Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 2. April 2015

anzeigen

Überregional (19)

"Türsteher-Funktion"

Marktmacht Die Entwicklungsorganisation Oxfam sieht die Konzentration im Lebensmittelhandel kritisch. Die Supermarktketten hätten eine "Türsteher-Funktion", sagt Franziska Humbert, Expertin für soziale Unternehmensverantwortung bei Oxfam. Die Konzerne seien in der Lage, Preise und Vertragsbedingungen zu diktieren. Wie die Konzerne Preise drückten, weiter
  • 1205 Leser

100 000 Briefträger - zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Auto

Daten und Fakten Jeden Tag sind bundesweit unzählige Briefe und Pakete unterwegs. Die Briefträger und Paketboten der Deutschen Post DHL tragen die Sendungen zu Fuß, per Fahrrad, mit dem Auto oder mit Transportern aus. Einige der rund 100 000 Zusteller sind seit einiger Zeit auch mit dem E-Bike unterwegs. Sie haben täglich jede Menge Fracht im Gepäck: weiter
  • 855 Leser

Bosch kassiert in den USA Millionenstrafe

Der Stuttgarter Technikkonzern Bosch hat eine Millionenstrafe wegen Preisabsprachen in den USA akzeptiert. Das US-Justizministerium und der Konzern hätten sich in einem Vergleich auf eine Kartellstrafe von 57,8 Mio. Dollar (54 Mio. EUR) geeinigt, teilten das Unternehmen und die Behörde mit. Bosch habe Zündkerzen, Anlasser und Sauerstoffsensoren zu weiter
  • 1029 Leser

Euroraum bleibt wichtigster Exportmarkt

Der Euroraum bleibt trotz weiter sinkender Marktanteile die wichtigste Absatzregion für Deutschlands Exporteure. Von 2013 auf 2014 sank zwar der Anteil der Euro-Partnerländer an den deutschen Ausfuhren leicht von 36,9 Prozent auf 36,6 Prozent. Der Währungsraum bleibt aber nach Angaben des Statistischen Bundesamtes mit Abstand wichtigster Abnehmer weiter
  • 744 Leser

Früher geschlossen

Reaktionen auf Mindestlohn: Wirte und Hoteliers erhöhen die Preise
Steigende Preise, kürzere Öffnungszeiten, Entlassungen: Dies werden die Folgen des Mindestlohnes sein. Laut Umfrage unter Wirten und Hoteliers sehen sich manche gar in ihrer Existenz bedroht. weiter
  • 1322 Leser

Im Tagesverlauf gebremst

Leitindex knüpft dennoch an Rekordquartal an
Der Dax hat am 1. April nahtlos an das abgelaufene Rekordquartal angeknüpft. Negative Impulse aus den USA und die anhaltende Hängepartie im griechischen Schuldendrama bremsten den deutschen Leitindex allerdings etwas ab. Enttäuschende Daten vom US-Arbeitsmarkt, der nachfolgend etwas erholte Euro und die schwächelnde Wall Street kosteten den Dax weiter
  • 752 Leser

Jay Z schmiedet Allianz der Stars

Musiker mit Tidal im Streaming-Markt aktiv
Rapstar Jay Z will den Streaming-Markt aufmischen: Mit Stars wie Madonna, Kanye West oder Rihanna startet er den Musikdienst Tidal. weiter
  • 1124 Leser

Kartellamt stoppt Übernahme von Kaiser's

Edeka-Chef zeigt sich enttäuscht - Tengelmann warnt vor Aus für rund 450 Filialen
Die Wettbewerbsbehörde befürchtet höhere Preise und weniger Wahlmöglichkeiten für Verbraucher. Deshalb stoppt sie den Lebensmittelriesen Edeka, der Kaiser's Tengelmann übernehmen wollte. weiter
  • 1212 Leser

Kommentar: Kronprinz gesucht

Was für ein Unterschied: Nur zwei Jahre ist es her, dass spekuliert wurde, Dieter Zetsche werde schon bald als Daimler-Chef abgelöst, weil der Stuttgarter Nobelautobauer deutlich hinter Audi und BMW zurückgefallen war. Jetzt soll sein Vertrag bis Ende 2019 verlängert werden, also über seinen 66. Geburtstag hinaus, und alle klatschen Beifall - die weiter
  • 768 Leser

