Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 20. November 2014

anzeigen

Regional (5)

Barometer für Patente von der IHK erstellt

Wenige Firmen melden an
Die IHK hat ein Patent-Barometer veröffentlicht. Demnach zeigt die Region im Betrachtungszeitraum von 2008 bis 2012 eine ausgeprägte Patentneigung von vier Großunternehmen. Im Mittelstand konzentrieren sich die Patentaktivitäten auf relativ wenig Betriebe. weiter
  • 1471 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

BKK advita bilanziert

Rund 93,5 Mio. Euro umfasste das Einnahmenvolumen der BKK advita, in der die frühere BKK Schott-Zeiss aufgegangen ist, in den ersten neun Monaten des Jahres. Dem standen Ausgaben von 93,2 Mio. Euro gegenüber. Bei den Leistungsausgaben ergibt sich insgesamt eine Steigerung um 5,1 % gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Am stärksten stiegen weiter
  • 1165 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Innovationspreis für Zeiss

Zeiss erhielt den Thüringer Innovationspreis 2014 für das Digitalmikroskop namens Smartzoom 5. Eine Fachjury wählte das Gerät in der Kategorie „Licht & Leben“. Zeiss habe ein intelligentes Werkzeug geschaffen, das eine verlässliche mikroskopische Inspektion in vernetzten Unternehmen ermögliche. weiter
  • 1935 Leser

Japanische Delegation zu Gast bei Geiger

25 Personen einer Fachdelegation japanischer Papiergroßhändler namens „Japan paper and board wholesalersassociation“ besuchten die Geiger GmbH & Co. KG in Aalen. Nach einer Begrüßung und Unternehmenspräsentation durch den Vertriebsleiter Claus Winkler (rechts), der von einer Dolmetscherin unterstützt wurde, zeigte das Aalener Unternehmen weiter
  • 1710 Leser

TRW-Übernahme durch ZF AG rückt näher

Hürde für Transaktion genommen: TRW-Aktionäre stimmen Übernahme durch die ZF Friedrichshafen AG zu
Die ZF Friedrichshafen AG und die TRW Automotive Holdings Corp. begrüßten in einer Meldung die Entscheidung der Aktionäre von TRW, der Übernahme von TRW durch ZF zuzustimmen. weiter
  • 1462 Leser

Überregional (18)

Alte Dreckschleudern, neue Ziele

Stilllegung von Kohlekraftwerken könnte viel Kohlendioxid einsparen
Das rasche Abschalten alter Kohlekraftwerke kann wesentlich dazu beitragen, die ehrgeizigen deutschen Klimaschutzziele zu erreichen. Die Strompreise würden steigen, aber nur mäßig, zeigt eine Studie. weiter
  • 835 Leser

Bündnis gegen Ölpreis-Verfall

Das stark von Öleinnahmen abhängige Opec-Land Venezuela sucht Verbündete im Kampf gegen den massiven Verfall der Ölpreise. Präsident Nicolás Maduro strebt ein Sondertreffen an, bei dem Opec-Länder, aber auch Nichtmitglieder der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) über ein gemeinsames Vorgehen beraten sollen. Außenminister Rafael weiter
  • 809 Leser

Burger King zieht die Notbremse

Fast-Food-Kette kündigt dem größten deutschen Lizenznehmer die Verträge
Die Affäre um Hygienemängel und schlechte Arbeitsbedingungen hat Burger King getroffen. Im umkämpften deutschen Markt kann sich der Fast-Food-Anbieter keinen Imageschaden leisten. Nun reagiert er. weiter
  • 1137 Leser

Deutsche sind eher optimistisch

Zuversicht In Deutschland gehen 43 Prozent der Befragten im Rahmen der Studie, die sechs EU-Länder umfasste, davon aus, dass sie ein besseres Leben als ihre Eltern haben werden. In Spanien (29 Prozent) und Italien (23 Prozent) äußerten sich die jungen Menschen deutlich weniger zuversichtlich. Auch die Aussicht, einen Job zu finden, wird von jungen weiter
  • 735 Leser

Die Kontrahenten

Anführer Im Tarifstreit bei der Bahn steht die Lokführergewerkschaft GDL als kleine, aber schlagkräftige Spartengewerkschaft im Mittelpunkt. Claus Weselsky (55) ist seit 2008 ihr Vorsitzender. Alexander Kirchner (58) ist Chef der größeren Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG). Bei der Bahn begann er als Elektroniker in einem Ausbesserungswerk. weiter
  • 831 Leser

Gründergeist in der Flasche

Junge Generation in Deutschland meidet digitale Selbstständigkeit
Junge Menschen in Europa, so das Ergebnis einer Studie in sechs EU-Ländern, erkennen in den Informationstechnologien einen Kern ihres Lebens. Sie glauben aber nicht, dass die Digitalisierung mehr Jobs schafft. weiter
  • 898 Leser

Knapp ins Plus gerettet

Börsenbarometer verliert deutlich an Schwung
Der Deutsche Leitindex (Dax) hat nach dem rasanten Wochenstart nur moderat zugelegt. Nachdem der deutsche Leitindex zunächst noch deutlich an seine kräftigen Kursgewinne vom Montag und Dienstag angeknüpft und ein Monatshoch erreicht hatte, verlor er im Verlauf etwas an Schwung und rückte am Ende noch um 0,17 Prozent vor. Als Kursstütze sahen Börsianer weiter
  • 810 Leser

