Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 17. März 2016

anzeigen

Regional (3)

Peer-Michael Dick leitet – meist unaufgeregt – die Geschäfte bei Südwestmetall. Er nimmt zum Tarifkonflikt Stellung.Wie stellt sich die Situation der M+E-Betriebe derzeit dar?Peer-Michael Dick: Die aktuelle Lage ist weder schlecht noch herausragend. Deutlich gedämpfter sind die Erwartungen. Laut einer Umfrage unter den Mitgliedern erwarten weiter
  • 671 Leser

Tarifverhandlungen beginnen schwungvoll

Erste Runde ohne Ergebnis vertagt – Fünf Fragen an IG Metall und Südwestmetall
Die IG Metall fordert 5 Prozent mehr Lohn. In Böblingen haben die Metallarbeitgeber am vergangenen Mittwoch kein Angebot vorgelegt. Deshalb verschärft sich der Konflikt zwischen den Tarifparteien, bevor richtig am Verhandlungstisch ins Detail gegangen wird. weiter
  • 1
  • 1966 Leser
Roland Hamm, Erster Bevollmächtigter der IG Metall in Aalen und Schwäbisch Gmünd, ist in vielen Tarifkonflikten kampferprobt. Er fasst die Position der Gewerkschaft zusammen.Wie stellt sich die Situation der M+E-Betriebederzeit dar?Roland Hamm: Die Metallindustrie in Baden-Württemberg befindet sich weiterhin in einer stabiler Verfassung. Die wirtschaftliche weiter
  • 733 Leser

Überregional (18)

"Wir brauchen Integration"

Porsche bereitet junge Flüchtlinge auf eine Ausbildung vor
Sie kommen aus Syrien, Eritrea und Pakistan - und lernen bei Porsche die deutsche Kultur und Bürokratie kennen. Der Autobauer hat ein Programm entwickelt, das Flüchtlinge möglichst praktisch integrieren soll. weiter
  • 1025 Leser

Auf dem Weg zur weltgrößten Börse

Frankfurt und London bekräftigen Fusionspläne - Auswirkungen auf Arbeitsplätze noch unklar
Die Börsen in Frankfurt und London wollen sich zur weltweit größten Börse zusammenschließen. Damit will man sich im globalen Wettbewerb wappnen. Hauptsitz der Dachorganisation wird London. weiter
  • 1071 Leser

Bahn frei für mehr Qualität

Nach einem Verlustjahr will Konzernchef Grube vieles besser machen
Mit mehr Pünktlichkeit und Qualität will die Deutsche Bahn in diesem Jahr aus den roten Zahlen fahren. Größtes Sorgenkind ist der Güterverkehr, der unter anderem durch die Streiks Aufträge verloren hat. weiter
  • 825 Leser

BMW investiert in autonomes Fahren

BMW-Chef Harald Krüger will den Autobauer mit einer schrittweisen Weiterentwicklung für den wachsenden Konkurrenzdruck in der Branche wappnen. "In einem komplexen Wettbewerbsumfeld wird sich der Kostenwettbewerb weiter verschärfen", sagte Krüger auf der Bilanz-Pressekonferenz. Neben der wachsenden Konkurrenz in der Oberklasse drängten auch neue, branchenfremde weiter
  • 922 Leser

Chinesen wollen WMF kaufen

Haier legt angeblich bestes Angebot vor
Was vor Monaten noch Gerücht war, hat sich jetzt verdichtet: WMF soll verkauft werden. Der chinesische Großkonzern Haier hat dabei wohl gute Karten. weiter
  • 1027 Leser

Das Widerrufsrecht ist fast grenzenlos

BGH untermauert Schutz der Verbraucher bei Online-Käufen
Streitwert: 417,10 Euro. Die bekommt ein Kunde zurück, der beim Onlineshopping vom Recht auf Widerruf Gebrauch gemacht hat. Der BGH stellt klar: Fristgerecht ausgeübt ist dieses Recht fast grenzenlos. weiter
  • 934 Leser

Einkommen weit auseinander

Die Einkommensschere in Deutschland geht einer Studie zufolge immer weiter auseinander. So erhöhten sich die Einkommen der wohlhabendsten Haushalte zwischen 2000 und 2014 um knapp 40 Prozent, wie aus einer Studie der staatlichen Förderbank KfW hervorgeht. Am unteren Ende stieg das verfügbare Einkommen hingegen um lediglich 6 Prozent und damit langsamer weiter
  • 838 Leser

EU plant Frühwarnsystem für Stahlbranche

Angesichts des Preisverfalls für Stahl will die EU-Kommission die europäische Industrie stärker vor Billig-Konkurrenz schützen. Dazu schlägt sie unter anderem ein Frühwarnsystem für Stahlimporte vor, die europäischen Produzenten schaden könnten. Zudem sollen unter bestimmten Umständen höhere Antidumpingzölle möglich werden, wie die Brüsseler Behörde weiter
  • 844 Leser

