Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 17. Februar 2016

anzeigen

Regional (6)

Design 4.0 gehört dazu

Ottenwälder und Ottenwälder beim Gipfeltreffen der Weltmarktführer
In Schwäbisch Hall treffen sich seit fünf Jahren Unternehmer. Gipfeltreffen der Weltmarktführer wird diese illustre Runde genannt. Die Digitalisierung stand diesmal im Fokus. Das Gmünder Designbüro Ottenwälder und Ottenwälder war dabei vertreten. weiter
  • 2719 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Höchster Umsatzanstieg

Nach Schätzungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) haben die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland im Jahr 2015 real zwischen 2,8 und 3,1 Prozent sowie nominal ebenfalls zwischen 2,8 und 3,1 Prozent mehr umgesetzt als im Jahr 2014. Diese Schätzung basiert auf den Umsätzen der Monate Januar bis November 2015. Das reale Umsatzplus von 2,8 Prozent weiter
  • 1501 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

IHK-Umweltforum

Für Unternehmen wird es schwieriger, den Überblick im deutschen Umweltrecht zu behalten. Vor allem durch die Umsetzung europäischer Richtlinien ändern sich bestehende Umweltgesetze oder es kommen neue hinzu. Die IHK Ostwürttemberg bietet zu diesem Thema am 26. April ein Seminar an.Im Seminar des IHK-UmweltForums „Umweltrecht und Haftung im Unternehmen“ weiter
  • 1720 Leser

Marketing und Personal wird thematisiert

Jahresauftakt Marketing-Club
Wie sieht die Zukunft der Arbeitswelt aus und welche Strategien zur Fachkräftesicherung gibt es? Diese und weitere Fragen beantwortet der Marketing-Club Ostwürttemberg bei seinem Jahresauftakt am 24. Februar. weiter
  • 1815 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Neues Weiterbildungsangebot

Die Kreishandwerkerschaft Biberach und die Handwerkskammer Ulm haben ihr gemeinsames Weiterbildungsangebot aktualisiert. Über 30 Kurse aus Betriebswirtschaft und Technik stehen zur Auswahl. Ansprechpartner ist: Ursula Kammerer, Tel. 07351 5092-33; u.kammerer@ kreishandwerkerschaft-bc.de weiter
  • 1887 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Zeiss präsentiert 3D-Sensor

„Beim Zeiss Comet L3D 2 kommt modernste Sensortechnologie und projektorientierte Software zur einfachen und sicheren 3D-Datenaufnahme zum Einsatz. Die Erfassung der 3D-Daten der Bauteile und Objekte erfolgt schnell und genau mit überzeugender Performance“, unterstreicht Dr. Marcus Steinbichler, Geschäftsführer der Carl Zeiss Optotechnik weiter
  • 1771 Leser

Überregional (18)

Bafin baut Hürden für Flüchtlinge ab

Ob für Leistungen oder bei der Jobsuche - Flüchtlinge brauchen ein Konto. Weil viele keine Papiere besitzen, war das schwierig. Das ändert sich jetzt. weiter
  • 760 Leser

Buchen und gleich zahlen

Fluggesellschaften dürfen sofort vollen Ticketpreis verlangen
Das Ticket kostet 99 Euro, der Flug geht in drei Monaten, abgebucht wird sofort. So ist die Praxis beim Kauf von Flugtickets in Deutschland. Und das bleibt auch so, entschied gestern der Bundesgerichtshof. weiter
  • 1062 Leser

Daimler wird internationaler

Zetsche verlängert Vertrag - Kronprinz ist Schwede Ola Källenius
Der dienstälteste Autoboss Deutschlands bleibt weitere drei Jahre: Dieter Zetsches Vertrag bei Daimler wird verlängert. Sein Nachfolger Ola Källenius dürfte für eine andere Unternehmenskultur sorgen. weiter
  • 1232 Leser

Enttäuschte Hoffnungen

Entscheidung von Ölproduzenten schlägt auf Markt durch
Unerfüllte Hoffnungen auf ein sinkendes Überangebot an Rohöl haben den Dax ins Minus gedrückt. Die zuletzt deutlich stabilisierten Ölpreise kamen ins Trudeln und belasteten wie bereits in den ersten Wochen des Jahres auch den Aktienmarkt. Die Anleger hatten darauf gesetzt, dass sich die Ölförderländer mit einer Kürzung der Förderung gegen das Überangebot weiter
  • 616 Leser

Für Reiseveranstalter gilt die Höchstgrenze von 20 Prozent

Pauschalreisen Reiseveranstalter können nur in Ausnahmefällen mehr als ein Fünftel des Preises einer Pauschalreise als Anzahlung verlangen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) 2014 entschieden. Bei 20 Prozent sollte Schluss sein. Die Unternehmen können von ihren Kunden demnach zwar unter Umständen höhere Anzahlungen verlangen, sie müssten das dann aber weiter
  • 807 Leser

Härle-Bier: Richter verbieten "bekömmlich"

Erneute Schlappe für die Brauerei Härle: Das Unternehmen aus Leutkirch darf sein Bier nicht mehr mit dem Begriff "bekömmlich" bewerben. Das entschied das Landgericht Ravensburg und bestätigte ein ähnliches Urteil aus einem Eilverfahren vom Sommer 2015. Das Wort sei eine gesundheitsbezogene Angabe, urteilte der Vorsitzende Richter Peter Balensiefen. weiter
  • 849 Leser

