Artikel-Übersicht vom Freitag, 18. Dezember 2015

anzeigen

Regional (3)

Es hapert an IT-Sicherheit

Zwei renommierte Experten informieren über 100 IHK-Gäste
Cyberangriffe auf Unternehmen und Innovationen bei der Netzsicherheit waren Themen bei der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft trifft Wissenschaft“ der IHK Ostwürttemberg. Dr. Sandro Gaycken informierte über neue Möglichkeiten von Sicherheitskonzepten. Felix Heinricy sattelte Erkenntnisse zur Netzsicherheit drauf. weiter
  • 2501 Leser

Preis von Zeiss in neuer Form mit mehr Geld

Verleihung am 23. Juni 2016
Fedor Jelezko und Jörg Wrachtrup sind die Gewinner des renommierten Zeiss Research Award 2016. Sie wurden für ihre Arbeiten zur Quantentechnologie basierend auf der Wechselwirkung von Licht mit Elektronenspins in Diamant ausgezeichnet. weiter
  • 1833 Leser

Überregional (16)

Asmussen wechselt nicht zur KfW-Gruppe

Sie galt als eine der wichtigsten Personalentscheidung in der deutschen Finanzszene in diesem Jahr. Jetzt ist sie geplatzt. Jörg Asmussen, Ex-Finanzstaatssekretär, früherer Direktor der Europäischen Zentralbank (EZB) und zuletzt Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium, hat sich bei seiner weiteren Karriereplanungen verschätzt. Der SPD-Politiker wird weiter
  • 703 Leser

Bittere Zeiten für Schokolade

Rohstoffe wie Kakao und Nüsse werden immer teurer - Ritter Sport setzt auf eigene Plantagen
Weihnachtszeit ist Schokozeit - kein Monat ist für die Schokobranche so wichtig wie der Dezember. Frohe Stimmung kommt derzeit aber nicht auf. Rohstoffe werden teurer, der Druck auf die Branche wächst. weiter
  • 909 Leser

Brasilien legt WhatsApp Lahm

Die seit Donnerstagfrüh in Brasilien geltende Blockade des Dienstes WhatsApp ist aufgehoben worden: Ein Richter des Gerichtshofs des Bundesstaates São Paulo bezeichnete die Maßnahme einer Richterin der Stadt São Bernardo do Campo als "unangemessen". Eine Geldstrafe sei angebrachter als Dutzende Millionen an Nutzern zu bestrafen, betonte Richter Xavier weiter
  • 651 Leser

Börsen feiern Zinswende

Exporte aus Europa werden begünstigt
Nach langer Durststrecke haben die USA die Finanzkrise abgehakt und die Leitzinsen leicht erhöht. Damit verteuern sich Kredite in dem Land. Aber auch auf Europa wird sich die Zinswende auswirken. weiter
  • 890 Leser

EU will "strengsten Abgastest der Welt"

Untersuchungsausschuss beschlossen
Das EU-Parlament setzt einen Untersuchungsausschuss zur Abgas-Affäre ein. Gleichzeitig besetzt Volkswagen weitere Posten neu. weiter
  • 872 Leser

Forderungen an die Politik

Nachfrage Im Einzugsgebiet der Handwerkskammer (HWK) Ulm sind 800 Ausbildungsplätze unbesetzt, berichtet Tobias Mehlich, Hauptgeschäftsführer der HWK. Nach einer aktuellen Umfrage planen 76 Betriebe, einen Ausbildungsplatz für Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen. Derzeit sind in dem Gebiet etwa 20 Flüchtlinge als Lehrlinge beschäftigt. 3+2-Regelung weiter
  • 785 Leser

Gesetzlicher Garantiezins bleibt

Für Lebensversicherer soll auch in Zukunft ein gesetzlicher Garantiezins gelten. Die in der Koalition umstrittenen Pläne des Bundesfinanzministeriums zur Abschaffung einer vorgegebenen Höchstgrenze für langfristige Zinsversprechen der Unternehmen ab 2016 sind vorerst vom Tisch. Das bestätigte eine Ministeriumssprecherin. Damit bleibt es zunächst bei weiter
  • 660 Leser

Klagewelle wegen Atom-Ausstieg rollt

RWE macht den Anfang - Auf den Fiskus könnten Milliardenlasten zukommen
Wegen des abrupten deutschen Atomausstieges im Jahr 2011 haben die Energiekonzerne zahlreiche Klagen angestrengt. Dem Fiskus drohen hohe Schadenersatzansprüche in Milliardenhöhe. weiter
  • 1204 Leser

Kommentar: Yellens Punktlandung

Die Leitzinserhöhung ist für die Börse, was das Weihwasser für den Teufel ist: ein ernster Belastungstest. Yanet Yellen, Chefin der US-Notenbank Fed, musste deshalb für ihre Zinswende nicht nur das richtige Maß, sondern auch den richtigen Zeitpunkt wählen. Eine Geldpolitik, die das nicht schafft, verfehlt ihr Ziel. Börsen-Beben, die dadurch ausgelöst weiter
  • 643 Leser

Notizen vom 18. Dezember 2015

Weiter Sonntagsruhe Beim Online-Versandhändler Amazon darf laut Gerichtsbeschluss im Logistikzentrum in Rheinberg (Nordrhein-Westfalen) an diesem Sonntag nicht gearbeitet werden. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf begründete seine Entscheidung mit dem öffentlichen Interesse am Erhalt der Sonntagsruhe und des Arbeitnehmerschutzes. Ursprünglich hatte die weiter
  • 770 Leser

Verluste wettgemacht

Anleger reagieren erleichtert auf Entscheidung der Fed
Nach der langerwarteten Zinswende in den USA hat der deutsche Aktienmarkt gestern Gas gegeben. Wie an den anderen Börsen reagierten die Anleger erleichtert auf die moderate Zinsanhebung der US-Notenbank Fed. Am Nachmittag bremste die schwächelnde Wall Street den Leitindex ein wenig ab - in New York hatte es bereits am Vortag ein Kursfeuerwerk gegeben. weiter
  • 681 Leser

Wichtiges Instrument

Der Leitzins wird von der Noten- oder Zentralbank eines Währungsraumes festgelegt. Er ist der Preis, den die Geschäftsbanken bezahlen müssen, wenn sie sich Geld von der Zentralbank leihen. Weil sie dieses Geld selber an Verbraucher und Unternehmen ausleihen, beeinflusst der Leitzins indirekt alle möglichen Formen von Krediten beziehungsweise Geldanlagen weiter
  • 767 Leser

Übung am Lebkuchenhaus

Ulmer Bäckerei bildet Flüchtlinge aus und macht gute Erfahrungen
Drei Monate sind vergangen, seit bei der Bäckerei Staib drei Flüchtlinge eine Ausbildung begonnen haben. Mittlerweile haben sie sich gut integriert. Trotzdem müssen einige Herausforderungen bewältigt werden. weiter
  • 1116 Leser

Zahlen & Fakten

Neue Arbeitsdirektorin Beim Zulieferer Mann+Hummel (Ludwigsburg) steht zum 1. Januar ein Wechsel in der Geschäftsführung an. Filiz Albrecht (44) rückt nach fünf Jahren Tätigkeit als weltweite Personalchefin als für Personalpolitik zuständiges Mitglied und Arbeitsdirektorin in die Geschäftsführung auf. Hansjörg Hermann (42) übernimmt als Chief Operations weiter
  • 954 Leser