Artikel-Übersicht vom Freitag, 7. November 2014

anzeigen

Regional (3)

Olaf Berlien wird Chef bei Osram Licht AG

Ex-Zeiss-Vorstand tritt 2015 an
Dr. Olaf Berlien (52) nähert sich wieder der Ostalb. Der frühere Finanzchef von Zeiss und Vorsitzende des Marketingclubs Ostwürttemberg wird ab 1. Januar 2015 Vorstandsvorsitzender der Osram Licht AG, München. Osram betreibt ein Werk in Herbrechtingen. weiter
  • 1997 Leser

Marken sind wie Raubtiere

Marketing-Club Ostwürttemberg zu Gast im ZEISS Forum Oberkochen
Sie sind wie Raubtiere, die wachsen, sich ausbreiten und anderen etwas wegnehmen: erfolgreiche Marken. Barbie-Puppen, West-Zigaretten und Tupperware machen vor, wie sich diese Tiere besonders prächtig entwickeln können. Im ZEISS Forum zeigte Andreas Pogoda, worauf es bei marken- und verkaufsstärkender Unternehmens-Kommunikation ankommt. weiter
  • 1235 Leser

Papierfabrik Palm: Straße statt Schiene

Täglich fünf Lkws nach Wörth
Die Papierfabrik Palm in Aalen-Unterkochen hat schnell auf den Lokführerstreik reagiert: „Wir transportieren unsere Sortierreststoffe derzeit statt in Eisenbahnwaggons mit Lkw-Extratouren auf der Straße von Unterkochen nach Wörth“, erklärte Dr. Wolfgang Palm. weiter
  • 2981 Leser

Überregional (17)

Commerzbank verdient deutlich besser

Die Commerzbank hat im dritten Quartal und für die ersten neun Monate ein überraschend gutes Ergebnis vorgelegt. "Das ist ein Beleg dafür, dass wir mit unserer konsequenten Ausrichtung unseres Geschäftsmodells auf die Zufriedenheit unserer Kunden verlorenes Vertrauen zurückgewinnen konnten", sagte Vorstandschef Martin Blessing. Der Nettogewinn weiter
  • 733 Leser

Das Stichwort

Überschuldung Ein Unternehmen ist nach Insolvenzordnung überschuldet, wenn das Vermögen die bestehenden Verbindlichkeiten nicht mehr deckt. Für Privatleute definieren Verbraucherschützer es so: Wenn nach Abzug der Mittel für den grundlegenden Lebensbedarf nicht genug bleibt, um Zahlungsverpflichtungen pünktlich zu erfüllen. Die Auskunftei Creditreform weiter
  • 695 Leser

Jeder Zehnte überschuldet

Der Durchschnittsdeutsche steht mit rund 32 000 Euro in der Kreide
Nach dem Konsumrausch der vergangenen Jahre drückt die deutschen Verbraucher eine milliardenschwere Schuldenlast. Fast jeder Zehnte gilt als überschuldet. Eine Entspannung ist in weite Ferne gerückt. weiter
  • 1264 Leser

Kampf um den pazifischen Raum

China und USA grenzen sich mit Handelsbündnissen voneinander ab
China und die USA streiten beim Apec-Gipfel in Peking um die Vorherrschaft der inzwischen größten Wirtschaftsregion der Welt. Beide Seiten wollen sich gegenseitig ausgrenzen. weiter
  • 927 Leser

Keine Werbung mit Zweitbrille

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Anpreisung einer kostenlosen Zusatzbrille beim Kauf einer Erstbrille als unerlaubte Werbung verboten. Konkret geht es um eine Aktion der Böblinger Optikerkette Binder im Jahre 2010. (Az.: I ZR 26/14) Binder hatte Kunden damals eine kostenlose Zweitbrille versprochen, wenn sie eine Sehhilfe mit bestimmten Gläsern weiter
  • 774 Leser

Kommentar: Zauber auf Zeit

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben", heißt es im bekannten Gedicht "Stufen" von Hermann Hesse. Auch bei Siemens ist der Anfangszauber noch da: Chef Joe Kaeser wird von seinen Mitarbeitern zum Teil regelrecht bejubelt. Der schnelle interne Umbau, die sinnvolle Konzentration auf wichtige Bereiche, vor weiter
  • 717 Leser

Mario Draghi macht auf Harmonie

EZB-Präsident verteidigt sich gegen Kritik
Der Leitzins bleibt unverändert. Die Zentralbank hat noch weitere Instrumente, die sie notfalls einsetzen wird. EZB-Chef Draghi demonstriert Harmonie. weiter
  • 700 Leser

