Artikel-Übersicht vom Samstag, 06. Juni 2015

anzeigen

Überregional (13)

Bundesbank hebt Prognose deutlich an

Die Bundesbank sieht die deutsche Wirtschaft im Aufwind. Dafür spricht auch der Bestellzuwachs, den die heimische Industrie im April verzeichnete. weiter
  • 803 Leser

Forschungsergebnisse

Wunsch und Wirklichkeit Die Technische Universität (TU) München und das Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung (ISF) München haben in einer repräsentativen Umfrage herausgefunden, dass die Erwartungen der Beschäftigten, die Strategien der Unternehmen und die Wirkungen neuer Organisationsformen oft nicht zusammenpassen. Sollten Unternehmen demokratischer weiter
  • 741 Leser

Hochrangige Polit-Prominenz bei Voith

Liberias Staatspräsidentin und Friedensnobelpreisträgerin mit Ex-Bundespräsident Horst Köhler in Heidenheim
Voith baut in Liberia eine Wasserkraftwerk. Zum Firmenbesuch kam die Staatspräsidentin und Friedensnobelpreisträgerin Ellen Johnson Sirleaf. weiter
  • 916 Leser

Hängepartie zehrt an Nerven

Deutscher Leitindex weiter im Abwärtsstrudel
Die nervenzehrende Hängepartie um Griechenlands Schuldentilgung hat den Dax gestern erneut belastet. Der deutsche Leitindex schloss nach einem turbulenten Handelstag unter der Marke von 11 200 Punkten und hat damit in den vergangenen zwei Wochen 5,6 Prozent verloren. Starke US-Arbeitsmarktdaten und ein deshalb schwächerer Euro konnten die Verluste nur weiter
  • 614 Leser

Kanadier zeigen Interesse an Kaufhof

Der kanadische Kaufhauskonzern Hudson's Bay, der sich Medienberichten zufolge für die Warenhauskette Kaufhof interessiert, würde bei einem Kauf in die Filialen investieren - in das Interieur, die Beleuchtung, die Präsentation und das Sortiment, wie die "Süddeutsche Zeitung" unter Berufung auf unternehmensnahe Kreise berichtete. Demnach ist Hudson's weiter
  • 753 Leser

Mitarbeiter wählen ihren Chef

Mehr Demokratie wagen - Gratwanderung und Notwendigkeit zugleich in den Unternehmen
Die digitale Vernetzung verändert vieles in der Wirtschaft. Sie bietet auch Chancen für mehr Mitsprache im Unternehmen. Das muss nicht zu Chaos, sondern kann zu besseren Entscheidungen führen. weiter
  • 968 Leser

Notizen vom 6. Juni 2015

Warnstreiks im Handel Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erhöht den Druck in der Tarifrunde des Einzelhandels. An Protestaktionen beteiligten sich gestern in Baden-Württemberg 700 Beschäftigte. Aktionen gab es unter anderem in Esslingen, Reutlingen, Freiburg sowie am Bodensee. Betroffen waren laut Verdi die Unternehmen Kaufland, Ikea, Kaufhof, H&M, weiter
  • 888 Leser

RANDNOTIZ: Klementine und der Kaiser

Die Waschmittelwerbung hat nicht nur Klementine zum Kult gemacht, sondern auch den Begriff "porentief rein" erfunden. Wer unter den Jüngeren, die keine Klementine kennen, das jetzt vorschnell als Humbug abtut, weiß nicht, dass das Berliner Verwaltungsgericht an dieser Stelle keinen Spaß verträgt. Die Juristen gehen sogar noch einen Schritt weiter: Rote weiter
  • 625 Leser

Smartphone führt zum Platz im Zug

Das Smartphone soll künftig Reisende durch den Bahnhof bis zum Gleis und zum reservierten Sitzplatz navigieren. Die Deutsche Bahn arbeitet laut Konzernchef Rüdiger Grube an einer Weiterentwicklung der App DB Navigator. Bereits ab Ende Juni zeigt diese elektronische Reiseauskunft die Verbindungen auf dem Mobiltelefon per Karte an. Zudem können Bahnkunden weiter
  • 729 Leser

Warnung vor Whatsapp-Spam

Spam per E-Mail ist ein ziemlich alter Hut. Spam per Messenger-App noch nicht. Deswegen warnt die Verbraucherzentrale Sachsen (VZS) vor betrügerischen Nachrichten im Messenger Whatsapp. Die Nachrichten von unbekannten Absendern, aber auch von eigenen Freunden, kommen harmlos daher. Sie versprechen Informationen zu neuen Funktionen des Messengers, wenn weiter
  • 665 Leser

Was so alles liegenbleibt

Streik bei der Post: Briefe und Pakete verzögern sich
Zwischen der Deutschen Post und der Gewerkschaft Verdi eskaliert der Tarifstreit. Der unbefristete Streik von Montag an bedeutet für Verbraucher: Briefe und Pakete verzögern sich. Doch es gibt Alternativen. weiter
  • 1038 Leser

Zahlen & Fakten

Mehr Stellen in den USA Der US-Arbeitsmarkt erholt sich weiter in großen Schritten. Im Mai wurden 280 000 zusätzliche Stellen geschaffen, wie das zuständige Ministerium in Washington mitteilte. Damit wurde das durchschnittliche Plus der letzten zwölf Monate um knapp 30 000 Stellen übertroffen. Experten hatten nicht mit einer solch großen Stellenzunahme weiter
  • 832 Leser