Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 28. April 2016

anzeigen

Regional (5)

Warnstreiks starten im Südwesten

Im Südwesten rollt von diesem Freitag an die erste Warnstreik-Welle. Dies teilt die IG Metall in einem Schreiben an ihre Mitglieder mit. weiter
  • 1571 Leser

Der deutsche Brillenmarkt

Die Zahl der deutschen Brillenträger beziffert eine Studie des Marktforschungsinstituts Seven Healthcare Consulting auf 43,4 Millionen Menschen. Der Markt für Rahmen, Gläser und Korrekturen belief sich im Jahr 2014 auf 5,2 Milliarden Euro. Bei den Herstellern von Brillengläsern vereinigen die größten fünf Hersteller 90 Prozent des Umsatzes auf sich. weiter
  • 1303 Leser

Frühjahr sorgt für weniger Arbeitslose

Unterschiede in der Region groß
Die Zahl der Arbeitslosen in Ostwürttemberg ist unter eine psychologisch wichtige Marke gefallen: Im April waren 9997 Menschen arbeitslos. „Damit liegen wir in diesem Jahr erstmals wieder unter der Marke von 10 000“, erklärt Elmar Zillert, Chef der Agentur für Arbeit in Aalen. Die Unterschiede innerhalb der Region Ostwürttemberg sind aber weiter
  • 1435 Leser
Der deutsche Brillenmarkt
Die Zahl der deutschen Brillenträger beziffert eine Studie des Marktforschungsinstituts Seven Healthcare Consulting auf 43,4 Millionen Menschen. Der Markt für Rahmen, Gläser und Korrekturen belief sich im Jahr 2014 auf 5,2 Milliarden Euro. Bei den Herstellern von Brillengläsern vereinigen die größten fünf Hersteller 90 Prozent des Umsatzes auf sich. weiter
  • 1321 Leser

Mit Durchblick an die Spitze

Der deutsche Brillenmarkt ist umkämpft wie nie, die Heubacher Visibilia wächst dennoch seit Jahren
Mehr als die Hälfte der Deutschen braucht eine Brille. Dennoch ist der Brillenmarkt hart umkämpft. Ralf Kmoch hat mit der Heubacher Visibilia ein seltenes Kunststück geschafft: In der Branche gibt es nur wenige mittelständische, inhabergeführte Unternehmen, die sich bis an die Spitze vorgekämpft haben. Visibilia gehört dazu. weiter
  • 3631 Leser

Überregional (14)

"Nordamerika ist die Lokomotive"

In den USA entwickeln sich die Geschäfte von Stihl besonders gut
Bei Stihl läuft es rund: 2015 hat der Motorsägenhersteller einen Rekordumsatz erreicht. Dazu trug vor allem der Absatz in Nordamerika bei. weiter
  • 889 Leser

Abgasskandal: Investor verklagt Porsche-Holding

Ein institutioneller Investor hat wegen des Abgasskandals auch gegen die Volkswagen-Dachgesellschaft Porsche SE Klage eingereicht. Es gehe um die Verletzung der Ad-Hoc-Pflicht, teilten die beteiligten Anwaltskanzleien mit. Ein Sprecher des Landgerichts Stuttgart bestätigte den Eingang. Ein Porsche-Sprecher sagte: "Uns wurde bislang keine Klage zugestellt." weiter
  • 974 Leser

Anleger warten auf die Fed

Steigende Ölpreise deuten auf bessere Konjunktur
Die deutschen Standardwerte sind mit leichten Kursgewinnen aus dem Handel gegangen. Vor der Leitzinsentscheidung der Notenbank Fed in den USA seien die Anleger zurückhaltend gewesen, sagten Börsianer. Die steigenden Rohölpreise hätten stützend gewirkt. Sie werden als Konjunkturindikator gesehen. Eine Leitzinserhöhung zeigt auf der einen Seite das Vertrauen weiter
  • 742 Leser

Bosch feilt weiter am Diesel

Stuttgarter Zulieferer kritisiert die Kaufprämie für E-Autos
Die vom Bund beschlossene Förderung von Elektrofahrzeugen stößt bei Bosch auf Kritik. Dort hält man den Ausbau der Lade-Infrastruktur für wichtiger. weiter
  • 829 Leser

