Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 22. Oktober 2015

anzeigen

Regional (3)

Historie von F.B. Lehmann

Der Grundstein zu F.B. Lehmann wurde 1834 in Dresden gelegt. Bis zum Zweiten Weltkrieg war die innovative Firma dort ansässig. 1947 wurde sie in Aalen neu gegründet. Lange Jahre in Besitz eines italienisch-schweizer Private-Equity-Fonds, übernahm Duyvis Wiener 2010 das Unternehmen. 2011 wurden 36 Mitarbeiter entlassen, es gab zahlreiche Geschäftsführer-Wechsel. weiter
  • 644 Leser

Bei F.B. Lehmann gehen die Lichter aus

Hersteller von Maschinen zur Kakao- und Schokoladenproduktion schreibt rote Zahlen – Am 31. Juli 2016 endet Produktion
Traurige Gewissheit herrscht für die 54 Mitarbeiter des Sondermaschinenbauers F.B. Lehmann seit dem Donnerstagmorgen. Die Geschäftsleitung der Mutter Duyvis Wiener informierte über die von ihrem Gesellschafter beschlossene Betriebsstillegung spätestens zum 31. Juli 2016. Die IG Metall kündigte harte Verhandlungen an. weiter

Historie von F.B. Lehmann

Der Grundstein zu F.B. Lehmann wurde 1834 in Dresden gelegt. Bis zum Zweiten Weltkrieg war die innovative Firma dort ansässig. 1947 wurde sie in Aalen neu gegründet. Lange Jahre in Besitz eines italienisch-schweizer Private-Equity-Fonds, übernahm Duyvis Wiener 2010 das Unternehmen. 2011 wurden 36 Mitarbeiter entlassen, es gab zahlreiche Geschäftsführer-Wechsel. weiter
  • 1581 Leser

Überregional (18)

"Rede Euch nicht nach dem Mund"

Rhetorik Die unterschiedliche Rhetorik der Bundeskanzlerin und ihres Stellvertreters zeigte das Thema TTIP. Zwar bekamen weder Angela Merkel noch Sigmar Gabriel Applaus für ihre Argumentationen. Schließlich hatten sich die Delegierten des Gewerkschaftstages zuvor schon kritisch gegenüber dem geplanten Handelsabkommen mit den USA geäußert. Während weiter
  • 653 Leser

Barmer/GEK und BKK planen Fusion

Deutschlands zweitgrößte Ersatzkasse Barmer GEK erhofft sich von einer möglichen Fusion mit der Deutschen BKK auch einen besseren Draht in Unternehmen. "Eine wie auch immer geartete Kooperation hätte natürlich auch den Charme, dass sich viele Türen direkt in die Betriebe hinein für uns öffnen würden", sagte ein Sprecher in Berlin. Zuvor hatte weiter
  • 834 Leser

Bei Opel kommt schwarze Null in Sichtweite

Der Autobauer Opel kommt auf seinem Weg zurück in die schwarzen Zahlen Schritt für Schritt voran. Trotz des Rückzugs aus Russland hat die GM-Europatochter ihre Verluste im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum nahezu halbiert, wie General Motors (GM) in Detroit berichtete. Demnach sanken die operativen Verluste im GM-Europageschäft von weiter
  • 882 Leser

Betrug beim Online-Banking

Wieder haben Kriminelle Daten abgefischt und damit Geld abgehoben
In mehreren Dutzend Fällen haben Kriminelle Bankdaten abgefischt und fünfstellige Beträge abgebucht. Jetzt werden die Sicherheitshürden erhöht, die Kunden müssen aber auch selbst etwas tun. weiter
  • 942 Leser

Bewegung im Klagemarathon gegen Porsche

In den Klagemarathon um die Übernahmeschlacht zwischen Porsche und Volkswagen könnte neue Bewegung kommen. Am 8. Dezember will das Landgericht Hannover über vier Anträge auf ein Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG) verhandeln, wie ein Gerichtssprecher bestätigte. Unter einem solchen Musterverfahren könnte das Klagewirrwarr zum selben weiter
  • 654 Leser

Bild der Arbeit erneuern

Vorsitzender Hofmann nimmt Mitglieder und Politik in die Pflicht
"Im Gehen lernen", fordert der neue Vorsitzende Jörg Hofmann von den Mitgliedern der IG Metall. Sie müssten sich einbringen, um die Zukunft mitzugestalten. Aber auch die Politik sei gefragt. weiter
  • 812 Leser

