Artikel-Übersicht vom Samstag, 13. Dezember 2014

anzeigen

Überregional (14)

Armstrong DLW stellt einen Insolvenzantrag

. Der Bodenbelaghersteller Armstrong DLW GmbH hat Insolvenz beantragt. Das Unternehmen produziert mit rund 830 Mitarbeitern in Bietigheim-Bissingen und Delmenhorst unter anderem Bodenbeläge aus Linoleum und Vinyl. Hintergrund sei der Rückzug der US-Muttergesellschaft aus Europa, Russland, dem Mittleren Osten und Afrika, teilte das Unternehmen mit. weiter
  • 782 Leser

Deutlicher Rückschlag

Leitindex verzeichnet Wochenverlust von fast 5 Prozent
Die anhaltende Talfahrt des Ölpreises hat dem Dax mit minus 4,88 Prozent den größten Wochenverlust seit mehr als drei Jahren eingebrockt. Das billige Öl weckt bei den Anlegern die Sorge vor einer Abschwächung der Weltwirtschaft. Der deutsche Leitindex schloss gestern 2,72 Prozent tiefer. Dabei hatte das Börsenbarometer Ende der Vorwoche noch eine weiter
  • 868 Leser

Gefragte Medizintechnik

Ingenieure haben in dieser wachsenden Branche beste Berufsaussichten
Deutschland, das Land der Ingenieure: Das gilt nicht bei Autos und Maschinen, sondern vor allem auch für die Medizintechnik. Der Bedarf an Mitarbeitern kann aktuell nicht gedeckt werden - und er wächst weiter. weiter
  • 901 Leser

Hohe Strafe für die Commerzbank?

Die Commerzbank wird wohl mehr als 800 Mio. Euro Strafe in den USA zahlen. Grund sind unter anderem Verstöße gegen das US-Embargo gegen Iran. weiter
  • 867 Leser

IHK: Niedrigere Zinsen belasten Firmen

Der niedrige Zins stellt Firmen mit Betriebsrenten oder anderen Pensionsverpflichtungen vor Herausforderungen. Bislang sei noch kein Unternehmen dadurch in Schwierigkeiten geraten, sagte Andreas Richter, Hauptgeschäftsführer der IHK Region Stuttgart. "Aber das Problem wird immer größer." Weil die Zinsen aktuell so niedrig sind, müssen die Firmen weiter
  • 807 Leser

Kommentar: Zwei Kurven im Gleichklang

Die Zahl der Arbeitslosen und die der Pleiten, bei Unternehmen wie bei Privatpersonen, verlaufen normalerweise parallel: Bei anziehender Konjunktur zeigen beide Kurven im Gleichklang nach unten. Das ist auch logisch, weil eine wachsende Wirtschaft mehr Jobs schafft, die wiederum mehr Einkommen bringen für Firmen und für private Haushalte. Deshalb weiter
  • 828 Leser

Nicht zu viel Angst vor Krisen

Politik-Experte Daniel Göler: "Europa ist die einzige Überlebensstrategie der Nationalstaaten"
Die alte Welt war eine Welt der Kriege. Heute ist Europa ein friedlicher und wohlhabender Kontinent. Aber die Euro-Krise? Sie ist eine von vielen und wird die Integration verstärken. Wie immer bisher. weiter
  • 1110 Leser

Notizen vom 13. Dezember 2014

Warnstreik bei Starbucks Bei Starbucks, McDonald's, Vapiano und anderen Restaurantketten wollen die Beschäftigten in den nächsten Tagen in mehr als 20 Städten vorübergehend ihre Arbeit niederlegen, um ihre Gehaltsforderungen zu untermauern. Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten hat erstmals in der Geschichte der Systemgastronomie in Deutschland weiter
  • 949 Leser

Nur wenige Verbraucher kaufen Christbaum im Internet

In Deutschland schmücken 21 Millionen Tannen und Fichten private Haushalte
Selbst Christbäume können Verbraucher jetzt im Internet bestellen und sich bequem nach Hause liefern lassen. Doch das ist nur ein Nischenangebot im großen deutschen Weihnachtsbaum-Geschäft. weiter
  • 1085 Leser

Professor für Politik

Daniel Göler (Foto) ist Inhaber des Jean-Monnet-Lehrstuhls für Europäische Politik an der Universität Passau. Der 38-jährige Saarländer hat Politik, Geschichte, katholische Theologie und Sozialkunde studiert. Vor seiner Professur arbeitete er am Institut für Europäische Politik in Berlin. Die Europäische Kommission zeichnete ihn 2011 mit dem weiter
  • 920 Leser

Vorteile von Innovationen

Vier Beispiele Der Fortschritt von medizintechnischen Innovationen zeigt sich an vielen Beispielen. Hier eine Auswahl: Schrittmacher Durch implantierbare Schrittmachertechnologien ging die Sterblichkeitsrate bei schweren Herzerkrankungen erheblich zurück. Stent Ballonkatheter- und Stent-Technologien zur Behandlung von Gefäßverschlüssen sind Jahrhundertinnovationen. weiter
  • 839 Leser

Weniger Pleiten im Südwesten

Die Zahl der in Zahlungsnöte geratenen Firmen ist in Baden-Württemberg weiter zurückgegangen. Von Januar bis September haben die Amtsgerichte über 1337 Insolvenzverfahren entschieden. Das sind 12,2 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Davon betroffen waren 10 100 Arbeitnehmer. Unter den Firmen, für die ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde, weiter
  • 852 Leser

Zahlen & Fakten

Permira verkauft Anteile Der Finanzinvestor Permira verkauft weitere Anteile am Modekonzern Hugo Boss (Metzingen). Die Beteiligungsgesellschaft hat internationalen Anlegern bis zu 4,9 Mio. Aktien angeboten. Das entspricht knapp 7 Prozent der Aktienkapitals von Hugo Boss. Der Finanzkonzern Permira hatte in den vergangenen Monaten immer wieder Anteile weiter
  • 1007 Leser