Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 24. Februar 2016

anzeigen

Regional (5)

Bilanzkennzahlen SHW AG

Finanzkennzahlen in Euro (in Klammern Ergebnisse des Vorjahres)Umsatz463,5 Mio. (430)Ebitda (bereinigt) 43,5 Mio. (40,6)Jahresüberschuss14,4 Mio. (10,7)Marge?9,4% (9,4)Ergebnisje Aktie2,26 (1,83)Dividende1,00 (1,00)OperativerCash-Flow18,1 Mio. (-5,6)WorkingCapital32,5 Mio. (30,9)...in % vom Umsatz 7,0% (7,2) weiter
  • 2047 Leser

Hochschulen gründen Unternehmen

Industrie 4.0 im Fokus
Die Hochschulen Aalen, Esslingen und Heilbronn haben zusammen mit der Steinbeis-Stiftung Stuttgart ein Unternehmen gegründet. Ziel der neuen Firma ist es, kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bei der Forschung und Entwicklung zum Thema Industrie 4.0 zu unterstützen. weiter
  • 1442 Leser

Ronald Kegel

Bopfingen. Viele Jahre war Ronald Kegel Gesamtvertriebsleiter bei Möbel Mahler in Bopfingen. Nach der Schließung des Stammhauses und der Filiale in Wolfratshausen zieht es nun auch ihn weg: Laut eines Berichts des Branchenblatts „Möbelkultur Online“ wechselt er zum 1. März nach Schweinfurt. Bei Opti Wohnwelt wird Kegel laut des Berichts weiter
  • 2422 Leser

Wachstum trotz einiger Dellen

Ein turbulentes Jahr geht für die SHW AG mit einem soliden Abschluss zu Ende
Der Automobilzulieferer SHW AG hat im vergangenen Jahr Umsatz und Gewinn gesteigert. Für das laufende Jahr bleibt das Unternehmen aber skeptisch, die Wasseralfinger rechnen mit einem Umsatzrückgang. Immerhin: Der Gewinn soll weiter steigen. weiter
  • 1991 Leser
PERSONALIEN

Ewald Schwenger

Aalen. Die Aalener i Live Holding GmbH hat ihre Geschäftsleitung erweitert. Ewald Schwenger wurde zum Geschäftsführer berufen und leitet nun gemeinsam mit Amos Engelhardt, Thorsten Beer und Kai Bodamer den auf Mikrowohnformen spezialisierten Projektentwicklers. Der 50-Jährige, der im September von der Deutschen Bank in Aalen zu i Live gewechselt war, weiter
  • 2954 Leser

Überregional (18)

Ausländer dringend gesucht

Hotels und Gaststätten beschäftigen viele Asylbewerber
Das Gastgewerbe in Baden-Württemberg blickt auf ein positives Jahr zurück. Dank der wirtschaftlich guten Entwicklung ist der Bedarf an Mitarbeitern hoch - eine Chance für Flüchtlinge. weiter
  • 947 Leser

Bill Gates stellt sich gegen Apple und auf FBI-Seite

Microsoft-Gründer Bill Gates steht im Streit zwischen Apple und der US-Regierung anders als viele seiner Kollegen aus dem Silicon Valley auf der Seite des FBI. Er sehe darin keinen Präzedenzfall, der die Privatsphäre gefährden würde, betonte Gates in einem Interview mit der "Financial Times" . Apple weigert sich, der US-Bundespolizei FBI die geforderte weiter
  • 701 Leser

Börsen prüfen Fusion

Handelsplätze Frankfurt und London wollen gemeinsame Sache machen
Die beiden großen europäischen Handelsplätze Frankfurt und London sprechen über einen Zusammenschluss. Käme es zur Fusion, entstünde ein Börsenriese, der mit Tokio und Shanghai mithalten könnte. weiter
  • 1071 Leser

Carsharing immer beliebter

Teilen von Stadtautos bei weniger als 7500 Kilometern jährlich sinnvoll
Der Trend zum Teilen dürfte auch bei Autofahrern weiter gehen. Das hat die Boston Consulting Group ermittelt. Demnach halten sich zugleich aber die Folgen für die Automobilhersteller in Grenzen. weiter
  • 971 Leser

Ehrgeizige Pläne mit der NYSE in New York scheiterten

Ausgebremst Vor fast genau vier Jahren war die Deutsche Börse mit der geplanten Fusion mit der Börse in New York, der New York Stock Exchange (NYSE), gescheitert. Beide Seiten waren sich einig, aber die EU-Kommission stellte sich aus Wettbewerbsbedenken gegen das Vorhaben. Brüssel fürchtete ein Quasi-Monopol auf dem Markt für europäische Finanzderivate. weiter
  • 780 Leser

Erneuter Rückfall

Wirtschaftsdaten enttäuschen und Ölpreis sinkt
Der deutsche Aktienmarkt ist wieder auf Talfahrt gegangen. Enttäuschende Wirtschaftsdaten, sinkende Ölpreise und neu entflammte Sorgen um China belasteten. Mit einer schwächeren Eröffnung der US-Börsen am Nachmittag beschleunigte sich die Talfahrt im Dax. Der Ifo-Index für Februar, der die Erwartungen der Unternehmen in Deutschland widerspiegelt, verschlechterte weiter
  • 901 Leser

