Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 18. Februar 2016

anzeigen

Regional (3)

Scholzanleger bangen weiter

Recyclingkonzern einigt sich auf Stundung der Zinszahlungen – Anleger schalten Anwalt ein
Die mit 850 Millionen Euro verschuldete Scholz Holding GmbH meldet an diesem Donnerstag im laufenden Sanierungsprozess einen Teilerfolg – der allerdings zulasten der Anleger geht. Sie müssen länger auf ihre Zinszahlungen warten als vereinbart war. weiter
  • 3
  • 2100 Leser

Arbeitgeber mahnen das Maßhalten an

Tarifrunde nimmt an Fahrt auf
Die Metallarbeitgeber in der Region haben die IG Metall davor gewarnt, mit einer überzogenen Forderung in die Tarifrunde zu ziehen. „Die empfohlenen fünf Prozent sind maßlos und wirklichkeitsfremd“, sagt Jörn P. Makko, Geschäftsführer von Südwestmetall. weiter
  • 1
  • 1469 Leser

Die Region verliert an Boden

IHK veröffentlicht Statistik
Ostwürttemberg ist die einzige Region in Baden-Württemberg, deren Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Jahr 2013 gesunken ist. Das teilte die IHK mit. Ursache ist der starke Rückgang im Landkreis Heidenheim. Im Ostalbkreis hingegen stieg die Wirtschaftsleistung. weiter
  • 1641 Leser

Überregional (16)

29 Elektrofahrzeuge

Modelle Deutsche Autohersteller bieten 29 Elektrofahrzeuge mit reinem Elektro-und Hybridantrieb (Verbrennungsmotor und Stromantrieb) als Serienmodelle an. Beim VW-Konzern gibt es zwei rein elektrisch fahrende Fahrzeuge: den E-Golf und den E-Up. Der E-Golf startet bei 34 900 Euro. Zwölf weitere Modelle hat der Konzern - zu dem unter anderem auch die weiter
  • 5
  • 632 Leser

Airbus will Grenzsicherung behalten

Der Airbus-Konzern will seine Rüstungselektronik-Sparte in den nächsten Wochen verkaufen, das Geschäft mit der Grenzsicherung aber überraschend doch behalten. Das geht aus einem Brief des für Rüstung zuständigen Airbus-Vorstandsmitglieds Bernhard Gerwert und seines designierten Nachfolgers Dirk Hoke an die Mitarbeiter des Luftfahrtkonzerns hervor. In weiter
  • 906 Leser

Bietigheim ist Herz und Kopf

Hemdenhersteller Olymp produziert zwar im Ausland, entwickelt wird aber am Stammsitz
Obwohl der Markt umkämpft ist, wächst der Hemdenhersteller Olymp stetig. Am Stammsitz in Bietigheim-Bissingen laufen alle Fäden des größten Hemdenproduzenten Baden-Württembergs zusammen. weiter
  • 957 Leser

Bombardier baut tausende Jobs ab

Der Zug- und Flugzeugbauer Bombardier streicht in den nächsten zwei Jahren weltweit 7000 Arbeitsplätze, davon allein 3200 bei der Zugsparte. Das kündigte der kanadische Konzern in Montreal an. Die in Deutschland ansässige Zugsparte Bombardier Transportation hatte 2014 weltweit 39 700 Beschäftigte. In Deutschland entwickelt und baut Bombardier in Hennigsdorf, weiter
  • 981 Leser

Chemieindustrie im Land sieht sich gestoppt

Die starke Abhängigkeit vom Auslandsgeschäft dürfte die Chemieindustrie in diesem Jahr bremsen. Nach einem deutlichen Plus im vergangenen Jahr rechnen die Chemieverbände kaum mehr mit Wachstum. "Wir gehen davon aus, dass die Umsätze 2016 gegenüber dem Vorjahr stagnieren werden", sagte der Hauptgeschäftsführer der chemischen Verbände in Baden-Württemberg, weiter
  • 728 Leser

Den Staatsfinanzen droht langfristig ein großes Loch

Schuldenstand könnte sich durch demografische Entwicklung bis 2060 verdreifachen
Aktuell steht der Staat finanziell gut da: Der Bund will 2016 zum dritten Mal in Folge ohne neue Schulden auskommen. Doch langfristig droht eine große Lücke, warnt ein Gutachten des Finanzministeriums. weiter
  • 880 Leser

