Artikel-Übersicht vom Montag, 18. Januar 2016

anzeigen

Regional (3)

Mentoring ist verlängert und ausgebaut

„KarMen“ weitere drei Jahre
Die Anschlussfinanzierung für „KarMen“ (Karriere und Mentoring) ist gesichert. Das Projekt, das es seit 2013 an der Hochschule Aalen gibt, soll die Karrierechancen von Studentinnen fördern. weiter
  • 1281 Leser

Wegen „Scheme“ nach London?

Scholz Holding strebt schnelle Sanierung ohne Insolvenz an – Das ist in Deutschland kaum möglich
Die Scholz Holding GmbH hat, wie berichtet, ihren Sitz von Essingen nach London verlegt. Der Recycling-Konzern will mit einem schnellen Schuldenschnitt ein drohendes Insolvenzverfahren in Deutschland vermeiden, falls eine angestrebte gütliche Einigung mit den Gläubigern misslingt. In Großbritannien ist eine Sanierung über das Instrument „Scheme weiter
  • 1
  • 3547 Leser

Über „Scheme of Arrangement“

Das englische „Scheme of Arrangement“ hat sich einen festen Platz in der europäischen Restrukturierungslandschaft gesichert. Deutsche Unternehmen wie TeleColumbus, Primacom und Rodenstock konnten dieses Instrument für ihre Restrukturierung bereits nutzen und die Deutsche Annington mit seiner Hilfe verbriefte Schuldverschreibungen erfolgreich weiter
  • 713 Leser

Überregional (6)

62 Reichen gehört die halbe Welt

Die Kluft zwischen Arm und Reich wächst überall auf der Welt. Einer der Gründe: Konzerne und Milliardäre können weiter Vermögen verstecken. weiter
  • 5
  • 839 Leser

BÖRSENPARKETT: Der Dax atmet mit dem Öl

Schlecht ist kein Ausdruck. Mies ist die Stimmung an der Börse. Schlechter als die Lage, sind viele Volkswirte überzeugt. Trotz des Fehlstarts gibt es kaum einen Experten, der für das Börsenjahr 2016 wirklich schwarz sieht. Ein gehöriges Maß an Skepsis ist aber unübersehbar. "Wir erwarten weiterhin ein positives Börsenjahr", betont Andreas Hürkamp von weiter
  • 840 Leser

Europa verpasst Anschluss

Internetkonferenz: Bei Digitalisierung keine Chance gegen die USA
Die Internetkonferenz DLD will der Frage nachgehen, was das "nächste große Ding" der Digitalisierung ist. Zuerst ging es aber um Altbekanntes. weiter
  • 5
  • 807 Leser

Notizen vom 18. Januar 2016

Porsche stark in Russland Russlands Automarkt bricht immer weiter ein, doch Luxuswagen laufen noch wie geschmiert. Auch Porsche steigerte 2015 seinen Absatz. Das Unternehmen habe im vergangenen Jahr mit knapp 5300 Fahrzeugen rund 12 Prozent mehr als im Vorjahr verkauft, sagte Porsches Russland-Chef Thomas Stärtzel. Damit ist die Stuttgarter Marke eine weiter
  • 764 Leser

Riesenmarkt Iran

Vor allem die deutschen Autobauer wittern Milliarden-Geschäfte
Ein ganzes Jahrzehnt lang war der Iran weitgehend vom Weltmarkt abgeschottet. Nun ist geschehen, was junge Iraner und Firmen aus Deutschland gleichermaßen erhofft hatten. Doch es gibt noch Fallstricke. weiter
  • 926 Leser

Sichere Finanzierung

Nicht in USA belangt Entscheidend aus deutscher Sicht ist eine sichere Finanzierung. Nötig seien Zusagen, dass Kreditinstitute nicht in den USA belangt werden, wenn sie Iran-Geschäfte begleiten. Der VDMA ermutigt die Geldhäuser: "Die Banken müssen sich jetzt bewegen." Wie teuer Ärger mit den USA werden kann, erlebte die Commerzbank. Sie musste für einen weiter
  • 728 Leser