Für eine Lehre qualifizieren

Förderprogramm Schon 2012 startete Porsche sein Förderprogramm für junge Erwachsene, denen gemeinhin die Ausbildungsreife abgesprochen wird. Über neun Monate können sie sich für eine technisch-gewerbliche Ausbildung bei der Porsche AG qualifizieren. Mit Erfolg: Von den bisherigen 33 Teilnehmern konnten 31 direkt in ein Ausbildungsverhältnis übernommen weiter
  • 702 Leser

Große Kluft bei den Renten

Bei den Alterseinkünften klafft nach einer aktuellen Studie weiter eine riesige Lücke zwischen Frauen und Männern. Sie werde aber langsam kleiner, weil mehr Frauen erwerbstätig seien und Erziehungszeiten besser anerkannt würden, heißt es in einer gestern veröffentlichten Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen weiter
  • 736 Leser

Hoffen auf einen Impuls

Anleger warten die US-Leitzinsentscheidung ab
Vor der gestern Abend anstehenden US-Leitzinsentscheidung haben sich die Anleger zwar nicht weit aus der Deckung gewagt. Allerdings verdeutlichten die leichten Gewinne am deutschen Aktienmarkt, "dass die Investoren auf den entscheidenden Impuls für einen Befreiungsschlag nach oben hoffen", schrieb Aktienstratege Andreas Paciorek von CMC Markets. Am weiter
  • 822 Leser

IT-Dienstleister Bechtle will weiter wachsen

Nach guten Geschäften im Jahr 2015 sieht sich der IT-Dienstleister Bechtle (Neckarsulm) auch langfristig auf einem Wachstumspfad. Firmenchef Thomas Olemotz zeigte sich zuversichtlich, dass die ambitionierten Ziele für 2020 eingehalten werden: "Wir sind auf Kurs, sowohl rein wirtschaftlich als auch strategisch." Bis 2020 will Bechtle seine Rendite - weiter
  • 950 Leser

Kommentar: Konsequenzen bei der Bahn

Ja, er habe auf die Probleme der Bahn zu spät reagiert, gestand Konzernchef Rüdiger Grube bei der Bilanzpressekonferenz offen ein. "Da gibt es nichts zu beschönigen." Dafür übernehme der Vorstand die Verantwortung. Persönliche Konsequenzen will der 64-Jährige daraus nicht ziehen, im Gegenteil: Er hofft darauf, dass sein Vertrag, der Ende 2017 ausläuft, weiter
  • 793 Leser

Notizen vom 17. März 2016

Geld im eigenen Tresor Die Geldaufbewahrung im eigenen Tresor statt bei der Europäischen Zentralbank (EZB) ist nicht nur für mehrere Sparkassen in Deutschland ein Thema: Auch der Versicherungsriese Munich Re lagert eine zweistellige Millionensumme Bargeld im eigenen Haus. "Wir testen das jetzt mal", sagte Vorstandschef Nikolaus von Bomhard. Hoher Bonus weiter
  • 904 Leser

Teilprivatisierung und Dividende

Verkauf Von der Teilprivatisierung ihrer Auslandstochter Arriva und der Spedition Schenker erhofft sich die Bahn Milliardeneinnahmen, damit angesichts der anstehenden hohen Investitionen ihre Schulden nicht zu stark steigen. Der Vorstand wollte einen Bericht des "Handelsblatts" nicht bestätigen, dass 2017 jeweils 40 Prozent der Aktien an der Börse eingeführt weiter
  • 814 Leser

Verhärtete Fronten vor der Tarifrunde

Warmlaufen vor der Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie: Daimler-Vorstand Porth und Gesamtbetriebsratschef Brecht gehen in die Offensive. weiter
  • 903 Leser

VW Passat droht Verbrauchsziele zu verpassen

Im Abgas-Skandal drohen Volkswagen beim geplanten Rückruf des Passat Verzögerungen wegen möglicher höherer Verbrauchswerte nach der Umrüstung. "Es steht Spitz auf Knopf", erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Konzernkreisen. Selbst ein minimal höherer Verbrauchswert wäre nicht zulässig, da bei den Nachrüstungen eine "Null-Toleranz-Linie" gilt. Die weiter
  • 811 Leser

Zahlen & Fakten

Bilfinger ohne Dividende Der Bau- und Industriedienstleister Bilfinger (Mannheim) steht nach einem schwierigen Jahr 2015 am Scheideweg. Ob das wichtige Bau- und Gebäudedienstleistungsgeschäft verkauft wird, ließ Konzernchef Per Utnegaard weiter offen. Angesichts eines Rekordverlusts von fast einer halben Mrd. EUR im vergangenen Jahr strich der MDax-Konzern weiter
  • 922 Leser