Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 19. November 2015

anzeigen

Regional (3)

3850 Rentner im Ostalbkreis haben Minijob

Mehr Altersarmut befürchtet
Immer mehr Rentner sind laut Gewerkschaft IG Bauen-Agrar-Umwelt (BAU) auf ein Nebeneinkommen angewiesen. Rund 3850 Menschen über 65 Jahre haben derzeit einen Minijob – das sind 65 Prozent mehr als noch vor zwölf Jahren. Die Gewerkschaft warnt vor einer Zunahme der Altersarmut. weiter
  • 1717 Leser

Flüchtlinge: IHK beschließt Maßnahmenpaket

„Die Menschen, die hier sind, in Qualifizierung, Ausbildung oder Beschäftigung zu bringen, wird eine große Herausforderung, auch für unsere IHK darstellen“, sagt IHK-Präsident Carl Trinkl. Deshalb hat die Kammer nun ein Maßnahmenpaket beschlossen, um Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Übergeordnetes Ziel sei dabei ein regionaler weiter
  • 1389 Leser

IHK ändert ihre Wahlordnung

Kammer plant Einnahmen von 9,3 Millionen Euro – Baubeginn des Bildungszentrums rückt näher
Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostwürttemberg hat eine neue Wahlordnung beschlossen. Auslöser war ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig. Am Prinzip der von einigen Gegnern als undemokratisch kritisierten Kooptation hält die Vollversammlung aber fest. weiter
  • 1810 Leser

Überregional (18)

Bei Alno steigt noch ein Investor aus China ein

. Der Küchenhersteller Alno holt sich einen weiteren chinesischen Investor zur Hilfe. Shun Hing Electric Works & Engineering Company aus Hongkong steigt bei Alno ein, teilte die Firma mit Sitz in Pfullendorf (Baden-Württemberg) mit. Über eine Wandelanleihe und außerbörslich erworbene Aktien sichern sich die Chinesen damit 9,1 Prozent des Kapitals weiter
  • 918 Leser

Die eingefrorene Google-Karte

Weil es Streit mit Datenschützern gibt, aktualisiert der US-Konzern Street View nicht
Vor fünf Jahren kochte in Deutschland die Stimmung gegen den Panorama-Dienst Google Street View hoch. 244 000 Haushalte ließen Gebäude verpixeln. Google lässt jetzt im Netz nur alte Bilder stehen. weiter
  • 898 Leser

Eigenes Auto bleibt beliebt

Audi will in Megastädten aber auch neue Mobilitätskonzepte anbieten
Das eigene Auto als Statussymbol - hat es im Zeitalter selbstfahrender Autos bald ausgedient? Keineswegs, meint Audi-Chef Rupert Stadler. Die Kunden wollten keine "rollende Verzichtserklärung". weiter
  • 847 Leser

Gerichtshof stärkt Mieter

Die tatsächliche Wohnfläche zählt, nicht die im Mietvertrag aufgeführte
Viele Mietverträge weisen falsche Wohnungsgrößen aus. Das hat Konsequenzen für Mieten und Betriebskosten. Bisher mussten Mieter kleine Abweichungen akzeptieren. Jetzt in vielen Fällen nicht mehr. weiter
  • 811 Leser

Gläubiger der Hypo Alpe Adria fordern ihr Geld

In der Affäre um die einstige Bayern-LB-Tochter Hypo Alpe Adria drängt die größte Gläubiger-Gruppe das österreichische Bundesland Kärnten zur Rückzahlung von mehr als 2,5 Mrd. EUR. "Das Land ist zahlungsunwillig, nicht zahlungsunfähig", sagte Leo Plank, der Sprecher der so genannten Ad-Hoc-Gruppe, zu der auch die Commerzbank und die so genannte Bad weiter
  • 568 Leser

Händler fordern schnelleres Netz

IT-Branche will Verschlüsselungs-Standort Nr. 1 auf der Welt werden
Digitalisierung ist das Schlagwort, das alle Branchen beschäftigt. Die Einzelhändler wittern online gute Geschäftschancen, aber ihnen ist das Netz viel zu lahm. Anderen wiederum ist es noch zu unsicher. weiter
  • 826 Leser

Hoffnungsschimmer für Blaupunkt

Für den insolventen Elektronik-Hersteller Blaupunkt (Hildesheim) gibt es Hoffnung. Es bahnt sich der Einstieg eines Investors an. Die Blaupunkt Technology Group hat 450 Mitarbeiter in sechs Ländern. Das Bild zeigt einen Stand auf der Ifa vor drei Jahren. Foto: dpa weiter
  • 763 Leser