Neue Mobilität nötig

Autozulieferer kämpfen an vielen Fronten
Die Autobranche macht derzeit keine Jubelsprünge, aber es geht ihr gut. Die eng mit ihr verbundenen Autozulieferer erleben ähnliches. Auch sie stehen vor einem Berg neuer Anforderungen. weiter
  • 1020 Leser

Notizen vom 7. November 2014

"Lange Leidenszeit" "Eine lange Leidenszeit" hat der Co-Chef der Deutschen Bank, Anshu Jain, Europa prognostiziert. Ein schnelles Ende der seit Jahren andauernden Niedrigzinsphase sei nicht in Sicht. "Das kommt erst, wenn das Wachstum in Europa ein nachhaltiges Level erreicht." Im Vergleich zu Asien und den USA drohe Europa seine Wettbewerbsfähigkeit weiter
  • 923 Leser

Nur noch Bayern, Sachsen und Thüringen ohne

Anbieter Einrichtungen, die Maßnahmen im Rahmen des Bildungsurlaubs anbieten wollen, müssen vom Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe als Träger anerkannt werden. Das neue Gesetz wird das RP verpflichten, die Liste der anerkannten Träger zu veröffentlichen und mindestens einmal im Jahr zu aktualisieren. Für den Aufwand, der durch Prüfung der Einrichtungen, weiter
  • 743 Leser

Recht auf Bildungsurlaub

Landesregierung gewährt Arbeitnehmern fünf Tage Weiterbildung pro Jahr
Heute beschließt die grün-rote Landesregierung das umstrittene Bildungszeitgesetz. Damit schreibt das Land Arbeitgebern vor, ihren Arbeitnehmern jährlich fünf Tage bezahlten Bildungsurlaub zu gewähren. weiter
  • 1086 Leser

Siemens spürt nichts vom frischen Wind

Energiegeschäft ist zum Problem geworden - Umbau muss sich erst bewähren
Noch immer geht der Daumen bei Siemens nicht nach oben. Zwar hat der Elektronik-Konzern seinen Gewinn gesteigert. Wachstumsschwäche, ein wackliges Umfeld und neue Probleme trüben die Aussichten. weiter
  • 1115 Leser

Tageshoch nicht gehalten

Börsenbarometer geht mit leichtem Plus aus dem Handel
Mehrheitlich gute Unternehmenszahlen haben dem Dax am Donnerstag weitere Gewinne beschert. Die anfängliche Freude über Aussagen von EZB-Chef Mario Draghi sorgte nicht für zusätzlichen Schub. Nach einem Zwischenhoch notierte der deutsche Leitindex zum Schluss noch 0,66 Prozent höher. Die lediglich erklärte Bereitschaft der EZB, gegebenenfalls zusätzliche weiter
  • 742 Leser

Telekom gewinnt 235 000 Kunden im Mobilfunk

Die Deutsche Telekom geht mit Schwung in das wichtige Weihnachtsquartal. Mit bundesweit rund 1,4 Mio. verkauften Smartphones erzielte der Konzern im dritten Quartal 2014 seinen zweithöchsten Quartalsabsatz. "Wir haben enormen Erfolg von iPhone 6 in der Vermarktung", sagte Vorstandschef Timotheus Höttges zum Quartalsbericht. Auch im Festnetz erwartet weiter
  • 690 Leser

Zahlen & Fakten

Mehr Aufträge Die deutsche Industrie verzeichnete im September ein Bestellplus. Der preisbereinigte Auftragseingang lag nach Angaben des Statistischen Bundesamtes um 0,8 Prozent höher als im August 2014. Die Aufträge aus dem Inland nahmen dabei um 2,8 Prozent ab, während die Auslandsaufträge um 3,7 Prozent stiegen. Adidas unter Druck Der Sportartikelhersteller weiter
  • 791 Leser

Zeppelin für die USA zugelassen

Der erste der drei Zeppeline für den US-Reifenhersteller Goodyear hat in den USA die Zulassung der dortigen Luftaufsichtsbehörde FAA erhalten. Damit habe er die letzte formelle Hürde in Amerika genommen, sagte die Sprecherin der Zeppelin Luftschifftechnik in Friedrichshafen. Goodyear hatte die Zeppeline 2011 bei dem Luftschiffbauer am Bodensee bestellt weiter
  • 811 Leser