Artikel-Übersicht vom Dienstag, 12. Mai 2015

anzeigen

Regional (2)

Nun wird bei Autohäusern gestreikt

Tarifkonflikt spitzt sich zu
Am Mittwoch legen Mitarbeiter tarifgebundener Kfz-Betriebe in der Region ihre Arbeit zwei Stunden nieder. Sie reagieren damit auf das Scheitern der zweiten Verhandlungsrunde im Kfz-Handwerk am Montag in Korntal-Münchingen. weiter
  • 1263 Leser

SHW AG bekommt neuen Chef

Aktionärsversammlung in Heidenheim – Automobilzulieferer wechselt Vorstandsvorsitzenden aus
In seiner Sitzung am Dienstag hat der Aufsichtsrat der SHW AG beschlossen, Dr.-Ing. Frank Boshoff mit Wirkung zum 1. Juli 2015 zum neuen Vorstandsvorsitzenden zu bestellen. Boshoff übernimmt den Posten von Dr. Thomas Buchholz. Dieser hatte ebenfalls am Dienstag bei der Aktionärsversammlung Rechenschaft abgelegt. weiter

Überregional (19)

Aufsichtsräte dürfen nicht zu oft schwänzen

Fehlen Aufsichtsräte sehr häufig bei Sitzungen, soll das künftig veröffentlicht werden. Zudem verschärft die Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex die Regeln für gute Unternehmensführung dahingehend, dass den Unternehmen aufgetragen wird, die Amtszeit für Aufsichtsräte zu begrenzen. Es gehe um die "richtige Mischung aus Erfahrung weiter
  • 849 Leser

Edeka auf stabilem Wachstumskurs

Der genossenschaftliche Edeka-Verbund hat seine führende Position im Handel mit Lebensmitteln ausgebaut. Während die Branche in Deutschland insgesamt stagnierte, erreichte Edeka ein Wachstum von 2 Prozent, wie das Unternehmen in Hamburg mitteilte. Die Edeka-Unternehmen setzten insgesamt 47,2 Mrd. EUR um. Den entscheidenden Anteil an dem Umsatzplus hatten weiter
  • 893 Leser

Elektrobranche mit Bestellboom

Nach mehreren schwächeren Monaten haben sich die Auftragsbücher in der deutschen Elektroindustrie wieder deutlich gefüllt. Getrieben durch Großaufträge gingen bei den Betrieben im März 17,9 Prozent mehr Bestellungen ein als vor einem Jahr, wie der Branchenverband ZVEI in Frankfurt mitteilte. Die Inlandsaufträge legten kräftig um 22,1 Prozent zu, die weiter
  • 651 Leser

ENBW an Prokon interessiert?

Der insolvente Windkraftbetreiber Prokon weckt Begehrlichkeiten: Auch die Karlsruher ENBW soll an der Übernahme interessiert sein. weiter
  • 1044 Leser

EU will Handelspakt mit Mexiko ändern

Vorbild Die EU-Kommission will mit Mexiko ein Freihandelsabkommen nach dem Vorbild des umstrittenen geplanten TTIP-Paktes mit den USA verhandeln. Das schon vor rund 15 Jahren geschlossene Abkommen zwischen der EU und Mexiko müsse verbessert werden, teilte EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström mit. "Unser Abkommen muss sich einer neuen Wirklichkeit weiter
  • 655 Leser

Griechenland-Krise belastet

Leitindex startet mit Verlust in die Woche
Die wieder in den Fokus gerückte Griechenland-Krise hat am Montag weitgehend für Zurückhaltung am deutschen Aktienmarkt gesorgt. Nach der kräftigen Erholung des Dax am Ende der vergangenen Woche fehlten dem Leitindex die Impulse für weitere Kursgewinne. Er fiel um 0,31 Prozent. Analyst Jens Klatt vom Handelshaus DailyFX sprach von einer Stabilisierung weiter
  • 691 Leser

Große Lücke im Sozialen

Geringverdiener Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) erhebt in regelmäßigen Abständen Daten zur wirtschaftlichen Lage und zu sozialen Einstellungen der Bundesbürger. Demnach fühlen sich Geringverdiener naheliegenderweise häufiger ungerecht bezahlt als Besserverdienende. Besonders groß ist die subjektiv empfundene Gerechtigkeitslücke weiter
  • 668 Leser

IWF: Deutschland soll mehr investieren

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat Deutschland zu weiteren Investitionen in die Infrastruktur aufgefordert. Zwar begrüßten IWF-Experten das Milliarden-Paket der schwarz-roten Koalition. "Aber es gibt immer noch Spielraum für ehrgeizigere Maßnahmen", heißt es in einem in Berlin vorgelegten Papier nach Abschluss der jährlichen Beratungen zwischen weiter
  • 690 Leser

