Artikel-Übersicht vom Samstag, 31. Oktober 2015

anzeigen

Überregional (17)

"Porsche wurde behandelt wie ein fremder Dritter"

Während des gescheiterten Übernahmeversuchs von Porsche bei Volkswagen hat Niedersachsen immer wieder versucht, einen zu großen Einfluss des Sportwagenbauers zu verhindern. Dies berichtete eine Zeugin des Landeskriminalamts vor dem Stuttgarter Landgericht. "Porsche wurde zum Teil behandelt wie ein fremder Dritter. Es wurde versucht, möglichst wenig weiter
  • 592 Leser

Airbus weitet seine Endmontage aus

Der europäische Flugzeugbauer Airbus fährt angesichts der Auftragsflut für seine modernisierten Mittelstreckenjets die Produktion kräftig hoch. In Hamburg entsteht dafür eine vierte Endmontagelinie, wie das Unternehmen mitteilte. Mit zusätzlichen Arbeitsplätzen kann die Hansestadt jedoch nicht unbedingt rechnen, denn Airbus verlagert einen Teil der weiter
  • 840 Leser

Auswirkungen auf die Konjunktur

Stärkeres Wachstum "Die kurzfristigen Konjunktureffekte der Flüchtlingsmigration sind aller Voraussicht nach positiv", sagt Allianz-Chefvolkswirt Michael Heise. Durch staatliche Ausgaben etwa für Unterkünfte, Versorgung und Betreuung, aber auch durch Konsumausgaben der nach Deutschland kommenden Menschen werde das Wachstum 2015 leicht und 2016 um etwa weiter
  • 510 Leser

Deutsche trinken wieder mehr Bier

Die Menschen in Deutschland haben von Juli bis September wieder etwas mehr Bier getrunken als im Sommer 2014. Der Inlandsabsatz der deutschen Brauereien stieg im dritten Quartal binnen Jahresfrist um 2,3 Prozent auf 21,9 Mio. Hektoliter. "Der ausgesprochen warme Sommer mit seinem Biergartenwetter hat den Absatz in Deutschland deutlich gestärkt", sagt weiter
  • 566 Leser

Feldversuch in Baden-Württemberg

Problemuntersuchung Baden-Württemberg nimmt sei Juli an einem Feldversuch teil, der von 2012 bis Ende 2016 läuft und die Vor- und Nachteile von Lang-Lkw klären soll. Auf 10 150 Kilometer - davon etwa 70 Prozent Autobahn - dürfen derzeit bundesweit 49 Speditionen mit 129 Lang-Lkw fahren, ist auf der Seite des Bundesamts für Straßenwesen nachzulesen. weiter
  • 506 Leser

Gebäudereiniger bekommen mehr Geld

Die bundesweit rund 600 000 Gebäudereiniger bekommen von Januar an mehr Geld. Nach gut 16 Stunden langen Verhandlungen einigten sich Gewerkschaft und Arbeitgeber am frühen Freitagmorgen in der fünften Tarifrunde auf Lohnerhöhungen in zwei Schritten. "Wir haben endlich die 10 EUR pro Stunde erreicht und damit einen wirklich wichtigen Durchbruch erzielt", weiter
  • 745 Leser

Goldener Oktober

12 Prozent plus - so viel wie seit sechseinhalb Jahren nicht
Strahlt der goldene Oktober in den November hinein? Diese Frage stellen sich die Anleger nach dem fulminanten Kurszuwachs der vergangenen Wochen. Der Dax hat mit einem Plus von 12 Prozent den besten Monat seit sechseinhalb Jahren hinter sich. Die Chancen auf eine Fortsetzung Beginn im November stehen angesichts der weiter expansiven Geldpolitik nicht weiter
  • 551 Leser

Kommende Woche Streik bei Lufthansa?

Kurz vor Ablauf des Ultimatums der Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat die Lufthansa einen neuen Lösungsversuch gestartet. "Die Lufthansa hat uns eingeladen, um uns einen Vorschlag über Inhalte und den weiteren Ablauf der Verhandlungen zu unterbreiten", sagte Ufo-Vorstandschef Nicoley Baublies gestern. Details wollte er nicht nennen. Die Gespräche hätten weiter
  • 609 Leser

Lang, länger, Lang-Lkw

Fahrt im umstrittenen Giga-Liner: Kein Brummen, sechs Außenspiegel und eine Kamera
In Australien sind sie über 50 Meter, hierzulande kommen sie immerhin auf die Hälfte der Länge: Riesen-Laster. Spediteure preisen ihre Vorteile, Kritiker wollen sie verbieten lassen. Wir fuhren mit. weiter
  • 943 Leser

Notizen vom 31. Oktober 2015

Automatisiertes Fahren Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) will automatisiertes Fahren nicht nur auf der Autobahn erproben. Der nächste Schritt sei, das geplante "Testfeld" auf der A9 zwischen München und Nürnberg an den Stadtverkehr anzuschließen. Der Bund gibt 25 Mio. EUR zur Ausstattung der Fahrbahn mit Sensoren. GKV-Beitrag steigt Der weiter
  • 743 Leser

RANDNOTIZ: Welch freudiges Fanal!

Hohe Steuereinnahmen, niedrige Arbeitslosigkeit - ein deutsches Wirtschaftsmärchen. Doch es steht auf tönernen Füßen. Wir vernehmen es gerade mit ungläubigem Entsetzen: Volkswagen und Deutsche Bank, die Flaggschiffe von Auto- und Finanzindustrie, ringen mit schwerer Schlagseite um Rettung in rauer See. Schlimm genug, dass zwei Ikonen dem Untergang geweiht weiter
  • 525 Leser

Schwierige Integration

Arbeitsmarktexperten: Flüchtlinge werden nicht so schnell Job bekommen
Viele sind jung, einsatzbereit und oft hoch motiviert - kein Wunder, dass manche Firmenchefs großes Interesse an den Asylbewerbern zeigen. Arbeitsmarktforscher warnen allerdings vor zu großer Euphorie. weiter
  • 798 Leser

Telekom will Geld für besseres Internet

Streit um Netzneutralität geht weiter - Kritik von Politikern
Kaum hat das EU-Parlament die schwammigen Regelungen zur Netzneutralität verabschiedet, macht die Telekom klar, wie sie diese interpretiert: Internet-Start-ups sollen sich Bevorzugung erkaufen können. weiter
  • 909 Leser

VW zeichnete Skandalmotor mit Umweltpreis aus

Volkswagen hat seinen Skandalmotor EA 189 in der Vergangenheit mit dem "Internen Umweltpreis" bedacht. Der Antrieb erhielt in dem Wettbewerb Mitte 2008 einen dritten Platz im Bereich Produkt. VW lobte damals die "innermotorischen Maßnahmen", mit denen der Motor "als erstes Dieselmodell in den USA die strengste Abgasnorm der Welt" erfüllte. Die "innermotorischen weiter
  • 1041 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Hapag-Lloyd stockt auf Die Container-Reederei Hapag-Lloyd muss bei ihrem Börsengang schmerzliche Zugeständnisse an Investoren machen. Statt für 23 bis 29 EUR sollen die Aktien nun für 20 bis 22 EUR auf den Markt kommen. Das Unternehmen stockt das Wertpapier-Angebot auf, um wie geplant 300 Mio. Dollar (265 Mio. EUR) zu erlösen. Milliarden für Banken weiter
  • 870 Leser