Artikel-Übersicht vom Dienstag, 15. Dezember 2015

anzeigen

Regional (2)

Das Kreuz mit den Halbleitern

Halbleitermarkt macht Zeiss-Gruppe zu schaffen – Augenoptiksparte entwickelt sich gut – Konzern plant Zukäufe
Der Umsatz ist gestiegen, das operative Ergebnis ebenfalls: Die Zeiss-Gruppe hat ein solides Geschäftsjahr 2014/15 (30.9.) hinter sich. Während sich die Medizintechnik- und die Augenoptiksparte gut entwickeln, schwächelt die Halbleitersparte. Konzernchef Dr. Michael Kaschke ist mit den Zahlen zufrieden, mahnt aber: „Wir müssen weiter an unserer weiter
  • 2089 Leser

Das Zeiss-Jahr in Zahlen

Kennzahlen 2014/15 in Mio. Euro/in Klammern VorjahreszahlenUmsatz 4511 (4287)Auftragseingang 4653 (4270)Ebit 369 Mio. (360)Konzernergebnis 208 Mio. (190)Investitionen Forschung & Entwicklung466 (448)Sachinvestitionen 160 (152)Umsatz nach SpartenHalbleitertechnik 893 Mio. (1047)Messtechnik/Mikroskopie1356 Mio. (1217)Medizintechnik 1211 Mio. (1047)Augenoptik/Consumer weiter
  • 460 Leser

Überregional (18)

Begriffsbestimmung

Eigenkapital aufbauen Mit Bausparen soll Eigenkapital für einen Immobilienkauf oder eine Renovierung aufgebaut werden. Der monatliche Sparbeitrag richtet sich nach der Bausparsumme, die im Vertrag vereinbart wird. Allerdings müssen Bausparer eine bestimmte Zeit warten und sparen, bis der Vertrag "zuteilungsreif" ist. Dies ist in der Regel der Fall, weiter
  • 587 Leser

Die Klagewelle rollt

Bausparkassen kündigen "übersparte" Verträge - Wie geht es weiter?
Tausenden Bausparern sind Kündigungen ins Haus geflattert. Vor Gericht bekamen bisher meistens die Finanzinstitute recht. Doch das will nichts heißen, meinen zumindest Verbraucherschützer. weiter
  • 794 Leser

Digitalisierung raubt Jobs

Die zunehmende Digitalisierung wird nach einer Prognose von Arbeitsmarktforschern vor allem Berufe in der Industrieproduktion treffen. In diesem Bereich dürften mit der Computertechnologie und der zunehmenden Automatisierung bestimmte Berufe ganz verschwinden, prognostiziert das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in einer in Nürnberg weiter
  • 610 Leser

Fraport landet in Griechenland

Frankfurter Flughafenbetreiber bekommt Zuschlag für 14 Airports
In der Schuldenkrise war Kanzlerin Merkel für die Griechen ein beliebtes Feindbild. Nun soll ausgerechnet Fraport beim Betrieb der wichtigen Touristen-Flughäfen zum Zuge kommen. Ein heikles Unterfangen. weiter
  • 693 Leser

Kommentar: Konkurrenz bremst Preise

Freunde hat sich die Lufthansa damit nicht gemacht: Die Gebühr, die seit September für den Kauf von Tickets gilt, die nicht über die eigene Web-Seite oder eigene Agenturen laufen, verärgert Reisebüros und Unternehmen, die für das Reisemanagement von Firmen zuständig sind. Es geht um Umsätze, vielleicht sogar Arbeitsplätze. Lufthansa kappt derzeit Kosten, weiter
  • 569 Leser

Kulitz stellt Flüchtlinge vorrangig ein

"Flüchtlinge müssen schnell beschäftigt werden. Das wirkt befriedend", sagt Peter Kulitz und setzt als Unternehmer diesen Anspruch auch um: In seiner Sendener Firma Esta hat er eine Zwei-Prozent-Quote eingeführt. Von den 175 Arbeitsplätzen sollen vier mit Flüchtlingen besetzt sein. Zwei Syrer hat er schon eingestellt, einen als Monteur, einen als Hausmeister. weiter
  • 605 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 05.12.-11.12.15: 200er Gruppe 32-36 EUR (34,10 EUR). Notierung 14.12.15: plus 1,00 EUR. Handelsabsatz: 24.907 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 kg weiter
  • 597 Leser