Michael Otto stiftet Vermögen

Einer der reichsten deutschen Unternehmer, der Hamburger Michael Otto, hat sich von seinen Anteilen an der Otto Group und damit von einem Großteil seines Vermögens getrennt. "Ich habe meine Mehrheitsbeteiligung in eine neue, gemeinnützige Stiftung übertragen", sagte Michael Otto dem "Hamburger Abendblatt". Die Anteile an dem Handels- und Dienstleistungskonzern weiter
  • 990 Leser

Missbrauch verhindern

Ausnahmen Für SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel soll das Gesetz Missbrauch einen Riegel vorschieben. Deshalb führe an gewissen Dokumentationspflichten kein Weg vorbei. "Die Begrenzung der Arbeitszeit auf täglich höchstens zehn Stunden hat mit dem Mindestlohn nichts zu tun." Sie sei im Arbeitszeitgesetz schon seit langem geregelt. "Probleme, die weiter
  • 801 Leser

Notizen vom 2. April 2015

Wieder mehr Lehrlinge 2014 wurden im baden-württembergischen Handwerk 19 311 neue Lehrverträge abgeschlossen. Nach vier Jahren war das erstmals wieder ein leichtes Plus von 0,4 Prozent. Zudem brachten Jugendliche immer häufiger einen mittleren Schulabschluss oder Abitur mit, während der Anteil der Hauptschüler sank, berichtete Landeshandwerkspräsident weiter
  • 962 Leser

Spritpreise vor Ostern stabil

Autofahrer müssen sich wie in den vergangenen Jahren vor den Osterfeiertagen nicht mehr auf einen großen Preissprung an den Tankstellen gefasst machen. Zwar klettern die Preise für Benzin und Diesel seit einigen Wochen nach den Tiefstständen im Januar wieder nach oben, doch zumindest im bundesweiten Durchschnitt in einem überschaubaren Ausmaß. weiter
  • 804 Leser

Verarbeitetes Fleisch ebenfalls kennzeichnen

Seit dem 1. April erfahren Konsumenten mehr über die Herkunft von frischem verpackten Fleisch. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg kritisiert an dieser Vorschrift aber, es würden verarbeitete Fleischprodukte wie Wurst, Lasagne oder mariniertes, gewürztes Fleisch weiterhin von der Kennzeichnung ausgenommen. Demnach müsse laut der neuen europaweiten weiter
  • 838 Leser

Viel Geld für erneuerbare Energien

Der weltweite Anteil alternativer Energien liegt immer noch unter zehn Prozent. Aber die Investitionen in die Energien steigen kräftig. weiter
  • 1038 Leser

Viele Briefkästen blieben leer

Warnstreik bei der Post - Protest gegen Regionalgesellschaften mit niedrigeren Tarifen
Wenige Tage vor Ostern eskaliert der Tarifkonflikt bei der Post: Verdi hat bundesweit Zusteller zu Warnstreiks aufgerufen. Es geht um kürzere Arbeitszeiten und den Aufbau eines neuen Paketzustellernetzes. weiter
  • 1054 Leser

Zahlen & Fakten

Maschinenbau gedämpft Dämpfer für Deutschlands Maschinenbauer im Februar: Der Auftragseingang lag um 3 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Vor allem das Inlandsgeschäft macht der Branche zunehmend Sorge, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) in Frankfurt mitteilte. Während die Bestellungen aus dem Ausland stagnierten, sanken weiter
  • 919 Leser

Zetsche bleibt am Steuer

Vertrag des Daimler-Chefs soll bis Ende 2019 verlängert werden
Daimler-Chef Dieter Zetsche soll bis Ende 2019 Daimler-Chef bleiben. Auf der Hauptversammlung kam diese Ankündigung bei den Aktionären gut an. Denn der Autokonzern ist wieder gut in Fahrt. weiter
  • 986 Leser

Zu wenig Spannung

Standspur "Elektromobilität ist unser Ziel", lautet die Vision von Daimler-Forschungschef Thomas Weber. Doch in Deutschland kommt sie ihm viel zu langsam voran. Das Ziel von 1 Mio. Elektroautos im Jahr 2020, um Deutschland zum Leitmarkt für diese Technik zu machen, werde ohne zusätzliche Anreize schwierig zu erreichen sein, kritisierte er. Im vergangenen weiter
  • 848 Leser