Artikel-Übersicht vom Samstag, 19. März 2016

anzeigen

Überregional (20)

Anreize für E-Autos

Verschiedene Länder, verschiedene staatliche Förderungen
China steuert die Zulassung, Norwegen gewährt hohe Steuernachlässe, Frankreich gibt Kaufprämien. All dies soll den Kauf von Elektroautos ankurbeln. Was davon ließe sich in Deutschland umsetzen? weiter
  • 5
  • 1323 Leser

Bahn und GLS kooperieren

Die Bahn-Tochter DB Schenker und der Paketdienst GLS arbeiten künftig europaweit beim Transport und der Zustellung von Paketen zusammen. DB Schenker schließe damit vor allem auf Drängen der Kunden eine Lücke in seinem Leistungsangebot, sagte Vorstand Ewald Kaiser. "Europaweit wächst der Markt für Pakettransporte schneller als für Stückgut", weiter
  • 862 Leser

Bald autonome Autos in Ulm?

In Ulm und um Ulm entsteht womöglich ein Testfeld für autonomes Fahren, für das im Stadtparlament und bei der IHK nun weitere Weichen gestellt wurden. Beide Partner wollen über einen Zeitraum von fünf Jahren - Start wäre 2017 - je insgesamt 500 000 EUR bereitstellen, um so eine Betreibergesellschaft für das Zukunftsprojekt zu finanzieren. Das weiter
  • 5
  • 992 Leser

Chemie-Industrie dreht das große Rad

Ein Beispiel von mehreren: Lanxess verlängert mit Kauf eines Ölkonzerns Wertschöpfungskette
Schwache Konjunktur, knappe Margen und ein begrenztes organisches Wachstum: In der Chemie-Industrie wird das große Rad der Übernahmen gedreht. Es geht um den Aufbau profitabler Kerngeschäfte. weiter
  • 1189 Leser

Deutsche Bahn will Geschäft mit China ausbauen

Trotz der sich abschwächenden Wirtschaftsleistung Chinas will die Deutsche Bahn ihren Güterverkehr mit dem Land deutlich ausbauen. Ziel sei es, zwischen Deutschland und China bis 2020 jährlich rund 100 000 Container auf der Schiene zu transportieren, sagte Roland Pofalla, Generalbevollmächtigter der Bahn für internationale Beziehungen: "Das wäre weiter
  • 1026 Leser

Die Mehrheit entscheidet

Eine Gemeinschaft von Wohnungseigentümern ist nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs berechtigt, mit Mehrheitsbeschluss ein Grundstück zu kaufen. Das entschieden die Karlsruher Richter. Der zuständige Senat hatte einen Streit in Bremen zu klären. Dort hatten die Eigentümer einer Wohnanlage mehrheitlich beschlossen, das Nachbargrundstück zu kaufen. weiter
  • 988 Leser

Ermittlungen führte ein anderer Staatsanwalt

Reaktionen Zwar mussten die Staatsanwälte Heiko Wagenpfeil und Aniello Ambrosio den Kopf bei der Urteilsverkündung hinhalten. Die Ermittlungen hatte aber der Stuttgarter Staatsanwalt Hans Richter geführt. Dieser ermittelte in 44 Jahren unter anderem gegen Anton Schlecker und LBBW-Chef Siegfried Jaschinski. Im September, also unmittelbar vor Prozesseröffnung, weiter
  • 1155 Leser

Freispruch der Luxusklasse

Ex-Porsche-Chef Wiedeking hat sich nichts vorzuwerfen und wird vom Richter gelobt
Einer der spannendsten Wirtschaftsprozesse der vergangenen Jahre ist zu Ende. Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking und Finanzvorstand Holger Härter müssen sich nichts vorwerfen. Die Staatsanwälte schon. weiter
  • 1267 Leser

Fünfte Gewinnwoche in Folge

Keine Kursausschläge am "Hexensabbat"
Der Dax hat sich mit dem fünften Wochengewinn in Folge aus dem Handel verabschiedet. Das Kursplus am Freitag verdankte er dem etwas schwächelnden Euro und dem Rückenwind von der freundlichen Wall Street. Nach einem mäßigen Start schüttelte der deutsche Leitindex seine Verluste ab. Auf Wochensicht erzielte er ein Plus von 1,2 Prozent. Der "Hexensabbat" weiter
  • 956 Leser

Google will Roboter-Firma verkaufen

Google will den Roboter-Entwickler Boston Dynamics nach gut zwei Jahren wieder abstoßen. Mögliche Käufer seien Toyota und der Online-Händler Amazon, schrieb der Finanzdienst Bloomberg. Bei der neuen Google-Dachgesellschaft Alphabet sei entschieden worden, dass von Boston Dynamics in den nächsten Jahren keine vermarktbaren Produkte zu erwarten seien, weiter
  • 991 Leser