Kommentar: Gabriel muss den Buhmann geben

Ohne einen tief greifenden Strukturwandel in der Stromwirtschaft ist die Energiewende nicht zu haben. Mit jedem Atommeiler und jedem Kohlekraftwerk, die stillgelegt werden, gehen Arbeitsplätze verloren. Und genau da liegt ein zentrales Problem des Umbaus der Energiewirtschaft. Davon ist Nordrhein-Westfalen besonders betroffen: Nirgendwo sonst in der weiter
  • 780 Leser

Kräftemessen bei der Bahn

Am Freitag wird mit beiden Gewerkschaften verhandelt - aber getrennt
Die Bahn steht im Tarifkonflikt wieder vor einer kritischen Phase. Am Freitag verhandelt sie getrennt mit den Gewerkschaften EVG und GDL. Sollten Fortschritte ausbleiben, könnten wieder Streiks drohen. weiter
  • 909 Leser

Notizen vom 20. November 2014

Weg frei für Tüten-Regeln Die neuen Plastiktüten-Regeln der EU werden von der EU-Kommission mitgetragen. Damit können nun das Plenum des Europaparlaments und der Ministerrat den Kompromiss verabschieden. Bis 2019 sollen europäische Verbraucher im Schnitt noch höchstens 90 statt bisher rund 200 Tüten im Jahr verwenden. Dieses Ziel ist für jeden weiter
  • 776 Leser

Pläne zum Tierwohl unzureichend

Die Brancheninitiative Tierwohl für bessere Haltungsbedingungen steht in der Kritik. Der Verbraucherzentrale Bundesverband bezeichnete das Vorhaben als "völlig unzureichend", weil es nur Minimalanforderungen garantiere. Die Kennzeichnung der Tierwohl-Produkte sei mangelhaft. Foto: dpa weiter
  • 868 Leser

Prokon trennt sich von seinem Gründer

Carsten Rodbertus zieht sich beim Windenergie-Unternehmen als Gesellschafter zurück
Das Kapitel Carsten Rodbertus ist bei dem insolventen Windenergie-Unternehmen Prokon Geschichte. Die Auseinandersetzungen mit dem früheren geschäftsführenden Gesellschafter und Gründer seien außergerichtlich beigelegt worden, teilte Insolvenzverwalter Dietmar Penzlin in Hamburg mit. Eine Schadenersatzklage werde aufgrund von Vermögenslosigkeit weiter
  • 821 Leser

Spareinlagen sind künftig noch sicherer

Die Sparer in Deutschland sind künftig besser vor dem Verlust ihres Geldes geschützt. Das Bundeskabinett hat nun das Gesetz zur Umsetzung einer EU-Richtlinie für die einheitliche Einlagensicherung beschlossen. Danach kommen Sparer im Schadensfall künftig auch schneller und unbürokratischer an ihr Geld. Bei einer Bankpleite sollen Kontoinhaber ihre weiter
  • 708 Leser

Unternehmen investieren weniger

Die deutsche Industrie hat im vergangenen Jahr 56,5 Mrd. EUR in neue Maschinen und Fabrikhallen gesteckt. Das waren rund 500 Mio. EUR oder 0,8 Prozent weniger als ein Jahr vorher, teilte das Statistische Bundesamt mit. Auch deshalb kam die deutsche Wirtschaft 2013 kaum vom Fleck: Investitionen sind neben dem Konsum und dem Außenhandel ein wichtiger weiter
  • 771 Leser

Vorsicht vor gefälschten Telekom-Mails

Vorsicht bei E-Mails mit angeblichen Rechnungen von der Telekom. Wie die Verbraucherzentrale Thüringen und die Webseite "spam-info.de" berichten, versenden Betrüger derzeit massenweise E-Mails mit vermeintlichen Telefonrechnungen im Anhang. Darin werden teilweise Beträge zwischen 200 und 300 EUR gefordert. Auch wenn die Schreiben echten Telekom-Mails weiter
  • 847 Leser

WhatsApp verschlüsselt Nachrichten

Der Chat-Dienst WhatsApp verstärkt den Schutz von Nachrichten seiner Kunden. Sie werden künftig auf ihrem gesamten Weg verschlüsselt - zunächst allerdings nur bei der Android-App. WhatsApp, das inzwischen zu Facebook gehört, tat sich dafür mit den bekannten Verschlüsselungs-Spezialisten von Open Whisper Systems zusammen. Die Firma bietet mit weiter
  • 773 Leser

Zahlen & Fakten

WMF: Abfindungsangebot Die Finanzinvestoren Kohlberg Kravis Roberts (KKR) und Fiba wollen bis Ende Januar 2015 die Komplettübernahme des Geislinger Küchengeräteherstellers WMF abschließen. Die verbliebenen Aktionären sollen eine Barabfindung 58,37 EUR pro Aktie erhalten. In der gemeinsamen Holdinggesellschaft Finedining Capital verfügt das Investoren-Duo weiter
  • 724 Leser