Ein Smartphone für drei Euro

Schicken sich die Inder an, den Markt aufzumischen? - Experten sind eher skeptisch
Preiswerter als ein Kino-Ticket für einen Bollywood-Film: In Indien gibt es jetzt für drei Euro ein Smartphone. Der Erfolg ist ungewiss, schon andere Billigangebote flopptem in dem Schwellenland. weiter
  • 1461 Leser

Industrieverband sieht mehr Risiken

Der Industrieverband im Land erwartet für dieses Jahr nicht mehr die gleichen Wachstumsraten wie noch im vergangenen Jahr. "Wir sehen deutlich mehr Risiken", sagte der Präsident des Landesverbandes der Baden-Württembergischen Industrie (LVI), Hans-Eberhard Koch, gestern in Stuttgart. Der Dämpfer komme vor allem aus dem Ausland, wo niedrigere Wachstumsraten weiter
  • 759 Leser

Kein Strom aus der Säule

Studenten quälen sich mit E-Autos quer durch Deutschland
Von 15 Stromlade-Säulen funktionieren nur 2 problemlos, statt 20 Stunden dauert die Fahrt 36: Studenten quälen sich im E-Auto nach Dänemark und in die Niederlande. Aber sie erfahren auch Positives. weiter
  • 5
  • 1063 Leser

Kommentar: Kein Grund für Übermut

Was für ein Zufall: Das Bundeskabinett beschließt den "Tragfähigkeitsbericht" der öffentlichen Finanzen just an dem Tag, an dem das Finanzministerium offiziell die Gespräche mit den anderen Ressorts über den Bundeshaushalt 2017 beginnt. Der sagt langfristig ein großes Defizit voraus, wenn nicht frühzeitig gegengesteuert wird. Prompt mahnt Finanzminister weiter
  • 656 Leser

Leitindex erholt sich wieder

Aktienmarkt legt parallel zu Ölpreisen zu
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern wie auch die Ölpreise wieder klar den Vorwärtsgang eingelegt. Damit knüpfte der Leitindex an seine am Vortag unterbrochene Erholungsbewegung an. In der vergangenen Woche war er erstmals seit Oktober deutlich unter die 9000-Punkte-Marke gerutscht und hatte bis zu knapp 19 Prozent gegenüber seinem Niveau Ende 2015 weiter
  • 793 Leser

Marktprognosen fallen unterschiedlich aus

Olymp Die Olymp Bezner KG wurde 1951 von Eugen Bezner gegründet und ist noch heute ein inhabergeführtes Familienunternehmen. Die Firma ist spezialisiert auf Herren-Oberbekleidung, also Business- und Freizeithemden, Polos, Krawatten und Strickwaren. Der wichtigste Markt ist Deutschland, die Exportquote beträgt rund 34 Prozent. Branche Zur Zukunft der weiter
  • 932 Leser

Notizen vom 18. Februar 2016

Entschädigung für Chefs Fluggesellschaften müssen bei großen Verspätungen auch für zusätzliche Kosten haften, die Arbeitgebern bei Geschäftsflügen ihrer Mitarbeiter entstehen, entschied der Europäische Gerichtshof. Allerdings könne der Arbeitgeber nur die im sogenannten Montrealer Übereinkommen festgelegte Höchstsumme für Verspätungsschäden fordern, weiter
  • 860 Leser

Raiffeisen: Preisrückgang bremst Umsatz

Die Raiffeisen-Genossenschaften haben im vergangenen Jahr wegen deutlicher Preisrückgänge einen Umsatzrückgang verbucht. Die Gesamteinnahmen seien im Vergleich zum Vorjahr um 8,5 Prozent auf 60,8 Mrd. EUR gesunken, sagte der Generalsekretär des Deutschen Raiffeisenverbandes, Henning Ehlers, gestern auf der Jahrespressekonferenz in Berlin. Dabei hätten weiter
  • 685 Leser

RWE will Dividende kappen

RWE will die Dividende streichen. Kommunale Aktionäre sind sauer. Das Problem für den Konzern ist aber: Es zeichnet sich keine Besserung ab. weiter
  • 726 Leser

Zahlen & Fakten

BASF verkauft Sparte Der Chemieriese BASF will sein Geschäft mit Industrie-Lacken für fast eine halbe Mrd. EUR an den niederländischen Konkurrenten Akzo Nobel verkaufen. Die Ludwigshafener wollen sich verstärkt auf Autolacke konzentrieren. Der Deal, von dem über alle BASF-Standorte hinweg 400 Mitarbeiter betroffen sind, soll nach Konzernangaben vom weiter
  • 1029 Leser