Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 17. Dezember 2015

anzeigen

Regional (4)

Ausstellung der Wirtschaftsjunioren

Schwäbisch Gmünd. Die Wirtschaftsjunioren Ostwürttemberg feierten 2015 ihr 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurde eine Jubiläumsausstellung organisiert. Diese ist noch bis zum 15. Januar in der Schwäbisch Gmünder Hauptstelle der Kreissparkasse Ostalb zu sehen. Seit vergangenem Montag steht die Jubiläumsausstellung. Diese kann dort während der weiter
  • 1558 Leser

Studenten zu Gast bei Gaugler&Lutz

Aalen-Ebnat. Das familiengeführte Unternehmen Gaugler & Lutz ist führender Spezialist für die Konfektionierung im Leicht- und Sandwichbau und Hersteller sowie Händler im Sport-, Reha-, und Freizeitbereich. Im Rahmen der Vorlesung Qualitätsmanagement/Nachhaltige Entwicklung von Prof. Ulrich Holzbaur haben die Studierenden der Hochschule Aalen im weiter
  • 1599 Leser

Neue Doktor-Schmiede

Ab 2016 dürfen Wissenschaftler endlich in Aalen promovieren
Die Hochschule Aalen hat am Donnerstag ein lange gewünschtes Weihnachtsgeschenk bekommen. Zusammen mit der Universität Stuttgart, der Hochschule Esslingen und der Hochschule Heilbronn darf sie ein kooperatives Promotionskolleg aufbauen. Heißt: Künftig können Wissenschaftler an der Hochschule ihren Doktor machen. weiter
  • 1
  • 1934 Leser

SHW streicht 100 Stellen in Schussenried

Abbau bis ins Jahr 2020
Der Automobilzulieferer SHW AG wird an seinem Standort in Bad Schussenried rund 100 Arbeitsplätze abbauen. Das hat das Unternehmen nun bekannt gegeben. Ein Teil der Produktion wird vom dortigen Standort nach Osteuropa verlagert. weiter
  • 2203 Leser

Überregional (13)

"Wir setzen uns keine Limits"

Sky-Chef Carsten Schmidt fordert intakten, fairen und skandalfreien Fußball
Der neue Chef von Sky versucht den Bezahlkanal als Bewegtbildangebot für die ganze Familie zu etablieren. Auch im Kampf um den Erhalt der relevanten Fußballrechte sieht er den Sender gut aufgestellt. weiter
  • 895 Leser

Erfolgreich mit Sport und Exklusivem

Abonnement-TV-Sender arbeitet sich empor
Das Konzept von Sky aus Exklusivem, Sport und Innovationen scheint aufzugehen. Das liegt auch am Vorstandschef Carsten Schmidt. weiter
  • 815 Leser

Flüchtlinge: Verteilung nach Wirtschaftslage?

Das Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) hat eine europaweite Verteilung von Flüchtlingen und dabei eine stärkere Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte gefordert. Die Verteilung müsse zum Beispiel widerspiegeln, dass die Integrationskosten in den einzelnen Ländern unterschiedlich hoch seien, verlangten die Forscher. Auch positive Effekte weiter
  • 714 Leser

Großer Einfluss

Mächtig Die Federal Reserve oder kurz Fed ist die Notenbank der USA. Die mächtige Organisation kontrolliert einige der wirtschaftlichen Stellschrauben der Vereinigten Staaten. Ihre Entscheidungen haben oft unmittelbaren Einfluss auf die weltweite Geld- und Wirtschaftspolitik - und bewegen Finanzmärkte rund um den Globus. Präsidentin der Fed ist Janet weiter
  • 615 Leser

Hat Volkswagen EU-Mittel zweckentfremdet?

Dem Wolfsburger Konzern droht neuer Ärger - Die Rückrufwelle für Dieselautos beginnt Ende Januar
Die Negativschlagzeilen um den VW-Konzern reißen nicht ab: Jetzt bahnt sich in Brüssel neuer Ärger an. Den Wolfsburgern wird vorgeworfen, Forschungsmittel für andere Zwecke eingesetzt zu haben. weiter
  • 968 Leser

Keine Werbemail ohne Erlaubnis

Firmen dürfen im Mail-Verkehr mit ihren Kunden nicht ungefragt Werbung versenden. Der Bundesgerichtshof (BGH) gab einem Mann aus dem Landkreis Göppingen recht - und stellte uneinsichtigen Firmen saftige Strafen in Aussicht. Der Kläger hatte in einer Mail an seine Versicherung wissen wollen, ob seine Kündigung eingegangen war. Er hatte daraufhin den weiter
  • 564 Leser

Kommentar: Bedingt unabhängig

Notenbanken sind die Hüter der Währung. Was banal klingt, ist der Eckpfeiler jeder Sozialpolitik. Die kleinen Leute sind darauf angewiesen, dass die Zentralbanker für Währungsstabilität sorgen. Ihr Erspartes ist das erste Opfer einer Inflation - auch weil sie die Flucht in Sachwerte nicht antreten können. Notenbanken entscheiden mit ihrer Geld- und weiter
  • 742 Leser

Notizen vom 17. Dezember 2015

Fangmenge festgelegt Die Fangmengen für die Nordsee im kommenden Jahr stehen. Die Fischer dürfen dabei künftig rund 36 Prozent mehr Schellfisch fangen, 19 Prozent mehr Scholle, 16 Prozent mehr Hering und 15 Prozent mehr Kabeljau. Darauf haben sich die zuständigen Minister der EU-Staaten geeinigt. Die Seelachs-Quote bleibt praktisch unverändert. Bei weiter
  • 846 Leser

Optimisten am Ruder

Märkte vor US-Notenbank-Entscheidung
Kurz vor dem mit Spannung erwarteten US-Zinsentscheid haben am deutschen Aktienmarkt die Optimisten das Ruder übernommen. Nach einem verhaltenen Vormittagshandel arbeitete sich der Deutsche Aktienindex um die Mittagszeit klar in die Gewinnzone vor. Die erwartete Anhebung der Leitzinsen durch die amerikanische Notenbank Fed sei "auch angesichts der US-Wirtschaftsdaten weiter
  • 574 Leser

Staatsanwälte ermitteln gegen Bosch

In der VW-Affäre um manipulierte Abgaswerte von Dieselautos ermittelt die Staatsanwaltschaft Stuttgart offenbar wegen des Verdachts auf Beihilfe zum Betrug gegen den Zulieferer Bosch. Die Behörde überprüfe, ob die Firma mit Sitz im Zuständigkeitsbereich der Staatsanwaltschaft möglicherweise an Straftaten beteiligt war, die möglicherweise ein Autokonzern weiter
  • 768 Leser

USA erhöhen Leitzinsen

Was die Entscheidung für Verbraucher und Unternehmen bedeutet
Die US-Notenbank erhöht die Leitzinsen. Wen interessiert das? Jeden. Die Entscheidung hat Auswirkungen auf die ganze Welt - vom deutschen Hausbauer bis hin zum chinesischen Exporteur. weiter
  • 869 Leser

Zahlen & Fakten

Mexiko versteigert Felder Im Zuge der Öffnung des Energiesektors hat Mexiko 25 Erdöl- und Gasfelder an private Unternehmen versteigert. Die Lizenzen für die Förderung an Land gingen zum größten Teil an einheimische Unternehmen und Konsortien. Zudem kamen Firmen aus den USA, Kanada und den Niederlanden zum Zug. Die versteigerten Felder liegen in den weiter
  • 779 Leser