 55,70 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 852 Leser

Mülltonnen ziehen

Man stelle sich das nur mal vor: Die Mülltonne ist voll. Die Essensreste quillen unter dem Deckel hervor, es stinkt bestialisch und die ein oder andere Ratte tollt herum – eine Eierschale auf dem niedlichen kleinen Kopf mit den runden Äuglein. Und dann kommt das Müllauto nicht. Warum? Weil besagter schwarzer Eimer in einer Sackgasse steht. Das weiter

Nachfolge bei Oetker offen

Die Nachfolge-Frage an der Spitze des Familienkonzerns Oetker bleibt offen. Bei der Vorstellung der Bilanz 2015 verwies Finanzchef Albert Christmann auf den Beirat. "Hier gibt es einen Zeitplan, mehr kann ich Ihnen auch nicht sagen", sagte Christmann in Bielefeld. Eigentlich sollte Konzernchef Richard Oetker die Geschäftszahlen präsentieren. Er war weiter
  • 771 Leser

Online-Zuwächse im Einzelhandel

Der Trend zu Online-Geschäften im Einzelhandel nimmt einer Statistik zufolge weiter zu. Die Einzelhändler in Baden-Württemberg hätten im Jahr 2014 im Onlinehandel einen Umsatz von 4,7 Mrd. EUR erzielt und damit 1,8 Mrd. EUR mehr als noch zwei Jahre zuvor, teilte das Statistische Landesamt gestern in Stuttgart mit. In Prozenten ausgedrückt ist das ein weiter
  • 919 Leser

Securitybranche meldet bessere Geschäfte

Die Sicherheitsbranche hat im vergangenen Jahr von einem Boom bei privaten Wachdiensten und einer steigenden Nachfrage nach Sicherheitstechnik profitiert. 2015 erwirtschafteten die Unternehmen in Deutschland nach Berechnungen der Messe Essen einen Gesamtumsatz von 14,5 Mrd. EUR . Das war im Vergleich zu 2013 ein Plus von 17 Prozent, berichteten die weiter
  • 660 Leser

Volkswagen verzweifelt am Diesel

Dieselmotoren haben VW in eine tiefe Krise gestürzt. Möglicherweise haben sie keine Zukunft im Konzern. Andere Autohersteller widersprechen. weiter
  • 798 Leser

Waren im Wert von mehr als zwei Milliarden geklaut

Der Ladendiebstahl in Deutschland nimmt nach einer Studie des Kölner Wirtschaftsforschungsinstituts EHI zu. Die Handelsexperten beziffern den Verkaufswert der 2015 von Kunden gestohlenen Waren auf rund 2,24 Mrd. EUR . Das seien rund 100 Mio. EUR mehr als im Vorjahr, berichtete EHI-Experte Frank Horst. Immer häufiger würden die Geschäfte Opfer organisierter weiter
  • 886 Leser