Jeder hat jetzt ein Recht auf eigenes Konto

Banken dürfen künftig niemanden mehr abweisen, der ein einfaches Girokonto eröffnen will. Nach dem Bundestag billigte gestern auch der Bundesrat die Gesetzespläne für ein "Girokonto für Jedermann". Danach sollen alle deutschen Banken verpflichtet werden, künftig auch Obdachlose und Asylbewerber als Kunden zu akzeptieren. Ein Kreditinstitut kann weiter
  • 878 Leser

Jeder hat Recht auf ein Konto

Banken dürfen künftig niemanden mehr abweisen, der ein einfaches Girokonto eröffnen will. Nach dem Bundestag billigte gestern auch der Bundesrat die Gesetzespläne für ein "Girokonto für Jedermann". Danach sollen alle deutschen Banken verpflichtet werden, künftig auch Obdachlose und Asylbewerber als Kunden zu akzeptieren. Ein Kreditinstitut kann weiter
  • 876 Leser

Neues Konzept für VWs Gläserne Manufaktur

Bis spätestens Ende 2016 will der VW-Vorstand nach Angaben von Betriebsratschef Bernd Osterloh ein neues Konzept für die Gläserne Manufaktur in Dresden vorlegen. "Wir stehen in engem Kontakt zu den Kollegen in Dresden. Gemeinsam besprechen wir mit dem Markenvorstand das Übergangskonzept und die endgültige Lösung für die Gläserne Manufaktur", weiter
  • 1110 Leser

Notizen vom 19. März 2016

Uber bestellt bei Daimler Der Daimler-Konzern hat einen riesigen Auftrag vom Fahrdienstanbieter Uber bekommen. Uber wolle langfristig eine sechsstellige Zahl von S-Klasse-Autos kaufen, berichtete das "Manager Magazin" gestern. Demnach verabredeten Daimler-Vorstandschef Dieter Zetsche und Uber-Chef Travis Kalanick das Geschäft. Kalanick interessiere weiter
  • 1181 Leser

Prämie rechnet sich nicht

5000 Euro Das Ergebnis ist eindeutig und wird die Auto-Industrie nicht freuen. Laut des Braunschweiger Wirtschaftswissenschaftlers Thomas Spengler rechnet sich die aktuell diskutierte Kaufprämie (5000 Euro für private und 3000 Euro für gewerbliche Käufer) für Elektroautos nicht. Die Kosten würden den Nutzen erheblich übersteigen. Bis zum Jahr weiter
  • 857 Leser

RANDNOTIZ: Schnürlos? Würdelos!

Der erste selber geschnürte Schuh ist für das Kleinkind ein größeres Erfolgserlebnis als es der erste Achttausender war, den der junge Reinhold Messner erklommen hat. Die von zuvor noch ungelenken Fingerlein fein zusammengeführten Enden der Schnürsenkel, die störrisches Leder in die passgenaue Form zwingen, dem blanken Fuß Halt und dem Kind weiter
  • 970 Leser

Stahl zum Schleuderpreis

Rohstoffkrise trifft auch die Schrott-Recycler: Schwäbische Firma Scholz am Rande der Pleite
Die Stahlpreise sind weltweit im Keller. Das trifft auch die Firmen hart, die mit Schrott ihr Geld verdienen. Die schwäbische Firma Scholz, vorher ein Vorzeigeunternehmen, ist mittlerweile ein Sanierungsfall. weiter
  • 1578 Leser

Thema auf EU-Gipfel

Hilfspaket Die EU-Staats- und Regierungschefs wollen sich hinter Hilfsmaßnahmen für die kriselnde europäische Stahlbranche stellen. Dabei ist unter anderem daran gedacht, die Zölle für Stahl in Europa zu erhöhen, um sich gegen Dumpingpreise zu schützen. Europas Stahlsektor beschäftigt rund 328 000 Menschen und leidet seit Jahren vor allem unter weiter
  • 908 Leser

Zahlen & Fakten

Neuer Chef für Generali Der italienische Versicherer Generali hat mit Philippe Donnet einen neuen Chef. Donnet, der bisher das Italien-Geschäft leitete, folgt Mario Greco, der zum schweizerischen Branchenkollegen Zurich Insurance gewechselt ist. Generali hat 2015 trotz Schäden durch Naturkatastrophen 2,03 Mrd. EUR verdient - 22 Prozent mehr als im weiter
  • 1158 Leser