Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 10. Dezember 2015

anzeigen

Regional (4)

WIRTSCHAFT KOMPAKT

Beste Arbeitgeber

Die zehn besten Arbeitgeber sind gewählt, der Glassdoor Award vergeben: In diesem Jahr belegt die Robert Bosch GmbH, zu der auch die Gmünder Bosch Automotive Steering GmbH gehört, mit einer durchschnittlichen Bewertungsnote von 4,3 den dritten Rang hinter Infineon und Continental. weiter
  • 3058 Leser

Gesucht wird ein Maskottchen

Studierende im Masterstudiengang Gesundheitsmanagement bearbeiten Semesterprojekt
Im Masterstudiengang Gesundheitsmanagement der Hochschule Aalen herrscht reges Treiben. Die Studierenden stemmen ein Projekt, mit dem sie für ihr Fach werben möchten. Ein Maskottchen soll etabliert werden. Erste Aktionen wie eine Charity zugunsten von Kindern in der LEA in Ellwangen werden bereits initiiert. weiter
  • 5
  • 1834 Leser
PERSONALIE

Jürgen Weiß

Aalen. Der Förderverein der Hochschule Aalen hat an Jürgen Weiß einen Sonderpreis verliehen. Weiß ist jahrgangsbester Absolvent der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen (WBA). Jörn P. Makko, Geschäftsführer des Fördervereins, überreichte ihm 500 Euro und stellte fest, dass „die Erfolgsaussichten für ein berufsbegleitendes Studium dann besonders weiter
  • 1687 Leser

Kontakt zu Organisatoren

Sponsoring:Sven Buckenmaier, Tel. 0173 6922140Fabian Steinmetz, Tel. 0176 70827475sponsoring-maskottchen-gm@gmx.deCharity-Aktion:maskottchen-goes-charity@gmx.de weiter
  • 734 Leser

Überregional (16)

Alle US-Schadenersatzklagen werden in San Francisco verhandelt

Gerichtsort In der Affäre um manipulierte Emissionstests muss sich Volkswagen in den USA mit Hunderten von Klägern auseinandersetzen - die Fälle werden nun in San Francisco (US-Bundesstaat Kalifornien) zusammengeführt. Um die Verfahren gegen den Konzern zu vereinfachen, entschied ein Justizausschuss in New Orleans, über 500 Klagen bei dem Bezirksrichter weiter
  • 655 Leser

Angeschlagener Leitindex

Euro macht Erholungsversuch zunichte
Der deutsche Aktienmarkt ist mit weiteren Verlusten aus einer nervösen Handelssitzung gegangen. Ein kräftiger Anstieg des Eurokurses machte Börsianern zufolge jeden Erholungsversuch nach der jüngsten Aktienschwäche zunichte. Das Bild des Leitindex Dax sei angeschlagen. Im Fokus bleiben auch die zuletzt stark schwankenden Rohstoffpreise, die sich etwas weiter
  • 608 Leser

Chinas Yuan so schwach wie seit 2011 nicht mehr

Die chinesische Währung Yuan steht weiter unter Abwertungsdruck. Die Notenbank Chinas setzte den Mittelkurs des Renminbi, wie der Yuan auch genannt wird, am gestrigen Mittwoch auf 6,4140 Yuan (0,9114 EUR) je US-Dollar fest. Das ist der höchste Kurs seit August 2011. Im Devisenhandel kostete ein Dollar zuletzt 6,4277 Yuan (0,9135 EUR). Ein hoher Kurs weiter
  • 659 Leser

Flüchtlinge gut für Konjunktur

Die Wirtschaftsforscher des Ifo-Instituts (München) rechnen auch als Folge der vielen Flüchtlinge in Deutschland im kommenden Jahr mit einem etwas stärkeren Wachstum. Die Ökonomen sagen ein Plus des Bruttoinlandsprodukts von 1,9 Prozent voraus, im Jahr 2017 sollen es dann 1,7 Prozent sein. Die Gründe seien außer den staatlichen Konsumausgaben für die weiter
  • 568 Leser

Kommentar: Ein Job ohne Spaß

Joker ist im Kartenspiel ein Trumpf. Übersetzt aus dem Englischen bedeutet die Bezeichnung "Spaßmacher". Karlheinz Blessing soll ein solcher Joker gewesen sein: Wenn VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh nicht Personalchef werden will, soll Blessing ran, hieß es in Konzernkreisen. Osterloh lehnte ab - und Joker Blessing ist nun verantwortlich für die rund weiter
  • 564 Leser