Erster Schlag gegen Steuerdeals

EU entscheidet: Starbucks sowie Fiat müssen jeweils rund 30 Millionen Euro nachzahlen
Brüssel geht gegen Steuerdeals vor: Die Kaffeehauskette Starbucks und eine Tochter des Autobauers Fiat müssen sich wegen illegaler Steuervorteile auf Nachzahlungen von je bis zu 30 Millionen Euro einstellen. weiter
  • 937 Leser

Heute von 15 bis 17 Uhr

Sie erreichen die drei Fachleute heute, Donnerstag, von 15 bis 17 Uhr, unter der kostenfreien Telefonnummer: 0800 0731 156 03 weiter
  • 561 Leser

Kathrein schließt in Nördlingen

Der Antennenbauer Kathrein schließt sein Werk im bayerischen Nördlingen und zieht sich damit aus der Produktion von Mobilfunkantennen in Deutschland zurück. Allen 700 Mitarbeitern sei spätestens zum Produktionsstopp am 30. April 2016 gekündigt worden. "Die Lohnkosten in Deutschland waren das Zünglein an der Waage", sagte Firmenchef Anton Kathrein. weiter
  • 726 Leser

Kommentar: Der Anfang ist gemacht

Jawoll! In Luxemburg und Holland - da wissen sie, wie's geht: Erst lockt man mit fiskalischen Discount-Angeboten potente Konzerne ins Land. Dann kommt die tüchtige EU-Kommission Vestager aus Brüssel, schimpft über unerlaubte Beihilfen und ordnet an, dass die Konzerne die Beträge, die sie sparen wollten, nun doch beim Fiskus abliefern müssen. So weiter
  • 600 Leser

Notizen vom 22. Oktober 2015

Deutschland vorbildlich Berufsausbildung mit viel Praxis wie in Deutschland und der Schweiz ist nach einer Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) besonders erfolgversprechend. In anderen EU-Ländern böten Unternehmen dagegen vergleichsweise wenig Ausbildungsplätze. Vorbildcharakter bescheinigt die Studie Deutschland und weiter
  • 780 Leser

Sicherheitsschranken nicht geknackt

Sensible Daten gestohlen Die Telekom unterstrich in einer Erklärung, dass die kriminellen Angreifer nicht die Sicherheitsschranken des Online-Banking selbst oder das mTan-Verfahren zur Versendung von Transaktionsdaten per SMS geknackt haben. Grundlage des Problems sei vielmehr das Hacken der Kundenrechner und das Erbeuten sensibler Kundendaten. Verbraucher weiter
  • 551 Leser

Tipps zur Altersvorsorge im Zinstief

Wer in der Rente seinen Lebensstandard aufrecht erhalten will, muss privat vorsorgen. Das ist eine Binse. Das Schwierige dabei ist derzeit: Je niedriger die Zinsen sind und je länger sie nahe Null verharren, desto mehr müssen die Erwerbstätigen für ihre Altersvorsorge tun. Doch wie macht man das am besten? Wie sieht ein optimaler Sparplan für einen weiter
  • 774 Leser

Toyota startet erneut Massenrückruf

6,5 Millionen Autos müssen in die Werkstatt
Auch der größte Rivale von Volkswagen in der Autowelt hat seine Probleme: Bei Toyotas Fahrzeugen hapert es mit den elektrischen Fensterhebern. weiter
  • 895 Leser

Trumpf ist in Sorge wegen VW

Der Abgasskandal trifft das Familienunternehmen indirekt über die Zulieferer
Rekordergebnis für den Laser- und Werkzeugmaschinenhersteller Trumpf. Er erreichte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 2,72 Mrd. Euro. Die Prognose für nächstes Jahr fällt nicht so gut aus. weiter
  • 1772 Leser

Verluste ausgebügelt

Anleger vor möglichen neuen EZB-Aussagen mutig
Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich vor möglichen neuen Aussagen zur Geldpolitik in der Eurozone mutig gezeigt, die auf der heutigen Sitzung der EZB erwartet werden. Der Dax ließ gestern zwischenzeitliche Verluste hinter sich. Börsianer nannten als Grund positive Quartalsberichte wichtiger US-Konzerne sowie die fortgesetzte Übernahmefreude weiter
  • 643 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Exporteure mit Rekord Der deutsche Außenhandel hat sich 2014 etwas schwächer entwickelt als zunächst angenommen. Dennoch war es ein Rekordjahr für die Exporteure. Nach den endgültigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes wurden Waren im Wert von 1124 Mrd. EUR ausgeführt und Waren im Wert von 910 Mrd. EUR importiert. Damit waren die Exporte um weiter
  • 978 Leser