Artikel-Übersicht vom Freitag, 15. Januar 2016

anzeigen

Regional (2)

Scholz Holding nach London umgezogen

So soll der Sanierungsprozess und die Investorensuche beschleunigt werden – Anlegern der Scholz-Anleihe drohen Verluste
In den Sanierungsprozess des Recyclingkonzerns Scholz ist Bewegung gekommen – mit positiven, aber auch negativen Aspekten. So wurde der Geschäftssitz der Scholz Holding nach London verlegt, damit die Forderung von offensichtlich vorhandenen Investoren nach einem Schuldenschnitt schneller erfüllt werden kann. Bitter: Die Anleger der zum 8. März weiter

Scholz Holding: Umzug nach London

Weitere Restrukturierungsmaßnahmen in Gang gesetzt
Die internationale Recyclinggruppe Scholz Holding in den letzten Tagen umfangreiche Maßnahmen zu einer finanziellen Restrukturierung eingeleitet. Als erste Maßnahme wurde der Geschäftssitz, Geschäftsführung und Geschäftstätigkeit der Scholz Holding am 14. Januar 2016 nach London verlegt. Zudem wurde die Geschäftsführung der Gesellschaft teilweise neu weiter
  • 5
  • 2899 Leser

Überregional (16)

Autofahrers Freude

Benzin und Diesel sind derzeit so billig wie seit über sechs Jahren nicht mehr, heißt es vom Mineralwirtschaftsverband. Und tendenziell geht es weiter bergab. Laut dem Automobilclub ADAC kostet der Liter Diesel derzeit im bundesweiten Schnitt rund 1 Euro, das sind 2,3 Cent weniger als vor einer Woche. Auch Super E10 ist erneut billiger geworden und weiter
  • 606 Leser

BGH rügt Werbung von Facebook

Online-Netzwerke wie Facebook haben nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs künftig weniger Spielraum bei der Werbung neuer Mitglieder. weiter
  • 802 Leser

Billigöl ohne Ende

Deutschland ist vorwiegend Nutznießer - US-Fracking steigert Förderung
Das immer günstigere Öl, das Autofahrer und Wohnungsbesitzer jubeln und die Inflation fast verschwinden lässt, wird Experten langsam unheimlich. Ist ein Ende dieser Entwicklung in Sicht? weiter
  • 971 Leser

Die etwas andere Unternehmerin

Vaude-Chefin Antje von Dewitz hat sich der ökologischen und sozialen Produktion verschrieben
Antje von Dewitz ist eine Ausnahmeerscheinung in der Riege der Manager und Geschäftsführer: Sie ist eine Frau, sie strebt nicht allein nach Wachstum und Profit und sie wollte ursprünglich zu Greenpeace. weiter
  • 1030 Leser

Erster Preis für Nachhaltigkeit

Branche Die Outdoor-Branche hat ihren Umsatz im vergangenen Jahr nur leicht steigern können. Insgesamt sind die Erlöse nach Informationen der European Outdoor Group um 1,2 Prozent auf 4,83 Mrd. Euro gestiegen. Das entspreche einem Umsatz von rund 10,2 Mrd. Euro im Einzelhandel. Auf den deutschen Markt entfielen davon etwa 2,7 Mrd. Euro. Beschäftigte weiter
  • 674 Leser

Höheres Eigenkapital, höhere Preise

Bafin-Chef gibt Banken Empfehlungen
Die Finanzbranche kann die Niedrigzinsen nicht aussitzen, sagt Felix Hufeld, Chef der Bankenaufsicht: "Für manche wäre das Selbstmord auf Raten." weiter
  • 828 Leser

Im Rückwärtsgang

Dax dämmt Verluste im Handelsverlauf ein
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern erneut den Rückwärtsgang eingelegt. Allerdings konnte der Dax seine Verluste im Handelsverlauf eindämmen. Neben der erholten Wall Street sorgte der schwächelnde Euro, der Produkte europäischer Unternehmen für Käufer außerhalb des Währungsraums verbilligt, für etwas Entspannung. Am Ende notierte der Dax noch 1,67 weiter
  • 685 Leser

Kaufen Russen 2016 noch weniger Autos?

