Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 20. August 2015

anzeigen

Regional (5)

Zum Programm des Marketing Day sowie die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung unter: www.sdzecom.de/marketingday weiter
  • 1788 Leser
Ansprechpartner für Betriebe: Elisabeth Maeser, Tel. (0731) 1425 6370, e.maeser@hwk-ulm.de weiter
  • 624 Leser

Das Handwerk lässt mächtig Dampf ab

Nachrüsten von Baufahrzeugen
Das Nachrüsten von Baufahrzeugen mit Partikelfiltern wird diskutiert. Das regionale Handwerk mahnt Augenmaß und den Blick auf die Belange der Betriebe an. weiter
  • 1694 Leser

Den Eisenguss geschult

Maschinenbauer sind im Labor der Gießerei Technologie Aalen zu Gast
Zur zweitägigen Schulung „Fertigungsgerechte Projektierung von Gussteilen aus Grau- und Sphäroguss“ hatte die Gießerei Technologie Aalen (GTA) GmbH geladen. weiter
  • 2420 Leser

SDZeCOM veranstaltet Marketing Day

Halbtägige Veranstaltung
Am 24. September dreht sich bei SDZeCOM und seinen Geschäftspartnern Contentserv und Evalanche bei der halbtägigen Veranstaltung „Marketing Day“ in Stuttgart alles um Lösungsansätze für effizientes Omnichannel Marketing und dem Geschäftserfolg auf internationalen Märkten. weiter
  • 1502 Leser

Überregional (16)

Deutsche Bank will offenbar aus China raus

Die Deutsche Bank will einem Bericht zufolge ihr Privatkundengeschäft in China und Indien aufgeben. Deutschlands größtes Geldhaus wolle seine Beteiligung an der chinesischen Hua Xia Bank verkaufen und sich auch in Indien aus dem Privatkundengeschäft verabschieden, berichtete das "Handelsblatt" unter Berufung auf informierte Kreise. Die Deutsche weiter
  • 771 Leser

Fakten und Zahlen

Begehrt Einige Zahlen und Fakten zu dem Edelmetall: Die Deutsche Bundesbank besitzt 3384 Tonnen Gold (Stand: 31. Dezember 2014). Das ist der zweitgrößte Goldschatz der Welt, mehr von dem Edelmetall hat nur die US-Notenbank Fed (8133 Tonnen). Goldschürfer und professionelle Minenbetreiber haben auf dem Globus etwa 170 000 Tonnen Gold aus dem Boden weiter
  • 874 Leser

In den Städten wird zu wenig gebaut

In deutschen Metropolen entstehen nach einer neuen Studie zu wenige Wohnungen, während auf dem Land zum Teil zu viel gebaut wird. Bundesweit seien im vergangenen Jahr rund 245 000 Wohnungen geschaffen worden, erklärte das Institut der deutschen Wirtschaft (IW), das die Studie erstellt hat. Nur 66 000 davon seien aber in den Städten mit mehr als 100 weiter
  • 690 Leser

Kommentar: Mehr Grips gefragt

Zu Dampflok-Zeiten hatte die Bahn noch jede Menge Bahnhöfe, in denen Beamte nicht nur Fahrkarten verkauften und Auskünfte gaben, sondern sogar wohnten. In den modernen ICE-Zeiten sind viele Bahnhöfe verwaist. Sie wurden zu reinen Haltepunkten degradiert, die mit etwas Glück eine Unterstellmöglichkeit bei Regen bieten, aber keinerlei Mitarbeiter. weiter
  • 680 Leser

Mit Nadel und Tinte

Tätowierer Stephan Karl schafft bleibende Erinnerungen, denn seine Arbeit geht unter die Haut
Stephan Karls Leinwand ist die Haut. Auf ihr verewigt er Erinnerungen, Wünsche, Emotionen. Eine Arbeit die Kondition, Konzentration und Feingefühl erfordert. Eine Sitzung im Tätowierstudio. weiter