Magirus-Chef verlässt das Unternehmen

Die Magirus GmbH sucht einen neuen Chef: Der Italiener Antonio Benedetti (45) verlässt nicht nur das Ulmer Unternehmen, sondern auch den Konzern. Die auf Brandschutz spezialisierte Ulmer Magirus GmbH, die Benedetti seit der tiefschneidenden Umstrukturierung im Frühjahr 2011 als Präsident und CEO leitet, gehört innerhalb der Fiat-Gruppe als fast 100-prozentige weiter
  • 920 Leser

Mit TV-Abo in den Urlaub

Nutzer sollen künftig im EU-Ausland ihr Internet-Fernsehen nutzen können
Wer Fernsehen übers Internet schaut, guckt im Urlaub oft in die schwarze Röhre. Zumindest für bereits bezahlte Videodienste könnten nun störende geografische Zugangsbeschränkungen in der EU fallen. weiter
  • 708 Leser

Notizen vom 10. Dezember 2015

Brücke nach Katalonien Baden-Württemberg kooperiert mit der spanischen Provinz Katalonien, um den Fachkräftemangel im Südwesten zu bekämpfen. Die Arbeitsverwaltungen der beiden Regionen sowie das Goethe Institut Barcelona haben einen gemeinsamen Bewerberpool eingerichtet, berichtet das baden-württembergische Wirtschaftsministerium. Den Bewerbern bietet weiter
  • 659 Leser

Sperren umgehen

Trick Wenn man unbedingt schon vor 2017 auf im Ausland gesperrte Mediendienste zugreifen will, gibt es schon heute einen Trick, das Geoblocking zu umgehen. Sogenannte VPN-Anbieter (Virtual Private Network) können an Nutzer IP-Adressen mit der Länderkennung vergeben, die diese gerade benötigen. Wenn ein deutscher Urlaub etwa im Spanien-Urlaub einen Spielfilm weiter
  • 576 Leser

Tablettenpackung kostet 17 800 Euro

Pharmariesen verlangen für innovative Arznei hohe Preise - Krankenkasse Barmer GEK will gegensteuern
Die Krankenkasse Barmer GEK sucht nach einem Gegenmittel gegen explodierende Ausgaben für Medikamente. Dabei hat sie insbesondere die Preisfindung bei sehr teuren Arzneimitteln im Auge. weiter
  • 754 Leser

Voith nimmt in der Digitalisierung Fahrt auf

Geschäftsbereich für 4.0-Themen gegründet - Verkauf der Sparte Industrial Services noch nicht abgeschlossen
Der Anlagenbauer Voith schreibt - bedingt durch den Umbau - rote Zahlen. Dennoch sehen die Heidenheimer optimistisch in die Zukunft. Für die Digitalisierung wird ein neuer Geschäftsbereich gegründet. weiter
  • 1
  • 1048 Leser

VW atmet durch

Abgas-Skandal: Weitaus weniger Autos sollen betroffen sein
Der Volkswagen-Konzern hat möglicherweise selbst unnötig negative Schlagzeilen produziert. Statt 800 000 Autos mit falschen Angaben zum Klimakiller Kohlendioxid sollen weitaus weniger betroffen sein. weiter
  • 652 Leser

Yahoo lagert Internetgeschäft in neue Firma aus

Der US-Internet-Pionier Yahoo spaltet sich in der Kontroverse um den milliardenschweren Anteil am chinesischen Online-Riesen Alibaba in zwei Unternehmen auf. Statt des Alibaba-Anteils soll nun voraussichtlich das bisherige Internet-Kerngeschäft in eine neue Firma ausgelagert werden. Dabei würden zwei börsennotierte Unternehmen entstehen. Yahoo wollte weiter
  • 661 Leser

Zahlen & Fakten

Allianz verringert Zinsen Europas größter Versicherer Allianz (München) streicht die Überschussbeteiligung in der deutschen Lebens- und Rentenversicherung weiter zusammen. Bei den klassischen Verträgen sinke die laufende Verzinsung aus Garantiezins und Überschüssen im Jahr 2016 auf 3,1 Prozent. Für 2015 bekommen die Kunden auf den Sparanteil ihrer Beiträge weiter
  • 632 Leser