Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 15. Oktober 2015

anzeigen

Regional (3)

Die Fabrik der Zukunft ist vernetzt

Vortragsreihe an Hochschule
Nach Dampfmaschine, Fließband und Elektronik steht die Wirtschaft an der Schwelle einer vierten industriellen Revolution: der Digitalisierung der Industrie. Mit einem Industriedialog möchte die Hochschule Aalen das zukunftsweisende Forschungsthema „Industrie 4.0“ gemeinsam mit Vertretern der Industrie weiterentwickeln. weiter
  • 2135 Leser

Aus der Region kommen 25 Kammersieger

Leistungswettbewerb
Beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks gab es insgesamt 91 Kammersieger, davon 50 erste Plätze aus dem Bezirk der Handwerkskammer Ulm. 25 Kammersieger – Erst- bis Drittplatzierte – kommen aus dem Ostalbkreis und dem Landkreis Heidenheim. weiter
  • 1754 Leser

Werbe-Mix zahlt sich aus

Marketing-Club Ostwürttemberg zu Gast bei Inneo in Ellwangen
Das dynamische Marktumfeld und breite Produktportfolio fordern den Mittelständler Inneo heraus. Geschäftsführer Helmut Haas und Marketingleiter Markus Hannemann zeigten den Mitgliedern des Marketing-Clubs Ostwürttemberg, was hinter dem Unternehmen steckt und mit welchem Marketing-Mix es agiert. weiter
  • 2152 Leser

Überregional (19)

Dutzende VW-Chefs Mitwisser?

Neue Hiobsbotschaften treffen Volkswagen - Umweltministerin: Industrie soll Kosten tragen
Wer wusste von den manipulierten Abgaswerten bei VW? Laut "Spiegel" waren es nicht nur die "Fehler einiger Weniger", so wie es der Konzern bisher beteuert. Volkswagen dementiert scharf. weiter
  • 1449 Leser

EEG-Umlage steigt auf Rekordniveau

Die Ökostrom-Umlage, die alle Stromkunden für die Energiewende bezahlen müssen, steigt im kommenden Jahr auf ein Rekordniveau. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur wird die EEG-Umlage von derzeit 6,170 Cent auf 6,354 Cent pro Kilowattstunde angehoben. Für einen durchschnittlichen Drei-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3500 Kilowattstunden weiter
  • 576 Leser

Ermittlungen gegen ENBW

Die Staatsanwaltschaft Karlsruhe ermittelt gegen den Energiekonzern ENBW wegen möglicher Datenschutz-Verstöße. Es gehe um den Vorwurf, Telefonate aufgenommen und damit "das nicht-öffentliche Wort" unerlaubt aufgezeichnet zu haben, sagte ein Sprecher der Anklagebehörde. Der Energieversorger kommentierte dies nicht. Ende April war bekanntgeworden, dass weiter
  • 605 Leser

Gabriel beim Wachstum etwas vorsichtiger

Die deutsche Wirtschaft bleibt trotz schwächelnder Weltwirtschaft auf Wachstumskurs und steuert aus Sicht der Bundesregierung auf einen Beschäftigungsrekord zu. Für das laufende Jahr korrigierte sie zwar das Konjunkturplus leicht von 1,8 auf 1,7 Prozent und ist damit etwas vorsichtiger als führende Wirtschaftsforscher. Für 2016 rechnet Schwarz-Rot weiter weiter
  • 519 Leser

Gabriel rechnet mit weniger Wachstum

Die Bundesregierung wird etwas vorsichtiger: Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und rechnet heuer nur noch mit einem Wachstum von 1,7 Prozent. weiter
  • 619 Leser

Hewlett-Packard lagert bis zu 1500 Stellen aus

Der Computer-Riese Hewlett-Packard will bis Juli 2016 in Deutschland 1000 bis 1500 Stellen an andere IT-Dienstleister auslagern. Betroffen sei der Bereich Enterprise Services in Deutschland, der sich mit IT-Outsourcing, Beratung und dem IT-Projektgeschäft befasst, sagte ein Firmensprecher. HP wolle einen Lieferverbund mit Unternehmen für Outsourcing weiter
  • 593 Leser

Ikea profitiert vom Flüchtlingsstrom

Deutschlands größte Möbelhauskette verkauft mehr Betten und Matratzen
Ikea bleibt auf Wachstumskurs. Das schwedische Möbelhaus profitiert auch von der hohen Nachfrage zur Versorgung der nach Deutschland strömenden Flüchtlinge. Daneben wird das Online-Geschäft ausgebaut. weiter
  • 808 Leser

