Artikel-Übersicht vom Dienstag, 21. Juli 2015

anzeigen

Regional (1)

Manfred Schneider geehrt

Ehemaliger Kreishandwerksmeister erhält Goldene Ehrennadel verliehen
Manfred Schneider ist aus besonderem Holz geschnitzt. Der Schreinermeister erhielt von der Handwerkskammer und Kreishandwerkerschaft ein halbes Jahr nach seinem Ausscheiden als Kreishandwerksmeister eine besondere Würdigung seines ehrenamtlichen Engagements. weiter
  • 2515 Leser

Überregional (17)

Ab an den Persischen Golf

Unternehmen im Südwesten setzen nach Ende der Sanktionen auf den Iran
Nicht nur Iraner freuen sich über das mögliche Ende von Sanktionen gegen ihr Land. Auch Unternehmen wollen möglichst schnell Geschäftskontakte aufleben lassen. Der Südwesten ist vorne mit dabei. weiter
  • 1067 Leser

Bundesbürger sind so Reich wie noch nie

Vermögen ist ungleich verteilt - Viele Anleger ziehen sich vom Aktienmarkt zurück
Die Menschen in Deutschland sind so reich wie nie. Ihr Vermögen stieg auf 5212 Mrd. Euro. Dabei verkauften viele Anleger im ersten Quartal Aktien. Allerdings ist das Vermögen höchst ungleich verteilt. weiter
  • 955 Leser

Dax startet gut in die Woche

Sorgenfalten der Anleger glätten sich wieder
Die Entspannung in der griechischen Schuldenkrise hat dem deutschen Aktienmarkt einen positiven Wochenauftakt beschert. Der Dax schloss auf dem höchsten Stand seit Ende Mai. Der Blick richte sich nun auf die überwiegend positiv laufende Quartalsberichtssaison, sagte Analyst Andreas Paciorek von CMC Markets. "Die europäischen Indizes profitieren aktuell weiter
  • 623 Leser

Deutscher Bank droht Sonderprüfung

Nach Bekanntwerden der Bafin-Vorwürfe zu Zinsmanipulationen (Libor) droht der Deutschen Bank Ungemach von Aktionärsseite. "Der Bafin-Bericht ist eine Steilvorlage für uns", sagte der Vizepräsident der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW), Klaus Nieding. "Jetzt erst Recht hat unser Antrag auf Sonderprüfung Erfolgschancen." Die Bundesanstalt weiter
  • 637 Leser

Ein Affe aus dem Schwarzwald

Gin "Monkey 47" ist gefragt - Auch andere Hersteller werben mit "Black Forest"
Die Ferienregion Schwarzwald ist nicht nur bei Touristen beliebt, sondern auch bei Unternehmen. Das Beispiel des Gins der Marke "Monkey 47" zeigt, wie mit einem Mythos Geschäft gemacht werden kann. weiter
  • 1037 Leser

Goldpreis rauscht in den Keller

Tiefster Stand seit rund fünf Jahren - US-Geldpolitik spielt eine zentrale Rolle
Gold ist bei vielen Anlegern sehr beliebt, gilt es doch traditionell als Krisen- und Inflationsschutz. Doch das Edelmetall sinkt in der Gunst der Investoren: Der Goldpreis ist auf dem tiefsten Stand seit fünf Jahren. weiter
  • 806 Leser

Griechische Banken in schwieriger Lage

Fast Hälfte der Darlehen wird nicht bedient
Drei Wochen blieben die Banken in Griechenland geschlossen, gestern öffneten sie wieder. Von einer Normalität ist aber noch keine Rede. weiter
  • 760 Leser