Notizen vom 15. Dezember 2015

430 Euro mehr in Tasche Die Deutschen werden im kommenden Jahr pro Kopf rund 430 EUR mehr in der Tasche haben als dieses Jahr. Die Kaufkraft der Bundesbürger steigt 2016 um 2 Prozent, hat das Marktforschungsunternehmens GfK ausgerechnet. Unter Kaufkraft wird das nominal verfügbare Nettoeinkommen inklusive staatlicher Transferzahlungen wie Renten, Arbeitslosen- weiter
  • 885 Leser

Paketzustellung per Luft

Logistik Seit September 2014 fliegt der "Paketcopter" der DHL die Nordseeinsel Juist an, um der dortigen Apotheke Medikamente zu bringen. Selbst schwierige Wetterbedingungen habe die Drohne meistern können, heißt es laut DHL. Auch die amerikanischen Internetkonzerne Google und Amazon forschen am Einsatz der unbemannten Flugobjekte zur Paketauslieferung. weiter
  • 624 Leser

Regeln für Drohnen

EU plant einheitliche Vorschriften für den Einsatz der Flugobjekte
Sie kontrollieren Bahngleise, warnen vor Staus, aber spähen auch Nachbars Garten aus und stören den Flugverkehr: Drohnen können nützlich sein - bändigt man die Risiken. Die EU bereitet dafür Regeln vor. weiter
  • 710 Leser

Tüv Süd fordert geänderte Tests bei Neuwagen

Der Tüv Süd hält wegen des VW-Abgasskandals die bisherigen Zulassungstests für neue Autos für unzureichend. Das Verfahren sei "offensichtlich nicht zu Ende gedacht" gewesen, sagte Tüv Süd-Chef Axel Stepken am Stammsitz München. Um künftigen Betrug zu verhindern, machte Stepken im Namen des Verbands der Technischen Überwachungsvereine (Tüv) mehrere Vorschläge. weiter
  • 619 Leser

Verluste ausgebaut

Euro-Kursanstieg zwingt den Dax in die Knie
Der anziehende Eurokurs hat den Dax gestern in die Knie gezwungen. Bereits um die Mittagszeit drehte der Dax ins Minus und weitete seine Verluste sukzessive aus. Zum Börsenschluss stand er 1,94 Prozent tiefer und knüpfte an den Kursrutsch in der vergangenen Woche an. Der zwischenzeitliche Jahresgewinn von rund 26 Prozent ist damit auf knapp dreieinhalb weiter
  • 541 Leser

Vorteile für den deutschen Export

Fed wird Zinsen wieder erhöhen: USA-Urlaub wird teurer, Risiken vor allem für die Schwellenländer
Die US-Notenbank Fed wird nach Jahren niedrigster Zinsen jetzt die Wende einleiten. Das hat eine Reihe von Auswirkungen für die Weltwirtschaft. Deutschland dürfte davon zunächst wenig betroffen sein. weiter
  • 681 Leser

WTO: Schlechte Aussichten für arme Länder

Verhärtete Positionen des Westens und großer Schwellenländer wie China und Indien überschatten die 10. Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation WTO. Sie beginnt heute in Kenias Hauptstadt Nairobi. Ein noch im Sommer erhoffter Durchbruch zum Abschluss der Doha-Entwicklungsrunde sei in Nairobi nicht mehr möglich, erklärten Handelsexperten übereinstimmend. weiter
  • 614 Leser

Übernahmepläne: Vonovia beißt auf Granit

Die Deutsche Wohnen AG (Frankfurt) weist das von Deutschlands größtem Immobilienkonzern Vonovia (Bochum) vorgelegte Übernahmeangebot als unangemessen zurück. "Der Preis ist inakzeptabel", sagte Deutsche-Wohnen-Vorstandschef Michael Zahn in Frankfurt. Ein Zusammenschluss beider Unternehmen würde Werte vernichten. Nach der Analyse der Offerte seien Vorstand weiter
  • 585 Leser

Zahlen & Fakten

Alibabas Zeitung Der chinesische Internetkonzern Alibaba zahlt für die in Hongkong erscheinende Zeitung "South China Morning Post" umgerechnet 242 Mio. EUR. Einige Beobachter sahen sich durch die hohe Summe darin bestätigt, dass Alibaba Medien in der chinesischen Sonderverwaltungszone kontrollieren will. Kritiker befürchten, dass das 1903 gegründete weiter
  • 981 Leser