Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 16. Dezember 2015

anzeigen

Regional (4)

Drei Themen an einem Abend erörtert

Veranstaltung des BVMW
Martin Nowak, Beauftragter des Unternehmerverbandes BVMW, hat im Fitnessstudio „15 Min. Express Fitness“ von Markus Aufheimer in Aalen die zweite Veranstaltung abgehalten. Drei sehr unterschiedliche Referate waren dabei zu hören. weiter
  • 1442 Leser

Insolvenz bei Nomi ist eröffnet

Aalen. Das Insolvenzverfahren der Eventagentur Nomi Entertainment GmbH ist am Mittwoch eröffnet worden. Zum Insolvenzverwalter ist der Ulmer Anwalt Michael Pluta bestellt worden. Noch am vergangenen Montag hatte ein Sprecher der Ulmer Kanzlei nicht damit gerechnet, dass in diesem Jahr das Verfahren eröffnet werde. Robert Boncium, ehemals Geschäftsführer weiter
  • 2228 Leser
PERSONALIE

Marc Jost

Aalen-Wasseralfingen. Der Finanzdienstleister Nowinta weitet mit der Schaffung eines neuen Kompetenzcenters Finanzierung seine Expertise im Bereich der Immobilienfinanzierung aus. Dafür konnte Marc Jost als Leiter gewonnen werden. Jost war davor als Geschäftsstellenleiter bei der Interhyp AG tätig. Davor war er als Leiter der Filiale Ulm bei der Deutschen weiter
  • 3051 Leser

Zeiss Meditec wächst

Umsatz erstmals über eine Milliarde Euro / Mehr Personal in Oberkochen
Die börsennotierte Carl Zeiss Meditec AG hat im Geschäftsjahr 2014/15 (30.9.) beim Umsatz erstmals die Milliardengrenze übersprungen, der Gewinn stieg wegen hoher Investitionen aber weniger stark als im Vorjahr. Für 2016 rechnet der Medizintechnikanbieter mit weiterem Wachstum. weiter
  • 1911 Leser

Überregional (17)

BGH urteilt über unerwünschte E-Mail-Werbung

Verletzt unerwünschte E-Mail-Werbung das Persönlichkeitsrecht? Diese Frage hat gestern der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe verhandelt. Ein Urteil wird für heute erwartet. Ein 35-Jähriger aus Ebersbach (Kreis Göppingen) hat die Sparkassen-Versicherung verklagt. Er wehrt sich gegen eine Werbung in automatisierten E-Mail-Antworten. Der Kläger wollte weiter
  • 779 Leser

Deutliche Gewinne

Gute Konjunkturdaten und stabiler Ölpreis als Gründe
Der Dax hat am Dienstag seine jüngste Talfahrt erst einmal gestoppt. Die deutlichen Gewinne begründeten Börsianer mit Rückenwind von der Wall Street und der Stabilisierung beim Ölpreis. Experte Andreas Lipkow von Kliegel & Hafner verwies zudem auf die verbesserten ZEW-Konjunkturerwartungen und die Erwartung, dass die US-Notenbank Fed am heutigen weiter
  • 646 Leser

Flüchtlinge zu Fachkräften machen

Schmid: Vorlaufzeit von vier bis sechs Jahren
Die "Allianz für Fachkräfte" in Baden-Württemberg zieht eine positive Zwischenbilanz. Sie kümmert sich verstärkt auch um Flüchtlinge. weiter
  • 731 Leser

In der Sackgasse

Welthandelskonferenz macht wenig Hoffnung auf deutliche Liberalisierung
Einst stand Doha für die Hoffnung auf einen gerechteren Welthandel. Doch die ist im Widerstreit der alten und neuen Wirtschaftsmächte versandet. Ob der WTO Kompromisse gelingen, ist ungewiss. weiter
  • 746 Leser

Kommentar: Fortschritt der Wanderdüne

Die so genannte Doha-Runde, die sich einen besseren und gerechteren Welthandel zum Ziel gesetzt hat, ist eine politische Wanderdüne: Das große Ganze versickert im Sand und kommt nur in kleinen Schritten voran. Wer anderes erwartet, ist weltfremd. Wie sollen die Interessen fast aller Länder auf dieser Welt unter einen Hut gebracht werden, wenn es schon weiter
  • 743 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend. 1000-1500 l 58,96 4501-5500 l 50,41 1501-2000 l 54,68 5501-6500 l 49,78 2001-2500 l 53,51 6501-7500 l 48,89 2501-3500 l 51,77 7501-8500 l 46,82 3501-4500 l 49,36 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 581 Leser

Millionenstrafen für deutsche Logistikfirmen

Wegen illegaler Preisabsprachen müssen Paket- und Frachtdienste in Frankreich 672,3 Mio. EUR Strafe zahlen. 20 Unternehmen und ein Logistikverband hätten wiederholt ihre jährlichen Preiserhöhungen abgestimmt, teilte die französische Wettbewerbsbehörde mit. Auch deutsche Unternehmen sind betroffen. Die Gespräche fanden in den Jahren 2004 bis 2010 statt. weiter
  • 891 Leser

