Artikel-Übersicht vom Montag, 10. November 2014

anzeigen

Regional (5)

Info/Anmeldung: www.start.ihk.de, Rita Grubauer, Tel. 07321 324-18, grubauer@ostwuerttemberg.ihk.de. weiter
  • 468 Leser

21. November: IHKGründertagin Heidenheim

Beratung und Tipps von Profis
Beim Existenzgründungstag IHK Ostwürttemberg am 21. November 2014 ab 13 Uhr in Heidenheim stehen alle relevanten Themen rund um die erfolgreiche Selbständigkeit auf der Agenda.Heidenheim. Beratungen und Informationen gibt es von 20 Ausstellern. Schwerpunkte sind Themen wie Businessplan, Finanzierung, Rechtsfragen, Steuern, Versicherungen oder Weiterbildung. weiter
  • 1864 Leser

30 Jahre RUD in Australien

RUD Australien, die Dependance des Unterkochener Familienkonzerns in Down Under, feiert dieser Tage das 30-jährige Bestehen. weiter
  • 1133 Leser

Iconic Award für „Gold + Silber“

Cemal Isin als Architekt des neuen Gmünder Wahrzeichens ausgezeichnet
Das Forum „Gold + Silber“ war während der Landesgartenschau 2014 für die über zwei Millionen Besucher das beliebteste Fotomotiv. Das neue Wahrzeichen von Schwäbisch Gmünd wurde nun mit dem bedeutenden „Iconic Award 2014“ in der Kategorie „Architektur“ ausgezeichnet und für den „German Design Award“ weiter
  • 1675 Leser

KlimaFORUM im Zeiss Forum

Oberkochen. Am Donnerstag, 13. November, laden der EUROPoint Ostalb und das Energiekompetenzzentrum Ost-alb, das sein 10-jähriges Bestehen feiert, zum KlimaFORUM ins Zeiss Forum in Oberkochen ein. Beginn 19 Uhr. Nach der Begrüßung durch Klaus Pavel referieren Dr. Volker Kienzlen, Geschäftsführer der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg, weiter
  • 1769 Leser

Überregional (8)

"Das ist reine Abzocke"

Verbraucherschützer warnen vor Großhandelsplattformen
Großhandelsplattformen sollen eigentlich Unternehmen mit günstigen Waren versorgen. Einige machen allerdings Werbung, die auch Privatleute anzieht - und profitieren von hohen Anmeldegebühren. weiter
  • 1112 Leser

BÖRSENPARKETT: Experten ratlos

Die wichtigsten Quartalsberichte liegen auf dem Tisch und Mario Draghi, der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) hat wieder einmal gesprochen. Die Notenbank wird wohl noch mehr Geld in den Bankensektor pumpen, damit mehr Kredite vergeben werden und die Wirtschaft endlich wieder besser läuft. Ob die Strategie aufgeht, steht zwar auf einem weiter
  • 920 Leser

Discounter senken Preise

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage haben Discounter bundesweit die Preise gesenkt - diesmal für viele Fruchtgetränke, Mehl und Sauerkirschen. Die Discounter Aldi Nord und Aldi Süd kündigten die Preissenkung für Samstag an, Netto-Marken-Discount und Norma folgten kurz danach. Der Liter trüber Apfeldirektsaft wird künftig für 75 statt 89 Cent weiter
  • 815 Leser

Heizöl deutlich günstiger

Fallende Rohölnotierungen sorgen für Entlastung
Heizöl ist in Deutschland so günstig wie zuletzt im Dezember 2010. Für 100 Liter Heizöl müssen die Kunden in vielen Regionen Deutschlands weniger als 75 EUR bezahlen (beim Kauf von 3000 Litern, einschließlich Mehrwertsteuer), wie aus Preisinformationen verschiedener Anbieter im Internet hervorgeht. So günstig war Heizöl zuletzt im Dezember 2010. weiter
  • 884 Leser

Notizen vom 10. November 2014

Mehr Mieterhöhungen Der Deutsche Mieterbund berät immer mehr Menschen wegen steigender Mieten. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, verzeichneten die Mietervereine in Deutschland im vergangenen Jahr rund 30 Prozent mehr Rechtsberatungen zu dem Thema. 9,2 Prozent aller Beratungen befassten sich mittlerweile mit Mieterhöhungen, in Großstädten weiter
  • 973 Leser

Praktisches für die Reise

Travel App Box hilft mit Karten und Rechnern
Im Ausland ist vieles fremd. Schön, dass es Handy-Anwendungen gibt mit 15 Hilfen für Orientierung, Verständigung, Rechnung. weiter
  • 940 Leser

Regionalbahnen fahren planmäßig

Bei Fernzügen weiter Ausfälle möglich
Der Regionalverkehr der Bahn läuft wieder weitgehend normal. Im Fernverkehr kann es nach auch dem Ende des Lokführerstreiks Probleme geben. weiter
  • 956 Leser

Wie kann man sich wehren?

Rechtliche Schritte Auch wenn in Betroffenen-Gruppen empfohlen wird, die Rechnungen zu ignorieren, rät der Berliner Rechtsanwalt Tim Hoesmann zu einer Reaktion. Denn Ignorieren könne in Einzelfällen funktionieren, er habe aber erlebt, dass die Firma immer größeren Druck ausgeübt habe. Hoesmann rät, sich so früh wie möglich beraten zu lassen. weiter
  • 951 Leser