Die Autobauer fürchten nach einem katastrophalen Jahr auf dem russischen Markt für 2016 einen weiteren Einbruch. Unter dem Eindruck der andauernden Wirtschaftskrise im Land würden in diesem Jahr voraussichtlich lediglich 1,5 Mio. Neuwagen verkauft werden, sagte der Autoexperte Jörg Schreiber von der Vereinigung Europäischer Unternehmen (AEB). Das entspräche weiter
  • 668 Leser

Kommentar: Weltpolitische Wirrungen

Der vorläufig letzte Beleg dafür, dass Deutschland ein gutes bis sehr gutes Jahr 2015 bilanzieren kann, steht jetzt in Zahl gemeißelt da: 1,7 Prozent Wirtschaftswachstum. Das ist kein Knaller, aber im europäischen Vergleich ein Wert, um den wir beneidet werden. Zumal sich neben ihn noch andere schöne Zahlen reihen - vom Arbeitsmarkt, den Einkommen, weiter
  • 638 Leser

Messe Stuttgart strebt neue Bestmarken an

Die Stuttgarter Messe strebt im laufenden Jahr neue Bestmarken an. Der Umsatz werde auf über 140 Mio. EUR steigen, der Gewinn vor Steuern soll 20 Mio. EUR betragen. "Wir sind weiterhin auf einem sehr guten Pfad", sagte Geschäftsführer Roland Bleinroth. Ihr bisher bestes Ergebnis hat die Messe 2014 erzielt. Damals erreichte das Unternehmen 137,8 Mio. weiter
  • 905 Leser

Modelle mit Metall-Spikes

Fahrradfahrer steigen verstärkt auf Winterreifen um
Winterliche Straßenverhältnisse sind kein Zuckerschlecken für Radfahrer. Die Reifenhersteller Continental und Schwalbe bieten deshalb spezielle Winterreifen an - und die Kunden greifen zu. weiter
  • 874 Leser

Notizen vom 15. Januar 2016

Sammelklage gegen VW Der infolge des Abgasskandals geplanten Sammelklage gegen Volkswagen (Wolfsburg) haben sich bislang 60 000 Autobesitzer in Europa angeschlossen. Dies sei die Anzahl der Kunden, die sich bei der Stiftung Stitchting Volkswagen Car Claim registriert hätten, äußerte der Anwalt Julius Reiter gegenüber der "Rheinischen Post". "Wöchentlich weiter
  • 865 Leser

Online-Käufer bezahlen nicht

Der Online-Handel kämpft nach Angaben des Inkasso-Verbandes mit einer sich verschlechternden Zahlungsmoral. Bereits jedes zweite Inkasso-Unternehmen berichte, dass Kunden von Online-Shops Rechnungen nicht wie vereinbart begleichen, teilte der Verband gestern mit. Vor allem in Konsumbranchen gebe es vermehrt Probleme beim Zahlungsverhalten der Kunden. weiter
  • 682 Leser

Wird Bilfinger ganz aufgespalten?

Kaufangebote für zwei wichtige Sparten
Bilfinger gibt bekannt, dass ihm Angebote für zwei wichtige Sparten vorliegen. Analysten halten nun eine komplette Zerschlagung für möglich. weiter
  • 1065 Leser

Wirtschaft auf Wachstumskurs

Von Konsum bis China: Chancen und Gefahren für die deutsche Konjunktur
Der boomende Konsum hat die deutsche Wirtschaft 2015 angetrieben. Vieles spricht dafür, dass es in diesem Jahr weiter aufwärtsgeht. Es gibt allerdings auch Risiken, vor allem in globaler Hinsicht. weiter
  • 863 Leser

Zahlen & Fakten

Bahn entscheidet Über den umstrittenen Verkauf von Unternehmensteilen der Deutschen Bahn (Berlin) soll frühestens im März entschieden werden. Es geht um eine Teilprivatisierung der Auslandsverkehrstochter DB Arriva und der Spedition DB Schenker Logistics. K+S plant Verkauf Der Salz- und Düngerhersteller K+S (Kassel) arbeitet an einer neuen Abwehrstrategie weiter
  • 1032 Leser