München ist Deutschlands Luxus-Hochburg

Teure Uhren, edle Designermode - die Euroschwäche hat in diesem Jahr viele zahlungskräftige Touristen zur Einkaufstour nach Europa gelockt. Gerade für Luxus-Shopper aus den USA und noch mehr aus China seien die Millionenstädte in Europa dank des günstigen Wechselkurses derzeit besonders attraktiv, ergab eine Studie der Beratungsfirma Bain & Company weiter
  • 666 Leser

Neue Zentrale für IBM-Superrechner

Der US-Konzern IBM eröffnet in München eine weltweite Zentrale für seinen Supercomputer Watson. Künftig sollen dort mit Hilfe künstlicher Intelligenz neue Lösungen für das Internet der Dinge entwickelt werden. Kunden, Start-ups, Partner, Universitäten und Forschungseinrichtungen bekämen dort Zugang zu der intelligenten Watson-Plattform. Sie können laut weiter
  • 651 Leser

Notizen vom 16. Dezember 2015

2,7 Millionen Flüchtlinge Flüchtlinge werden nach Einschätzung des Instituts für Weltwirtschaft (IfW) nur zögerlich und in geringer Zahl am deutschen Arbeitsmarkt Fuß fassen. Die Kieler Ökonomen erwarten zwar 2015 bis 2017 in Deutschland rund 2,7 Mio. Flüchtlinge. Durch ihren Zuzug werde die Zahl der potenziellen Erwerbspersonen im Jahresdurchschnitt weiter
  • 771 Leser

Sprüche-, Mond- und Vegan-Kalender beliebt

Die Papierversion behauptet sich auch in Zeiten von Smartphone und Outlook
Das Handy ist für Viele zum ständigen Begleiter geworden. Der klassische Wand- und Taschenkalender lässt sich dennoch nicht verdrängen - im Gegenteil. Die meisten Menschen fahren hier eh zweigleisig. weiter
  • 905 Leser

Von Hand gefertigt

Bei Bär in Bietigheim werden Schuhe noch mit Nadel und Faden zusammengenäht
Die Firma Bär fertigt seit mehr als 30 Jahren bequeme Schuhe. Anders als die meisten in der Branche setzt das Unternehmen nach wie vor auf Handarbeit - und hat damit am internationalen Markt Fuß gefasst. weiter
  • 871 Leser

Vor allem Familienunternehmen

Aufschwung Der Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie berichtet von einem Aufwärtstrend in der deutschen Schuhproduktion. So habe die deutsche Schuhindustrie den Umsatz im Jahr 2014 um 8,5 Prozent auf rund 2,5 Mrd. Euro steigern können. Allerdings war dieser im Vorjahr um 1,2 Prozent zurückgegangen, 2012 sogar um 3,4 Prozent. Von Januar bis weiter
  • 620 Leser

VW verliert Marktanteile

Trotz des Abgas-Skandals bei Volkswagen ist Europas Automarkt stark wie lange nicht. In der Europäischen Union wurden im November mit knapp 1,1 Mio. Autos 13,7 Prozent mehr neu zugelassen worden als ein Jahr zuvor, wie der Branchenverband Acea mitteilte. Das war der 27. Anstieg in Folge - und der stärkste Novemberwert seit 2009, wie der deutsche Branchenverband weiter
  • 634 Leser

Welthandelsorganisation WTO

Globales Freihandelsabkommen Die Welthandelsorganisation (WTO) in Genf gehört neben dem Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank zu den wichtigsten globalen Wirtschaftsorganisationen. Sie soll die Liberalisierung des Handels mit Waren und Dienstleistungen ermöglichen und so für einen globalen Freihandel Zölle und andere Hemmnisse abbauen. weiter
  • 748 Leser

Zahlen & Fakten

Metro steigert Gewinn Gut eine Woche vor Weihnachten wartet der Handelsriese Metro noch auf den großen Weihnachtsendspurt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2014/2015 (Ende September) steigerte der Verkauf der Warenhaustochter Galeria Kaufhof den Gewinn des Düsseldorfer Handelskonzerns. Dieser kletterte von 127 Mio. EUR auf 672 Mio. EUR. Metro hatte das weiter
  • 953 Leser

Ärger über ultraviolette Strahlung

Zeiss hat weiter Probleme mit Fertigungstechnologie für neue Chip-Generation
Zeiss ist mit seinem Geschäftverlauf zufrieden. Geholfen haben im vergangenen Jahr der schwache Euro und die Nachfrage asiatischer Länder. Unzufrieden ist das Optik-Unternehmen mit der Halbleitersparte. weiter
  • 777 Leser