Artikel-Übersicht vom Montag, 21. März 2016

anzeigen

Regional (2)

Gauermann und Glas Trösch

Gauermann wurde 1876 als klassische Glaserei in Wasseralfingen gegründet. 1984 zog das Unternehmen innerhalb Wasseralfingens um, 1995 wurde eine eigene Fertigung für Kunststofffenster aufgebaut, die aus Rentabilitätsgründen aber 2010 wieder eingestellt wurde. 2001 übernahm Gerd Gauermann als 25-Jähriger den Betrieb als Geschäftsführer. 2008 wurde der weiter
  • 1673 Leser

Gauermann zieht aufs Glas-Trösch-Areal

Der Fensterbauer siedelt nach Aalen um und belebt am neuen Standort sogar eine alte, fast vergessene Marke
Der Fensterbauer Gauermann hat eine neue Heimat gefunden. Das Unternehmen ist von Wasseralfingen nach Aalen gezogen, genauer: aufs Glas-Trösch-Areal. Dort ist man aber nicht allein. Die alte Marke Schwabenglas hat das Unternehmen wiederbelebt. weiter
  • 4200 Leser

Überregional (6)

"Nicht ohne Turbulenzen"

Experte Max Zenglein über die Bedeutung Chinas für die deutsche und die Weltwirtschaft
Deutschlands Unternehmen wurden vom langen und starken Wirtschaftswachstum Chinas verwöhnt, sagt Experte Max Zenglein. Diese Zeiten seien vorbei - nicht jedoch in wirtschaftlichen Nischen. weiter
  • 900 Leser

BÖRSENPARKETT: Keine Gelassenheit

Börsianer und Anleger freuen sich die fünfte Woche hintereinander, in der die Kurse nach oben zeigen. Das war nach den ersten ernüchternden Handelswochen und der herrschenden schlechten Stimmung nicht absehbar. Der Aufwind sorgt für gewisse Entspannung, aber nicht für Gelassenheit. Die Unsicherheit über die Auswirkungen der beschlossenen weiteren Lockerung weiter
  • 801 Leser

Kritik an "Helikoptergeld"

Bundesbankpräsident Jens Weidmann lehnt Geldgeschenke zum Ankurbeln der Konjunktur strikt ab. Die Idee solcher öffentlichen Finanzspritzen hat jüngst unter dem Stichwort "Helikoptergeld" für Aufsehen gesorgt. "Statt immer waghalsigere geldpolitische Experimente ins Spiel zu bringen, wäre es sinnvoll, einmal innezuhalten", sagte Weidmann den Zeitungen weiter
  • 774 Leser

Neues iPhone erwartet

Heute dürfte Apple das Einsteigermodell SE präsentieren
Heute dürfte Apple ein weiteres "Ding" aus seinem Zylinder ziehen: Das iPhone SE. Das Gerät wäre eine Strategiewende, da es als Einsteigermodell Technik der aktuellen iPhone-Generation enthalten soll. weiter
  • 824 Leser

Notizen vom 21. März 2016

Airbus verkauft Sparte Der europäische Flugzeugbau- und Rüstungskonzern Airbus verkauft seine Verteidigungselektronik-Sparte an die Investmentfirma KKR. Die Amerikaner bewerteten den Geschäftsbereich mit 1,1 Mrd. EUR. Airbus werde möglicherweise einen Minderheitsanteil an dem Bereich behalten, um einen reibungslosen Übergang für das Geschäft, die Angestellten weiter
  • 1060 Leser

Zum Land und zur Person

Wirtschaftsmacht China ist hinter den USA die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt und für Deutschland - neben der EU und den USA - als Wirtschaftspartner besonders wichtig: 6 Prozent der deutschen Exporte gehen nach China; deutsche Unternehmen haben bisher rund 50 Mrd. Euro in China investiert. Im vergangenen Jahr erreichte der Handel zwischen China weiter
  • 791 Leser