Gastronomie auf 100 000 Quadratmetern

Intergastra Heute ist der letzte Tag der Gastronomie-Messe Intergastra in Stuttgart. Seit dem 20. Februar präsentieren rund 1300 Aussteller die diesjährigen Trends der Branche. Mit knapp 90 000 Besuchern ist die Messe eine der wichtigsten europäischen Fachmessen für Gastronomie und Hotellerie. Innovationspreis Zum neunten Mal wurde der Intergastra-Innovationspreis weiter
  • 738 Leser

Kleine Fehler, große Wirkung

BGH: Widerrufsbelehrung muss sich nicht grafisch abheben
Der Bundesgerichtshof hat sich ins Kleingedruckte von Kreditverträgen vertieft. Was nach Wortklauberei klingt, kann Bankkunden, die ihre Immobilienfinanzierung gerne los wären, eine Menge Geld sparen. weiter
  • 773 Leser

Kommentar: Weitreichendes Zeichen

Welch ein Coup, den der seit zehn Monaten amtierende Chef der Deutschen Börse gelandet hat. Der zurückhaltend wirkende Carsten Kengeter hat alle an der Nase herumgeführt. Vor fünf Tagen noch hat der Schwabe durchblicken lassen, dass Großfusionen nicht oben auf der Agenda stehen. Jetzt ist er auf bestem Wege, die Deutsche Börse mit ihrem Pendant in London weiter
  • 809 Leser

Lange Laufzeit

Frist Eine Immobilienfinanzierung wird meist mit langer Zinsbindung abgeschlossen. Die Kündigung ist frühestens nach zehn Jahren möglich. Für Kreditnehmer kann das teuer werden. Der Baufinanzierer hat Anspruch auf eine Entschädigung für die entgangenen Zinsen. Hat er eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung im Vertrag stehen, kann er den Abschluss widerrufen, weiter
  • 771 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbl. 1000-1500 l 57,02 4501-5500 l 46,77 1501-2000 l 52,21 5501-6500 l 46,15 2001-2500 l 49,88 6501-7500 l 45,35 2501-3500 l 47,81 7501-8500 l 44,91 3501-4500 l 46,88 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 715 Leser

Metaller wollen 5 Prozent mehr

Für die anstehende Tarifrunde in der Metall- und Elektroindustrie zeichnet sich eine Forderung der IG Metall nach 5 Prozent mehr Geld ab. Die regionalen Tarifkommissionen in den sieben Gewerkschaftsbezirken haben diesen Wert beschlossen, teilte die IG Metall mit. Bei der vorangegangenen Tarifrunde hatte die IG Metall für die rund 3,8 Mio. Beschäftigten weiter
  • 744 Leser

Notizen vom 24. Februar 2016

Weniger Arbeit für Justiz Vor den Arbeitsgerichten im Südwesten hat es 2015 weniger Streitigkeiten geben. Im dem Jahr seien 41 238 Verfahren in der ersten Instanz eingegangen, sagte der Präsident des Landesarbeitsgerichts, Eberhard Natter. Im Vorjahr seien es rund 1000 Verfahren mehr gewesen. Die weiterhin "hervorragende Konjunktur" sei der Grund für weiter
  • 896 Leser

Rekordüberschuss und Zukunftssorgen

Deutsche Konjunktur zeigt sich weiter robust - Firmen blicken skeptisch nach vorne
Bisher stemmt sich die deutsche Wirtschaft erfolgreich gegen die Abkühlung der Weltkonjunktur. Doch der Blick nach vorn wird immer skeptischer. Ist es mit dem Aufschwung bald vorbei? weiter
  • 801 Leser

Schwierige Zeiten für Stadtwerke

Sinkender Strompreis dämpft die Gewinne
Der Absturz der Börsenstrompreise macht auch vielen stromerzeugenden Stadtwerken Sorgen: Sie verdienen mit ihren Kraftwerken kaum noch Geld. weiter
  • 735 Leser

Verlässt Air Berlin das Parkett?

Bei der kriselnden Air Berlin wird laut "Handelsblatt" ein Abschied von der Börse durchgespielt. Die Großaktionäre, allen voran die arabische Fluglinie Etihad, diskutierten Modelle, wie sie Air Berlin von der Börse nehmen können, ohne die Mehrheit an dem Unternehmen zu erwerben, hieß es in dem Bericht unter Berufung auf Insider. Denkbar sei ein Zusammenschluss weiter
  • 630 Leser

Vorstand von Elring Klinger geht

Beim Autozulieferer Elring Klinger ist es zu einem Zerwürfnis an der Spitze gekommen. Karl Schmauder scheidet aus. Gründe werden nicht genannt. weiter
  • 892 Leser

Zahlen & Fakten

Anleger fassen Vertrauen Nachdem sich der Kurs der Deutsche Bank-Aktie seit dem Tief vom 9. Februar mit nur noch 13,23 EUR deutlich um rund 17 Prozent auf 15,50 EUR erholt hat, sieht das Institut jetzt auch aus einem anderen Grund wieder steigendes Vertrauen bei den Investoren. Vor zwei Wochen hatte sie angeboten, fünf ausstehende Anleihen im vom Volumen weiter
  • 835 Leser