Artikel-Übersicht vom Montag, 18. Mai 2015

anzeigen

Regional (3)

Aalen forscht intensiv

Hochschule für angewandte Wissenschaften steht bei Forschung oben
Die Hochschule Aalen bleibt forschungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften im Land. Rund fünf Millionen Euro Drittmittel für Forschungsprojekte sowie 220 Publikationen wurden 2014 durch die Hochschule ins Forschungs-Ranking eingebracht. weiter
  • 1169 Leser

Die Industrie steigert Umsatz im Export

Beschäftigungsrückgang
Ostwürttembergs Industrieunternehmen konnten 2014 ihre Auslandsumsätze steigern: Ein Umsatzplus von 585 Millionen Euro außerhalb Deutschlands bedeutet einen Zuwachs von über acht Prozent im Vergleich zu 2013. weiter
  • 1178 Leser

In 15 Jahren fehlen mehr Fachkräfte

IHK-Fachkräftemonitor
Bis zum Jahr 2030 werden in Ostwürttemberg voraussichtlich über 12 000 Fachkräfte fehlen. Über alle Branchen hinweg bedeutet dies, dass jeder elfte Arbeitsplatz unbesetzt bleiben könnte. 11 000 Plätze müssten dabei durch qualifizierte Arbeitskräfte belegt werden. weiter
  • 1041 Leser

Überregional (6)

BÖRSENPARKETT: Rentenmarkt bereitet Sorgen

Die Börsianer haben zuletzt mehr auf den Renten- als auf den Aktienmarkt geschaut. Denn dort ging es plötzlich mit den Kursen deutlich nach unten und mit den Renditen genauso deutlich nach oben. Warum weiß kein Experte wirklich, viele sprechen von einer Blase und einer Überhitzung am Anleihemarkt. Dennoch: Ein Anstieg der Renditen und Zinsen ist weiter
  • 880 Leser

Gut behütet in die Welt

Experten: Eltern sollten genau überlegen, wie sie ihr Kind absichern wollen
Manche meinen, die Deutschen seien überversichert. Doch viele suchen diesen Schutz aus gutem Grund: Kommt ein Kind auf die Welt, wollen die Eltern ihren Spross bestmöglichst unterstützen. Doch wie geht das? weiter
  • 924 Leser

Handy wird zur Kostenfalle

Beim mobilen Surfen im Ausland gibt es vieles zu beachten
Einheitsgebühren für mobiles Telefonieren und Surfen innerhalb der EU wird es so schnell nicht geben. Man kann aber einiges tun, damit sich die Kosten für die Handynutzung im Ausland in Grenzen halten. weiter
  • 845 Leser

Notizen vom 18. Mai 2015

Neue Ideen für Karstadt Karstadt-Chef Stephan Fanderl hat der Belegschaft seine Pläne für die Zukunft der angeschlagenen Kaufhauskette erläutert. In einem Schreiben an die Mitarbeiter werden Äußerungen Fanderls bei einer Führungskräftekonferenz des Unternehmens Ende April wiedergegeben. Demnach soll das Sortiment "breiter werden und nicht spitzer. weiter
  • 904 Leser

Risikolebensversicherung nützt der ganzen Familie

Hinterbliebenenschutz Die Risikolebensversicherung wird häufig auch als Hinterbliebenenschutz bezeichnet. Denn der vereinbarte Betrag wird im Fall des Todes der versicherten Person den im Vertrag begünstigten Personen ausgezahlt. Meistens sind das Familienangehörige - auch die Kinder -, allerdings kann man diese Versicherung auch für Geschäftspartner, weiter
  • 815 Leser