Kommentar: Ideale Bedingungen

Achtzehn Patente erwirkt der Bosch-Konzern - jeden Tag. Soviel Output kommt nicht von ungefähr: Mit 10 Prozent vom Umsatz steckt der Konzern mehr als das Dreifache in Forschung und Entwicklung als es das Ziel der Bundesregierung vorgibt. Ohnehin stammen zwei Drittel aller deutschen Forschungsausgaben von der Industrie, nur den Rest gibt der Staat. Natürlich weiter
  • 592 Leser

Konjunktursorgen belasten

Börsenbarometer deutlich in der Verlustzone
Sorgen um die Weltwirtschaft und die Geschäftsentwicklungen deutscher Konzerne haben den Dax weiter im Griff. Der deutsche Leitindex rutschte wieder unter die psychologisch wichtige Marke von 10 000 Punkten und schloss mit einem Minus von 1,17 Prozent. Ein erneuter Rückgang der Erzeugerpreise in China im September vergrößerte die Sorgen der Anleger weiter
  • 544 Leser

Lebensleistung strafmildernd berücksichtigt

Verfahren Die Leitung von Möbel Inhofer musste sich vor dem Landgericht Augsburg wegen des Verdachts des Sozialbetrugs und der Steuerhinterziehung verantworten. Nicht bezahlte Sozialversicherungsbeiträge sowie Umsatz- und Lohnsteuern in Höhe von gut 3,3 Mio. Euro hatte die Anklage ursprünglich als Schadenssumme aufgerufen. Lebensleistung Der Vorsitzende weiter
  • 563 Leser

Managern Haft erspart

Inhofer-Chefs verurteilt - Gericht sieht kein System hinter Sozialbetrug
Der Inhofer-Prozess ist beendet. Das Landgericht blieb mit seinen Urteilen unter den Forderungen der Staatsanwaltschaft. Firmenchef Edgar Inhofer jedoch muss seine Geschäftsführer-Tätigkeit ruhen lassen. weiter
  • 975 Leser

Notizen vom 15. Oktober 2015

Konsumklima eingetrübt Die Stimmung der europäischen Verbraucher hat sich im dritten Quartal leicht eingetrübt. Unter anderem zeige die Flüchtlingskrise ihre Wirkung, erläuterte das Nürnberger Marktforschungsunternehmen GfK. Daneben kämpften einige exportorientierte europäische Staaten mit dem wirtschaftlichen Umbau in China. Der Konsumklimaindex für weiter
  • 659 Leser

Südwestmetall: Arbeitskosten bedrohen Jobs

In den baden-württembergischen Industrieunternehmen ist die Anzahl der einfachen Tätigkeiten kontinuierlich zurückgegangen. Im gesamten verarbeitenden Gewerbe sind zwischen 1996 und 2011 rund 134 000 entsprechende Arbeitsplätze weggefallen, wie der Arbeitgeberverband Südwestmetall mitteilte. In der Metall- und Elektroindustrie seien es zwischen 2004 weiter
  • 619 Leser

Unkraut jätender Roboter

Start-Ups Renningen bietet nicht nur für Bosch-Forscher kreativen Freiraum abseits der klassischen Unternehmensstruktur, sondern auch jungen Start-Ups. Bosch-Chef Volkmar Denner beklagt einen Mangel an Wagemut: "Es muss zu denken geben, dass sich nur 25 Prozent der Deutschen eine Firmengründung vorstellen können." Drei junge Unternehmen arbeiten bereits weiter
  • 577 Leser

Übernahmekampf auf dem Wohnmarkt

Vonovia will Deutsche Wohnen kaufen
Marktführer Vonovia will mit einem 14-Milliarden-Euro-Deal seine Position auf dem Wohnungsmarkt ausbauen. Doch dies stößt auf Ablehnung. weiter
  • 644 Leser

Zahlen & Fakten

Geld für Griechenland Athen hat sich kurzfristig frisches Geld am Kapitalmarkt besorgt, um am Freitag auslaufende Staatsanleihen im Wert von 1 Mrd. EUR ablösen zu können. Wie die Schuldenagentur PDMA berichtete, konnten knapp 813 Mio. EUR für 13 Wochen in Form ebenfalls kurzlaufender Staatspapiere aufgenommen werden. Curetis geht an die Börse Das Biotech-Unternehmen weiter
  • 658 Leser

Ziel: Batterien schrumpfen

Bosch will Elektroauto-Antrieb in neuem Forschungscampus revolutionieren
Mit Kanzlerin Angela Merkel hat der Technologiekonzern Bosch seinen Forschungscampus eröffnet. Auf der 310 Millionen Euro teuren Anlage arbeiten 1700 Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen. weiter
  • 928 Leser