Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 07. Mai 2015

anzeigen

Regional (4)

Kaschke treibt Zeiss zu mehr Dynamik an

Der Konzernchef ist mit der Halbjahresbilanz nicht zufrieden: „Trotz Umsatzrekord ambitionierte Ziele nicht erreicht!“
Umsatz-Rekord der Zeiss Gruppe in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2014/15 (30.9.). Doch Dr. Michael Kaschke relativierte am Mittwoch vor der Presse die Kennzahlen mit warnenden Worten: „Die Währungseinflüsse haben uns Rückenwind gegeben, wir liegen aber hinter unseren eigenen ambitionierten Zielen“. weiter

Kennzahlen 1.HJ 2014/15

in Mio. Euro; Klammer Veränderungen in % zum Vorjahr/währungsbereinigt Konzern-Umsatz:2206 (+6,0/+1,0) Umsatz Unternehmensbereiche: Industrial Metrology: 301 (+11,0/+ 5,0) Microscopy: 343 (+ 9,0/+ 3,0) Medical Technology: 573 (+ 12,0/+ 4,0) Vision Care: 403 (+ 5,0/- 1,0) Consumer Optics: 86 (+ 2,0/- 1,0) Semi-Manufacturing: 481 (- 4,0/- 5,0) Umsatz weiter
  • 712 Leser

Zeiss-Konzern verzeichnet sechs Prozent Umsatzplus

Günstige Währungseinflüsse halten die Unternehmensgruppe in der ersten Jahreshälfte auf Kurs - Zukunftstechnologie EUV weiter verzögert
Die Zeiss-Gruppe schließt die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2014/15 (Halbjahresstichtag: 31. März) mit einem leichten Umsatzplus ab: Der Umsatz steigt um sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 2,206 Milliarden Euro (1. Halbjahr 2013/14: 2,074 Milliarden). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) liegt mit 191 Millionen Euro mehr als 25 weiter
  • 606 Leser

Carl Zeiss Meditec AG erzielt Umsatzwachstum von 8 Prozent

Umsatzplus in Amerika und Zentraleuropa prägt zweites Quartal

Jena. Beflügelt von Währungseffekten hat der Medizintechnikanbieter Carl Zeiss Meditec AG in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres den Umsatz um 8 Prozent auf 498,0 Millionen Euro (Vj: 460,9 Millionen Euro) gesteigert. Um die günstige Wechselkursentwicklung bereinigt, lag das Wachstum bei 3,7 Prozent, so das Unternehmen. Das

weiter
  • 2385 Leser

Überregional (18)

Begriffserklärung

Definition In der Diskussion um selbstfahrende Autos gibt es unterschiedlich weitreichende Möglichkeiten. Der Automobilverband VDA unterscheidet drei Stufen. Beim "teilautomatisierten Fahren" muss der Fahrer die Assistenzsysteme ständig überwachen, also weiter aktiv mitfahren. Das "hochautomatisierte Fahren" soll den Autofahrer weiter entlasten. Das weiter
  • 775 Leser

Beihilfen für Deutsche Post sind rechtswidrig

Im europäischen Rechtsstreit um Subventionen für die Deutsche Post hat die Bundesregierung eine Niederlage eingesteckt. Deutschland habe nicht alles getan, um einen Beschluss der EU-Kommission gegen rechtswidrige Subventionen für das Unternehmen umzusetzen, entschied der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg (Rechtssache C-674/13). Damit setzte weiter
  • 698 Leser

Börsengang von Windeln.de fällt schwach aus

Der Onlinehändler Windeln.de hat ein schwaches Börsendebüt hingelegt. Nach dem Handelsstart rutschte der Aktienkurs zeitweise um mehr als 11 Prozent unter den Ausgabepreis von 18,50 EUR. Im weiteren Verlauf berappelte sich der Kurs zwar etwas, konnte die Marke von 17 EUR bis zum Mittag aber nicht mehr überwinden. Vermutlich hat sich das Unternehmen weiter
  • 774 Leser

Die Zukunft ist näher, als man denkt

Autonomes Fahren ist technisch möglich, wird sich aber nur allmählich durchsetzen
Autos ganz ohne Fahrer sehen spektakulär aus. Doch vor 2030 dürften sie kaum Alltag auf deutschen Straßen sein. Erste Vorstufen gibt es aber schon. weiter
  • 748 Leser

Fremdgesteuerte Brummis

Daimler erhält weltweit erste Zulassung für selbstständig fahrenden Lkw
Daimler prescht bei der Digitalisierung der Autowelt voran. Der deutsche Branchenriese präsentiert die ersten selbstständig fahrenden Lkw mit Zulassung für den Straßenverkehr - zunächst nur in den USA. weiter
  • 860 Leser

Hugo Boss investiert in eigene Läden

Der Metzinger Modekonzern Hugo Boss profitiert von der Aufwertung des US-Dollar gegenüber dem Euro. Der Umsatz im ersten Quartal kletterte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 9 Prozent auf 668 Mio. EUR, in lokalen Währungen gerechnet betrug das Umsatzplus 3 Prozent. Dazu trugen alle Regionen bei. Auch in Europa stiegen die Erlöse um 3 Prozent. Vor weiter
  • 785 Leser