Kommentar: Nachmessen ist besser

Rechnen ist gelegentlich Glückssache. Wenn eine Vermieterin im Mietvertrag die Größe der Wohnung mit 156,95 Quadratmetern angibt, und tatsächlich sind es über 50 Quadratmeter mehr, dann ist sie selbst schuld, um nicht zu sagen schön dumm. Dass ihr der Bundesgerichtshof nicht helfen wollte, die Miete auf Basis der tatsächlichen Fläche zu bekommen, ist weiter
  • 528 Leser

Maschinenbauer voller Zuversicht

Südwest-Verband wählt Rainer Hundsdörfer zum Chef
Rosig sind die Aussichten für den deutschen Maschinenbau nicht. Doch die Firmen im Südwesten sind optimistisch - zumindest für 2015. VDMA-Vorsitzender wird erwartungsgemäß Rainer Hundsdörfer. weiter
  • 861 Leser

Möbel Mahler schließt zwei Standorte

Möbel Mahler schließt seinen Stammsitz und die Filiale in Wolfratshausen. 600 Mitarbeiter verlieren ihren Job. Die Immobilien kauft XXX Lutz. weiter
  • 1406 Leser

Noch ins Plus gerettet

Anleger machen nach fulminantem Anstieg Kasse
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern anfängliche Verluste abgeschüttelt. Zunächst hatten Sorgen vor einer möglichen Terrorwelle in Europa Gewinnmitnahmen ausgelöst. Am Nachmittag schaffte es der zeitweise um fast 1 Prozent gesunkene Dax aber noch ins Plus. Bereits in den vergangenen Handelstagen hatte der Leitindex keinen klaren Trend gezeigt. Nach weiter
  • 466 Leser

Notizen vom 19. November 2015

Behinderte als Azubis Jedes vierte Unternehmen in Deutschland bildet einer Studie zufolge Menschen mit Behinderung aus. Besonders überraschend sei, dass Unternehmen bewusst behinderte Menschen als Teil einer Marketingstrategie ausbildeten, berichtete die Wochenzeitung "Die Zeit" unter Berufung auf eine Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft weiter
  • 824 Leser

Rennen ist eröffnet

Konzepte Traditionelle Autokonzerne setzten mit ihren Konzepten zum selbstfahrenden Auto eher auf evolutionäre Entwicklungen, urteilt die Marktforschungsfirma IHS. Dagegen schlügen Unternehmen wie Google in ihren Forschungen einen revolutionären Weg ein. Google betont immer wieder, keine Absicht zu haben, selbst in großem Stil Autos zu bauen. Wer das weiter
  • 701 Leser

Tarifrunde: Proteste vor der IBM-Zentrale

Rund 1500 Beschäftigte des IT-Konzerns IBM haben nach Angaben der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi gestern vor der Deutschland-Zentrale im baden-württembergischen Ehningen für höhere Löhne und Gehälter demonstriert. "Jetzt muss sich was bewegen", sagte Verdi-Verhandlungsführer Bert Stach im Anschluss an die Veranstaltung. Heute und morgen treffen sich weiter
  • 628 Leser

VW-Ermittlungen ausgeweitet

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat zusätzlich zu dem laufenden Ermittlungsverfahren gegen VW wegen Manipulationen beim Stickoxid-Ausstoß ein neues Vorermittlungsverfahren eingeleitet. Wie die Funke Mediengruppe berichtet, geht es dabei um die falsche Angabe von CO2-Werten bei VW. "Wir haben das Stadium der Vorprüfung abgeschlossen und befinden weiter
  • 558 Leser

Was macht die Politik?

Gesetzentwurf Union und SPD haben das beim BGH verhandelte Thema schon länger auf dem Zettel. Im Koalitionsvertrag ist vereinbart, dass in allen Bereichen - auch für die Höhe der Miete sowie umlagefähige Heiz- und Betriebskosten - die tatsächliche Wohnfläche entscheidend sein soll. Im Gespräch ist aber auch eine Toleranzgrenze von 5 Prozent. Ein Gesetzentwurf weiter
  • 577 Leser

Zahlen & Fakten

Airgas vor Übernahme Der weltweit zweitgrößte Gase-Hersteller Air Liquide will den US-Konkurrenten Airgas in einem Milliardengeschäft schlucken. Der französische Konkurrent des deutschen Dax-Konzerns Linde bietet 143 US-Dollar (134 EUR). Das Geschäft habe inklusive der aktuellen Schulden von Airgas ein Volumen von 13,4 Mrd. Dollar (12,6 Mrd. EUR). Mit weiter
  • 879 Leser