Notizen vom 20. August 2015

Leitz verlagert Produktion Leitz-Ordner werden künftig nicht mehr in Stuttgart hergestellt. Die Produktion des Bürobedarf-Unternehmens Esselte Leitz solle wegen hoher Lohnkosten nach Polen, Tschechien und an den zweiten Deutschland-Standort Uelzen in Niedersachsen verlegt werden, teilte die Tochterfirma des US-Konzerns Esselte mit und bestätigte weiter
  • 1039 Leser

Nun protestieren auch in Belgien die Bauern

Nach ihren Kollegen in Frankreich protestieren nun auch die Bauern in Belgien spektakulär gegen den Preisverfall bei Milch und Fleisch: Sie blockierten mit Traktoren den Verkehr auf der Autobahn Luxemburg-Brüssel in der Nähe der südbelgischen Stadt Arlon. Auch der Verkehr auf Landstraßen in der Region wurde behindert. Die Aktion richtete sich gegen weiter
  • 834 Leser

Professionelle Organisation

Verband Gleich drei Verbände kümmern sich um die Belange der Tätowierer und ihrer Kunden: Der älteste Berufsverband professioneller Tätowierer ist der DOT, Deutschlands Organisierte Tätowierer, gegründet im September 1995. Außerdem gibt es "Pro Tattoo" seit dem Jahr 2011 und den Bundesverband Tattoo, kurz BVT, gegründet vor zwei Jahren. Ziele weiter
  • 723 Leser

Shell darf in der Arktis nach Öl bohren

Rigorose Sicherheitsvorkehrungen vorgeschrieben - Umweltschützer sind entsetzt
Die Öl- und Gasvorkommen in der Arktis sind heiß begehrt. Der Shell-Konzern will schon Jahre lang vor Alaska bohren. Nun ist dem Konzern der Coup gelungen. Umweltschützer protestieren heftig. weiter
  • 1229 Leser

Sorge um die Konjunktur

Chinas Börsen erholen sich - Anleger dennoch skeptisch
Ängste vor einem weltweiten Wirtschaftsabschwung haben den Deutschen Leitindex Dax stark ins Minus gedrückt. Insbesondere der Verfall vieler Rohstoffpreise und die Turbulenzen an den chinesischen Aktienmärkten verunsicherten die Anleger. Die Festlandbörsen in den Millionenstädten Shanghai und Shenzhen waren im Handelsverlauf um mehr als 5 Prozent weiter
  • 682 Leser

Unternehmen setzen sich für Gesundheit ein

Sportangebote, Impfungen, Burnout-Prävention: Mehr als die Hälfte der Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern einer Umfrage der Beratungsgesellschaft Towers Watson zufolge Maßnahmen zur Gesundheitsförderung als Zusatzleistung an. Am weitesten verbreitet sind Fitnessangebote, die 90 Prozent der befragten 145 Firmen für ihre Mitarbeiter bereithalten, weiter
  • 681 Leser

Viele Bahnhöfe auf dem Abstellgleis

Verbände fordern mehr Engagement für Empfangsgebäude an kleinen Orten
Manches Bahnhofsgebäude in der Provinz bietet ein trostloses Bild: Türen und Fenster sind verrammelt, der Verfall schreitet fort. Die Bahn will weiter Immobilien verkaufen, aber mehr auf das Nutzungskonzept achten. weiter
  • 885 Leser

Zahlen & Fakten

Großauftrag für Manz Der Maschinenbauer Manz (Reutlingen) hat Großaufträge für Maschinen zur Montage von Notebooks und anderen Geräten erhalten. Das Volumen der Folgeaufträge liege bei rund 10 Mio. EUR, teilte die Gesellschaft mit. Der Zulieferer von Unternehmen wie Apple oder dem Elektroautobauer Tesla profitiere dabei vom anhaltenden Automatisierungstrend weiter
  • 855 Leser