Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 4. Februar 2016

anzeigen

Regional (4)

ZUR PERSON

Felix Olle

Heubach. Felix Olle ist zum Jahresbeginn 2016 in die Geschäftsführung der allnatura Vertriebs GmbH & Co. KG aufgestiegen. Der heute 25-Jährige war bereits seit 2013 bei allnatura als Assistent der Geschäftsleitung in direkter Zusammenarbeit mit seinen Eltern Alexandra und Reinhard Olle tätig. allnatura war von Focus Money jüngst zu den am weiter
  • 2402 Leser

Gedanken haben freien Lauf

Gründer, Unternehmer und Start-up-Interessierte treffen sich am Inno-Z
Was macht der Businessplan? Wie sieht der Markt aus? Trägt die Idee? Welche Zollbestimmungen gibt es für Peru? Beim Gründerabend im Innovationszentrum an der Hochschule Aalen treffen sich junge Start-up-Unternehmer und solche, die es werden wollen, um sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. weiter
  • 1671 Leser

WMF angeblich vor Verkauf an Chinesen

Finanzinvestor plant Ausstieg
Nur vier Jahre nach der Mehrheitsübernahme plant der Finanzinvestor KKR offenbar den Aussteig beim Traditionskonzern WMF. Medienberichten zufolge zeigen sich vor allem zwei chinesische Konzerne interessiert an den Anteilen. weiter
  • 2860 Leser

Christina Beck folgt Gerhard Rieger als Vorsitzende

Wirtschaftsclub Ostwürttemberg
Die Mitglieder des Wirtschaftsclubs Ostwürttemberg wählten in ihrer Mitgliederversammlung Christina Beck, Licht kreativ GmbH, Nattheim, zur neuen Vorsitzenden. Brigitte Bosch-Klement, BBK Büro für Beratung und Kommunikation, Heidenheim, wurde zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. weiter
  • 2463 Leser

Überregional (19)

Bargeld-Limit soll Schwarzarbeit verhindern

Debatte über Für und Wider von Schein und Münze
Bargeld hilft Kriminellen. Manche Experten würden Scheine und Münzen am liebsten ganz abschaffen. Doch allein schon der Gedanke an eine Obergrenze für Barzahlungen erhitzt die Gemüter. weiter
  • 959 Leser

Chinesen planen Megacoup in der Schweiz

Milliardenschweres Übernahmeangebot in der Schweiz: Der größte chinesische Chemiekonzern ChemChina will den Agrarchemie-Anbieter Syngenta schlucken. Das würden sich die Chinesen über 43 Mrd. Dollar (39,43 Mrd. EUR) kosten lassen. Sollte der Deal genehmigt werden, wäre es der bisher größte chinesische Zukauf im Ausland. Die staatliche China National weiter
  • 847 Leser

Demo vor Mannheimer XXXL-Möbelhaus

. Mitarbeiter eines Möbelhauses haben am gestern vor dem Mannheimer Lager des Unternehmens gegen ihre plötzliche Freistellung protestiert. Wie viele Menschen vor Ort waren, konnte eine Sprecherin der Gewerkschaft Verdi noch nicht sagen. Die Aktionen hatten gegen 6.15 Uhr begonnen hatten und endeten noch am Vormittag. Die Möbelhauskette XXXL hatte weiter
  • 894 Leser

Ein Kunstwerk zum Essen

Tanja Angstenberger aus Aalen ist Europas beste Jungbäckerin
Körnerbrot, Plunderstücke und Torten: Bei der Europameisterschaft der Jungbäcker mussten die Teilnehmer viele Kategorien beherrschen. Am Ende konnte sich Tanja Angstenberger aus Aalen durchsetzen weiter
  • 894 Leser

ENBW-Klage hat nur wenig Chancen

Der Stromkonzern ENBW hat mit seiner Klage gegen die Zwangsabschaltung zweier Atomkraftwerke nach Fukushima nur wenig Chancen: "Die Klage erscheint, was die Erfolgsaussichten angeht, als wacklig", sagte der Vorsitzende Richter der Zivilkammer des Landgerichts Bonn, Stefan Ballin, bei der mündlichen Verhandlung. ENBW habe gegen die Abschaltungsanordnung weiter
  • 750 Leser

EU billigt neue Abgastests

Das EU-Parlament hat den geplanten neuen Rahmen für realistischere Abgastests für Dieselfahrzeuge akzeptiert. Bei der Abstimmung in Straßburg wurde die erforderliche absolute Mehrheit von 376 Stimmen gegen den Entwurf verfehlt. Nur 317 Parlamentarier entschieden sich für eine Ablehnung, hauptsächlich Sozialdemokraten und Grüne. 323 Abgeordnete weiter
  • 853 Leser

Gasversorger: Erhöhung nicht um jeden Preis

Wie kräftig darf der Strom- oder Gasversorger an der Preisschraube drehen? Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in zwei Fällen beschäftigt. Die Karlsruher Richter deuteten in der Verhandlung an, dass die Weitergabe gestiegener Bezugkosten an den Tarifkunden auch Grenzen hat: So sei diese nach vorläufiger Einschätzung nicht gerechtfertigt, wenn Versorger weiter
  • 735 Leser