Kommentar: Großer Schritt nach vorn

Noch ist alles Spekulation: Die Karlsruher ENBW will die Windmühlen übernehmen, mit denen sich der insolvente Windkraftanlagenbetreiber Prokon übernommen hat. Wenn es so käme, wäre dies sinnvoll. Im Zuge der Energiewende hat in Sachen Stromversorgung nur elektrische Energie aus regenerativen Quellen Zukunft. Hier hapert es gewaltig bei den heimischen weiter
  • 743 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 01.05.-08.05.15: 100er Gruppe 42-46 EUR (44,40 EUR). Notierung 11.05.15: unverändert. Handelsabsatz: 24.802 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 kg weiter
  • 868 Leser

Notizen vom 12. Mai 2015

Unternehmer euphorisch Familienunternehmen strotzen vor Zuversicht. Das legt eine Umfrage unter 400 Unternehmen nahe, die der Bundesverband der Deutschen Industrie, die Deutsche Bank und das Institut für Mittelstandsforschung Bonn in Auftrag gegeben hatten. Gut 60 Prozent erwarten, dass sich ihr Geschäft in den nächsten zwölf Monaten gut bis sehr gut weiter
  • 935 Leser

Pleiten und Pannen des Airbus400 M

Hersteller hat nichts an bestellten Maschinen verdient - Testflüge werden fortgesetzt
Das Unglück des A400M ist trauriger Höhepunkt einer langen Pannenserie. Das Flugzeug wird aber dringend gebraucht - vom Militär und auch von Airbus selbst. Der Konzern hat bislang nichts daran verdient. weiter
  • 1034 Leser

Streit um Grenzwerte für Bio-Lebensmittel

Spezielle Schadstoff-Grenzwerte für Öko-Lebensmittel bleiben in Europa vorerst umstritten. Bei ihrem Treffen in Brüssel diskutierten die EU-Agrarminister heftig über entsprechende Pläne. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) lehnt solche Werte speziell für Bioprodukte ab - und verweist dabei auf Schadstoff-Grenzwerte, die für alle Lebensmittel weiter
  • 975 Leser

Symbol für einen anderen Lebensstil

Absatz-Rekord bei fair gehandelten Produkten - Gepa startete vor 40 Jahren mit Jutetasche
Fairen Handel gibt es in Deutschland seit 40 Jahren. Mit Stofftaschen und scharf gebranntem Kaffee aus Nicaragua fing alles an. Heute liegt der Fairtrade-Umsatz bei mehr als 800 Mio. Euro im Jahr. weiter
  • 1135 Leser

TTIP - und keiner hört zu

US-Gewerkschaften machen meist vergeblich auf Gefahren aufmerksam
Auch in den USA gibt es nicht nur Unterstützer des geplanten Freihandelsabkommens TTIP. Doch anders als in Europa geben hier besonders die Gewerkschaften den Ton an - finden aber kaum Gehör. weiter
  • 851 Leser

Verdi steuert bei der Post auf Streik zu

Bei der Deutschen Post drohen neue Streiks. Die Tarifkommission von Verdi habe das Angebot des Unternehmens in der vierten Verhandlungsrunde in Berlin als "Mogelpackung" abgelehnt, teilte die Gewerkschaft mit. Es gebe keine Antwort auf die Gewerkschaftsforderung nach Verkürzung der wöchentlichen Arbeitszeit von 38,5 auf 36 Stunden bei vollem Lohnausgleich. weiter
  • 933 Leser

Werde ich gerecht bezahlt?

Warum viele Arbeitnehmer in Zeiten guter Konjunktur unzufrieden sind
Ein Streik nach dem anderen: Da drängt sich der Eindruck auf, viele Bundesbürger fühlen sich ungerecht bezahlt. Regelmäßige Untersuchungen zeigen: Dies gilt für etliche Berufsgruppen, aber nicht generell. weiter
  • 984 Leser

Zahlen & Fakten

Opel steigert Verkauf Getragen von der guten Entwicklung in Deutschland setzt der Autobauer Opel (Rüsselsheim) seinen Aufwärtstrend fort: Im April verkauften die Rüsselsheimer in Europa rund 92 700 Autos und damit 4 Prozent mehr als im Vorjahr. Auf dem deutschen Heimatmarkt steigerte Opel die Neuzulassungen im April um gut 7 Prozent. Damit verbuchte weiter
  • 882 Leser