Artikel-Übersicht vom Montag, 12. Oktober 2015

anzeigen

Regional (4)

WIRTSCHAFT KOMPAKT

Zeiss-Brille im Einsatz

Die Deutsche Bahn (DB) setzt bei der Gewinnung von Fachkräften auf digitale Angebote: Auf dem Karrieretag am 17. Oktober in München stellt die DB einen 360-Grad-Film vor, bei dem der Betrachter mit der Virtual-Reality-Brille VR ONE von Zeiss in unterschiedliche Berufe bei der DB eintauchen kann. weiter
  • 1740 Leser

Lobo räumt in Dubai Preise ab

Aalen/Dubai. Am Sonntagabend wurden in Dubai bei der 26. Jahreskonferenz der International Laser Display Association (ILDA) die besten Shows des Jahres mit den sogenannten „ILDA Awards“ geehrt. Sie gelten als „Oscar“ der Lasershow- und Multimediabranche. Das Aalener Unternehmen Lobo Laser- und Multimediasysteme gewann mehr Auszeichnungen weiter
  • 1472 Leser

Nowinta feiert Jubiläum

Finanzdienstleister existiert seit 25 Jahren – Team mit 35 Mitarbeitern
Gemeinsam mit 1100 Kunden und Geschäftspartnern feierte der Finanzdienstleister Nowinta in der Aalener Stadthalle sein 25-jähriges Bestehen. Die Veranstaltung war eine Mischung aus Information und unterhaltenden Elementen. weiter
  • 1
  • 2349 Leser

Stark zeigt neuartige Waschanlage

Ökologie für Lkw und Busse
Auf der Nutzfahrzeugmesse Nufam in Karlsruhe präsentierte die Firma Stark Reinigungsgeräte GmbH aus Jagstzell-Dankoltsweiler ihre Neuheiten im Bereich mobiler Nutzfahrzeugreinigung für Lkw und Omnibusse. weiter
  • 1785 Leser

Überregional (7)

Anleihen für Länder, die viele Flüchtlinge aufnehmen

Belastungen Ein wichtiges Thema bei der IWF-Tagung war die Flüchtlingskrise im Mittleren Osten, in Afrika und die Flüchtlingswelle in Europa. Die Finanzminister aus Jordanien, Irak und Libanon machten auf die hohen Belastungen in ihren Ländern aufmerksam. In Jordanien etwa seien 1,4 Millionen Flüchtlinge aus Syrien angekommen, das entspreche 20 weiter
  • 808 Leser

BÖRSENPARKETT: Zuversicht wächst weiter

Auch wenn die aktuellen Konjunkturdaten und -erwartungen schwach waren: Der Deutsche Aktienindex (Dax) zog in der vergangenen Woche stark an und übersprang erneut die Markte von 10 000 Punkten. "Den Grund hierfür sehen wir in den steigenden Erwartungen, dass die Notenbanken ihre lockere Geldpolitik bis auf Weiteres fortführen werden", sagt Manfred weiter
  • 817 Leser

Erneut Software von VW im Visier

Im Abgas-Skandal von Volkswagen ist eine weitere Software zur Emissionskontrolle ins Visier der US-Behörden geraten. Das Computer-Programm käme in seit 2009 benutzten Diesel-Motoren zum Einsatz, die auch mit dem sogenannten "Defeat Device" zur Manipulation von Messwerten bei Abgastests ausgestattet seien, berichtete der Finanzdienst Bloomberg. Den weiter
  • 966 Leser

Fast jeder dritte Zug verspätet

Bahn räumt massive Probleme ein
Die Deutsche Bahn hat massive Probleme bei der Pünktlichkeit ihrer Züge eingeräumt. Die Lage sei "nicht zufriedenstellend", sagte ein Bahnsprecher der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Fast jeder dritte Zug im Fernverkehr ist laut Statistik der Bahn zu spät unterwegs, hat also mehr als fünf Minuten Verspätung, heißt es in dem Bericht. weiter
  • 780 Leser

Heftige Kritik an den USA

Amerikaner blockieren IWF-Reform - Leitzinserhöhung umstritten
IWF-Chefin Lagarde und wichtige Schwellenländer sind über die Haltung der USA verärgert. Die Vereinigten Staaten verhinderten größeren Einfluss der Schwellenländer. Umstritten ist die Leitzins-Erhöhung. weiter
  • 948 Leser

Mitte Deutschlands wird dünner

Teilzeitarbeiter und Minijobber rutschen in die Unterschicht
Obwohl es so wenig Arbeitslosigkeit wie schon lange nicht mehr gibt, ist der Anteil der mittleren Einkommen in Deutschland deutlich geschrumpft. Dadurch bekommt auch die Gesellschaft Probleme. weiter
  • 1067 Leser

Notizen vom 12. Oktober 2015

Briefe nicht jährlich teurer Die Post dürfte das Briefporto 2016 erneut erhöhen - in den Folgejahren kommen auf die Kunden nach Einschätzung von Frank Appel aber vorerst keine regelmäßigen Aufschläge zu, sagte der Post-Konzernchef der "Süddeutschen Zeitung". Jedoch müsse das Unternehmen berücksichtigen, wie genau die Regulierung des Briefmarkts weiter
  • 855 Leser