Kommentar: USA sind gut als Teststrecke

Daimler gibt in Sachen Lkw-Entwicklung ordentlich Gas. Vor kurzem erst hat der Stuttgarter Konzern auch in Baden-Württemberg durchgesetzt, dass die Riesenlaster namens Gigaliner probeweise unterwegs sein dürfen. Jetzt hat der Autobauer die weltweit erste Zulassung für einen autonom fahrenden Lkw ergattert. Das spielt sich allerdings in den USA ab und weiter
  • 727 Leser

Kurse auf Achterbahnfahrt

Anleger sind enttäuscht über US-Daten
Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben auch gestern wieder gute Nerven gebraucht: Nach einem verhaltenen Börsenstart schaffte es der Dax mehr als 1 Prozent ins Plus, dann rutschte er ins Minus, bevor er mit einem moderaten Gewinn aus dem Handel ging. Zunächst hatten die gute Unternehmensstimmung im Euroraum die Kurse gestützt. Daten über die gesunkene weiter
  • 673 Leser

Notizen vom 7. Mai 2015

Neuer MAN-Chefaufseher Volkswagens Nutzfahrzeug-Vorstand Andreas Renschler ist neuer Aufsichtsratschef des Lastwagenbauers MAN. Auf der Hauptversammlung in Hannover wurde der frühere Daimler-Manager in das MAN-Kontrollgremium gewählt. Bisher wurde der Aufsichtsrat des Münchner Lkw-, Motoren- und Maschinenherstellers vom langjährigen VW-Patriarchen Ferdinand weiter
  • 982 Leser

Nutzfahrzeug-Geschäft legt zu

Marktführer Daimler Trucks North America (DTNA) mit Sitz in Portland (US-Bundesstaat Oregon) ist in Nordamerika der Marktführer bei schweren Lastwagen. Das Unternehmen vertreibt Lkw der Marken Freightliner, Western Star und Thomas Built Buses. Produziert wird auf dem amerikanischen Kontinent in Cleveland, Gastonia, High Point, Mount Molly (allesamt weiter
  • 706 Leser

Pünktlich und konfliktbereit

GDL-Chef Weselsky erfährt bei Podiumsdiskussion in Tübingen viel Rückhalt
Claus Weselsky will seinen Einfluss als Chef der Lokführer-Gewerkschaft ausdehnen. Bei einer Podiumsdiskussion in Tübingen zeigte er sich wenig kompromissbereit - und erhielt viel Unterstützung. weiter
  • 752 Leser

Seit 2008 GDL-Chef

Vita Claus Weselsky ist von Bahn-Pendler gehasst, von den Lokführern geschätzt. Der gebürtige Dresdner (55) ist seit 1990 Mitglied in der Gewerkschaft der Lokführer (GDL), seit 2006 ihr stellvertretender Vorsitzender, seit 2008 der Bundesvorsitzende von rund 34 000 Mitgliedern. Er ist damit der einzige Ostdeutsche, der an der Spitze einer Gewerkschaft weiter
  • 724 Leser

Unser Team

Sophia Tomaschek, Unabhängige Patientenberatung Deutschland: 0800 0731 156-10 Silke Dawid, AOK Ulm-Biberach: 0800 0731 156-20 Dietmar Kosiedowski, Verband der Privaten Krankenversicherung: 0800 0731 156-30 Die Anrufe sind aus dem deutschen Festnetz kostenfrei. Handygebühren weichen ab. weiter
  • 954 Leser

Was darf ein Roboter entscheiden?

Bevor selbst lenkende Fahrzeuge sich durchsetzen können, müssen einige Fragen gelöst werden. Dazu zählt auch das Thema Haftung. weiter
  • 786 Leser

Welches ist die beste Krankenkasse?

Wie gut ist eigentlich meine Krankenkasse? Diese Frage stellen sich Versicherte häufig erst dann, wenn die Beiträge steigen. Doch mindestens genauso wichtig ist der Leistungsumfang. Der ist zwar zu 95 Prozent gesetzlich definiert. Doch die freiwilligen Zusatzleistungen, etwa für alternative Heilmethoden, weichen teilweise deutlich ab. Ein Vergleich weiter
  • 770 Leser

Wie Europa im Internetzeitalter punkten will

Digital-Strategie der EU-Kommission: Online-Shopping für Verbraucher soll sicherer werden
Die EU-Kommission hält einen funktionierenden digitalen Binnenmarkt für wichtig. Deshalb bastelt sie an einer Strategie, um Standards zu vereinheitlichen. Das betrifft letztlich auch die Verbraucher. weiter
  • 741 Leser

Zahlen & Fakten

BMW ist gut unterwegs Der Autobauer BMW (München) steigerte mit seinen weltweit 116 324 Mitarbeitern im ersten Quartal den Umsatz um 15 Prozent auf 20,9 Mrd. EUR. Vor Zinsen und Steuern wuchs der Gewinn um ein Fünftel auf 2,52 Mrd. EUR. Wegen Kosten aus der Absicherung gegen Preisschwankungen beim Einkauf von Rohstoffen fiel der Anstieg beim Überschuss weiter
  • 736 Leser