Kommentar: Einsicht zeigen

Einsicht rangiert vor Rücksicht und Vorsicht. Diese Weisheit des ehemaligen Deutschlandchefs von Pepsi-Cola Wolfgang Blumberg sollte sich Airbus zu Herzen nehmen. Seit zwei Jahren ist der Flugzeugbauer keine A380 mehr losgeworden. Nur 317 wurden insgesamt geordert. Zum Vergleich: Vom Schwestermodell A320 lieferte Airbus mehr als 6000 aus. Der doppelstöckige weiter
  • 655 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 11.07.-17.07.15: 200er Gruppe 36-42 EUR (38,50 EUR). Notierung 20.07.15: minus 0,50 EUR. Handelsabsatz: 22.274 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 weiter
  • 576 Leser

McDonald's plant Filialen

Industrie Die Erdöl- und Erdgas-Industrie ist der bedeutendste Wirtschaftszweig im Iran. Wichtig sind auch die Textil-, Zement- und Baustoff-Industrie und Landwirtschaft. Ein Großteil der Bevölkerung gilt als schlecht ausgebildet. Der US-Fast-Food-Konzern McDonald's plant, Filialen im Iran zu eröffnen, berichtet die Nachrichtenagentur Tasnim. Eine offizielle weiter
  • 620 Leser

Neuer A380 hängt in der Luft

Die Debatte um eine neue sparsamere Version des weltgrößten Passagierflugzeugs A380 hält an. Airbus-Chef Fabrice Brégier hat sich für eine Modernisierung des Langstrecken-Jets A380 ausgesprochen (wir berichteten). Die bisher enttäuschenden Verkaufszahlen schrecken vor allem die bisher zuliefernden Triebwerkhersteller ab. Wegen der enttäuschenden Verkaufszahlen weiter
  • 5
  • 607 Leser

Notizen vom 21. Juli 2015

Tarifabschluss geschafft Rund 3000 Angestellte der Süßwarenindustrie im Südwesten bekommen mehr Geld. Die Löhne und Gehälter sollen rückwirkend zum 1. Juli um 2,7 Prozent, in einem Jahr dann um weitere 2,4 Prozent steigen, teilte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Davon profitierten etwa auch Angestellte von Ritter Sport, Griesson-de Beukelaer weiter
  • 933 Leser

Rüstungskonzern Lockheed kauft Sikorsky

Boeing und Airbus gehen leer aus: Der US-Rüstungsriese Lockheed Martin übernimmt die Helikoptersparte Sikorsky vom Industriekonzern United Technologies. Die Parteien haben sich auf einen Preis von 9 Mrd. Dollar geeinigt, der nach positiven Steuereffekten auf 7,1 Mrd. Dollar (6,6 Mrd. EUR) sinke, teilte Lockheed mit. Für den Konzern ist es der größte weiter
  • 781 Leser

Telefónica verkauft Funkstandorte

Tausende Mobilfunkmasten auf Deutschlands Dächern wechseln den Besitzer. Im Zuge der Neuordnung auf dem Mobilfunkmarkt verkauft Telefónica Deutschland mit seiner Marke O2 insgesamt 7700 Funkstandorte an den Konkurrenten Deutsche Telekom, wie die Unternehmen gestern mitteilte. Das hilft Telefónica bei der geplanten Netzzusammenlegung nach Kauf von E-Plus. weiter
  • 670 Leser

Vom Schinken über den Bollenhut bis zur Kuckucksuhr

Tourismus Nicht nur Unternehmen werben für ihre Produkte mit der Marke Schwarzwald. Auf der Internetseite von "Schwarzwald Tourismus" überschlagen sich die Autoren geradezu: " Wer ihn kennt, weiß um seine Wirkung: Ursprünglich, kontrastreich, entspannend, herausfordernd sind die Landschaft, die Menschen, das Angebot herzerfrischend, echt das Erlebnis, weiter
  • 801 Leser

Zahlen & Fakten

Barclays streicht Stellen Die seit langem schwächelnde britische Großbank Barclays steht offenbar vor einem massiven Stellenabbau: Das Institut könnte in den nächsten beiden Jahren mehr als 30 000 Arbeitsplätze streichen, schreibt die "Times" unter Berufung auf hochrangige Quellen im Geldhaus. Ende 2014 hatte Barclays noch 132 000 Beschäftigte. Paypal weiter
  • 771 Leser