Im Abschwung

Klare Verluste an der Wall Street
Der deutliche Abschwung des deutschen Aktienmarktes hat sich fortgesetzt. Im Sog eines deutlich anziehenden Eurokurses und klarer Verluste an der Wall Street nach schwachen US-Konjunkturdaten schloss der Dax tiefer. In dieser Woche summiert sich das Minus im Dax damit nun schon auf 3,7 Prozent, in dem noch jungen Börsenjahr auf mehr als 12 Prozent. weiter
  • 710 Leser

KfW-Bank vergibt deutlich mehr Förderkredite

Die bundeseigene Förderbank KfW hat 2015 mehr Geld verdient als die Commerzbank und als die verlustträchtige Deutsche Bank - obwohl sie zusätzlich erhebliche Mittel für den Bau von Unterkünften für Flüchtlinge zur Verfügung gestellt hat. Endgültige Zahlen legt die KfW zwar erst im April auf den Tisch, aber Vorstandsmitglied Günther Bräunig weiter
  • 802 Leser

Kommentar: Ein bisschen Merkel

Baden-Württembergs Sparkassenchef Peter Schneider gibt sich als Mischung zwischen Merkel und Obama: Ja, wir schaffen das. Er meint die Probleme, welche die Europäische Zentralbank mit ihrer Niedrigzinspolitik allen Banken, den Sparkassen aber mit am meisten, eingebrockt hat. Und in der Tat steht Schneiders Lager noch ordentlich da. Das Ergebnis ist weiter
  • 704 Leser

Musterverfahren

Reform Mit dem Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG) sollten erstmals im deutschen Recht kapitalmarktrechtliche Klagen von Anlegern effektiv gebündelt werden. Nach der überkommenen Zivilprozessordnung seien Massenklagen wie bei der Telekom nicht mehr zu bewältigen, lautete 2005 die Begründung für das neue Gesetz, das auch "Lex Telekom" weiter
  • 779 Leser

Notizen vom 4. Februar 2016

400 Läden von Amazon? Der Chef eines großen US-Betreibers von Einkaufszentren hat behauptet, dass der US-Online-Händler Amazon 300 bis 400 Buchläden aufmachen wolle. Sandeep Mathrani vom Unternehmen General Growth Properties nannte die Zahlen nur beiläufig in einer Telefonkonferenz nach Vorlage aktueller Quartalsergebnisse, als er die Bedeutung weiter
  • 891 Leser

Regierung will Anreize für E-Auto schaffen

Bundesregierung und Autoindustrie wollen gemeinsam die bislang schwache Nachfrage nach Elektroautos ankurbeln. Bis März soll dafür ein Handlungsrahmen entwickelt werden, wie Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) nach einem Spitzentreffen von Politik und Automanagern am Dienstagabend bei Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ankündigte. Gabriel nannte weiter
  • 657 Leser

Schnellboote in rauer See

Warum die Sparkassen die Niedrigzinsen bislang gut verdaut haben
Baden-Württembergs Sparkassen bilanzieren ein "solides Jahr 2015". Der Gewinn ist nur leicht gesunken. Doch den Druck der Geldpolitik, der auf der ganzen Bankenbranche lastet, spüren auch sie. weiter
  • 1062 Leser

Verärgerte Aktionäre

Rückzug des Ex-Daimler-Chefs Schrempp beschäftigt noch immer die Justiz
Nach dem Gang durch die Instanzen landet der Streit um den Abgang von Daimler-Boss Jürgen Schrempp erneut vor dem Stuttgarter Oberlandesgericht. Der EuGH hatte zuvor ein Machtwort gesprochen. weiter
  • 844 Leser

Verbraucher sind in guter Laune

Die Verbraucherstimmung in Europa hat sich nach einer Phase der Unsicherheit wieder deutlich aufgehellt. Zwar bewege viele Menschen in den 28 EU-Staaten weiterhin die Flüchtlingskrise. Und nach den Anschlägen in Paris wirke auch die Terroranangst noch immer nach, berichtete das Marktforschungsunternehmen GfK in Nürnberg. Gegen Jahresende sei aber weiter
  • 662 Leser

Vor Vergleich im "Scala"-Verfahren

Sparkasse Ulm Bundesweit kam die Sparkasse Ulm im Zusammenhang mit langfristigen Sparverträgen ("Scala") in die Schlagzeilen. Die Sparkasse hatte Tausende Kunden aus diesen teilweise bis 2030 laufenden Verträge zu drängen versucht; eine Verzinsung von 3,5 bis 4 Prozent, so ihr Argument, sei langfristig nicht zu schultern. Sowohl vor dem Landgericht weiter
  • 1050 Leser

Yahoo plant herbe Einschnitte

Yahoo hofft, seine Zukunft mit Einschnitten zu sichern. Chefin Marissa Mayer setzt auf Umbau, Stellenabbau und den Verkauf von Firmenteilen. weiter
  • 1096 Leser

Zahlen & Fakten

Opel weiter mit Verlust Der Autobauer Opel (Rüsselsheim) hat die Verlustzone im Jahr 2015 erwartungsgemäß noch nicht verlassen. Im Europageschäft blieb unter dem Strich ein operativer Verlust von 813 Mio. Dollar (744 Mio. EUR), eine gute halbe Milliarde weniger als im Jahr zuvor. Im vierten Quartal 2015 war der operative Verlust im GM-Europageschäft weiter
  • 1011 Leser