Immer mehr Güter auf der Straße

In Deutschland sind 2015 so viele Güter transportiert worden wie nie zuvor. Das Transportaufkommen stieg im Vergleich zum Jahr 2014 um 1,1 Prozent auf 4,5 Mrd. Tonnen, meldet das Statistische Bundesamt. Damit wuchs der Güterverkehr das dritte Jahr in Folge. Auf den Straßen wurden 1,9 Prozent mehr Güter transportiert als 2014. Unser Bild zeigt eine Lkw-Karawane weiter
  • 951 Leser

Immer mehr Ruheständler im Visier des Finanzamts

Für Neurentner ohne andere Einkünfte sind in diesem Jahr nur maximal 1196 Euro im Monat steuerfrei
Belege zu sammeln, kann sich lohnen - gerade für Rentner, die zunehmend Einkommensteuer zahlen müssen. Denn mit jedem neuen Rentnerjahrgang sinkt der Anteil der Altersbezüge, der steuerfrei bleibt. weiter
  • 1237 Leser

Kommentar: Schwedisches Wohlgefühl

Pop-up-Store? Was ist das denn? Pop-up-Stores sind zeitlich befristete Läden. Sie werden etwa in leerstehenden Geschäftsräumen eingerichtet. Daimler probierte damit Verkaufskonzepte aus. Hinter der Idee stand: Ola Källenius. Der designierte Chef des Autobauers ist nicht nur jung, er ist auch anders. Er personifiziert den Weg des Konzern hin zum digitalen weiter
  • 815 Leser

LBBW bekommt einen neuen Chef

Ex-Deutsche-Bank-Manager Rainer Neske löst Hans-Jörg Vetter ab
Mit Privatkunden und kleineren Firmenkunden kennt Rainer Neske sich aus. Nun soll der 51-Jährige die größte deutsche Landesbank führen, nämlich die von Baden-Württemberg. Die Sparkassen freut das. weiter
  • 1353 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend 1000-1500 l 57,97 4501-5500 l 46,54 1501-2000 l 52,32 5501-6500 l 45,91 2001-2500 l 49,64 6501-7500 l 45,11 2501-3500 l 48,44 7501-8500 l 44,70 3501-4500 l 46,14 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 707 Leser

Mehr Menschen erwerbstätig

In Deutschland sind 2015 erneut mehr Menschen erwerbstätig gewesen. 2015 standen im Schnitt 43,03 Mio. Einwohner im Erwerbsleben, teilte das Statistische Bundesamt mit. Im vierten Quartal wuchs die Zahl auf den Rekordwert von 43,43 Mio. Wie bereits in den drei Jahren zuvor sank erneut die Zahl der Selbstständigen, was aber durch zusätzliche Arbeitnehmer weiter
  • 592 Leser

Notizen vom 17. Februar 2016

Abmahnungen rechtens Die Abmahnungen gegen Mercedes-Mitarbeiter in Bremen nach einem spontanen Streik sind rechtens. Das hat das Arbeitsgericht der Hansestadt entschieden. Der Arbeitgeber müsse die Abmahnungen nicht aus den Personalakten entfernen. 30 Beschäftigte hatten gegen den Autobauer Daimler geklagt. Ihre Anwälte wollen in Berufung gehen (Az: weiter
  • 1108 Leser

Sparkurs bei Heidelcement greift

. Dank höherer Absatzpreise und eines strengen Sparkurses hat der Baustoffkonzern Heidelberg-Cement 2015 mehr verdient. Zudem liefen die Geschäfte in den USA, West- und Nordeuropa sowie Afrika besser, berichtete das Dax-Unternehmen. Der Betriebsgewinn stieg 2015 um 15,7 Prozent auf 1,8 Mrd. EUR, der Umsatz kletterte um 6,7 Prozent auf 13,465 Mrd. EUR. weiter
  • 601 Leser

Stellenabbau in den USA

Schrumpfkurs Daimler streicht in seiner US-Lkw-Sparte nach einem Rekordjahr in Nordamerika 1250 Stellen und stellt sich damit auf eine sinkende Nachfrage ein. Zwei Werke im Bundesstaat North Carolina sind betroffen, sagte ein Daimler-Sprecher gestern. In Mount Holly, wo Lastwagen der Tochtermarke Freightliner gebaut werden, müssen demnach 700 Mitarbeiter weiter
  • 952 Leser

Was die Währungshüter dürfen

Verfassungsgericht befasst sich mit Handlungsspielraum der EZB
Der Anti-Krisen-Kurs der EZB geht vielen zu weit, unter anderem Bundesbank-Präsident Weidmann. Er und die anderen Kritiker hoffen nun auf ein klares Wort von den Richtern des Bundesverfassungsgerichts. weiter
  • 1071 Leser

Zahlen & Fakten

MTU wächst kräftig Ein gutes Wartungsgeschäft und der starke US-Dollar haben dem Münchner Triebwerksbauer MTU 2015 kräftigen Rückenwind gegeben. Der operative Gewinn (bereinigtes Ebit) legte im Jahresvergleich um 15 Prozent auf 440 Mio. EUR zu. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 218 Mio. EUR übrig, 11 Prozent mehr als im Vorjahr. Spotify hängt Apple weiter
  • 781 Leser