Das iPhone zieht weniger

Mit Apples Wachstum ist Schluss - Chef Cook bleibt aber optimistisch
13 Jahre lang hat Apple beim Umsatz zulegt. Nun ist der Wachstumsmotor iPhone ins Stottern geraten. Chef Cook sieht nur eine "Pause". weiter
  • 1040 Leser

Glossar und Adressen

ETF - Exchange Traded Fund: Dabei handelt es sich um einen börsengehandelten Indexfonds. Seine Zusammensetzung entspricht dem zugrunde liegenden Index, zum Beispiel dem Deutschen Aktienindex. Im Gegensatz zu herkömmlichen Investmentfonds entfällt für den Anleger der Ausgabeaufschlag beim Kauf eines Anteils. Börsenwissen Wer sich selbst über Aktien, weiter
  • 805 Leser

Kommentar: Der Fortschritt steckt im Detail

Ingenieure sollen träumen, sie müssen sogar. Für einen Weltkonzern wie Bosch ist es unerlässlich, die richtigen Techniktrends zu erkennen und daraus neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Neue Entwicklungen basieren auf alten Stärken: Bosch hofft, die Vielfalt in einen strategischen Vorteil ummünzen zu können. Denn vieles von dem, was zum Internet der weiter
  • 830 Leser

Neue Chefin für Escada

Beim Luxusmode-Konzern Escada übernimmt erstmals eine Frau die Führung: Iris Epple-Righi werde zum 1. September den Chefposten bei dem Unternehmen antreten, teilte Escada mit. Interimschef Jörg Wahlers werde sich wieder auf seine Rolle als Finanzvorstand und Leiter des operativen Geschäfts konzentrieren. Epple-Righi habe Erfahrungen in international weiter
  • 874 Leser

Nintendo kündigt neue Konsole an

Der japanische Spiele-Spezialist Nintendo will nach enttäuschenden Verkäufen seiner Wii U im März 2017 eine neue Spielekonsole auf den Markt bringen. Die Gaming-Plattform NX mit einem frischen Konzept werde entwickelt, teilte Nintendo mit. Nähere Details gab es nicht. Nach unbestätigten Spekulationen könnte NX mit dem Google-Betriebssystem Android laufen. weiter
  • 971 Leser

Notizen vom 28. April 2016

Verbraucher optimistisch Das Konsumklima in Deutschland hat sich aufgehellt, die Bereitschaft zu größeren Anschaffungen ist gestiegen. Einkommenserwartung und Anschaffungsneigung stiegen auf ein Neun-Monats-Hoch, teilte das Marktforschungsinstitut GfK mit. Wer hat, bekommt mehr Von Erbschaften und Schenkungen profitieren in Deutschland vor allem Gutverdiener. weiter
  • 889 Leser

Strafzinsen auch bei Sparkassen?

Die Sparkassen schließen auf lange Sicht Strafzinsen auch für normale Sparer nicht mehr aus. Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Georg Fahrenschon, sagte auf dem 25. Deutschen Sparkassentag, die Geldinstitute würden "alles tun, um die privaten Sparer vor Negativzinsen zu schützen - in Teilen auch zu Lasten der eigenen Ertragslage". weiter
  • 890 Leser

Wie lege ich mein Geld gut an?

Worauf man grundsätzlich achten sollte - Strategien für drei Lebenssituationen
Wer sich etwas ansparen möchte, sollte zunächst überlegen, wozu er das Geld wann brauchen wird, rät Verbraucherschützer Niels Nauhauser. weiter
  • 1111 Leser

Wohnungsbauer fordern Unterstützung

Die Immobilienbranche hat ihre Forderung nach einer unternehmensfreundlichen Politik zum Ankurbeln der Bauwirtschaft untermauert. Hinderliche Regularien müssten endlich geändert würden, sagte Robert an der Brügge, Vorsitzender des Verbands baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen, im Rahmen des Verbandstags in Ulm. Hemmnisse seien weiter
  • 909 Leser

Zahlen & Fakten

Twitter enttäuscht Anleger warten weiter vergeblich auf Erfolgsmeldungen des Kurznachrichtendienstes Twitter. Im vergangenen Quartal schwächelte das Werbegeschäft, die Erlöse blieben unter den Erwartungen der Wall Street - die Aktie stürzte im vorbörslichen Handel um 14 Prozent ab. Zwar legte der Umsatz bis Ende März zu, wie der Kurznachrichtendienst weiter
  • 1208 Leser