Artikel-Übersicht vom Dienstag, 04. November 2014

anzeigen

Regional (3)

Firma Walter Konzept wird E.ON-Partner

PV-Anlagen werden projektiert
Der Energiekonzern E.ON arbeitet an der Energiewende. Zum Beschleunigen des Ausbaus regenerativer Energien hat der Münchner Konzern auf dem Gebiet der Photovoltaik einen Partner aus der Region gefunden. Die Killinger Walter Konzept unterstützt E.ON bei der Projektierung. weiter
  • 977 Leser

IKK classic will Zusatzbeitrag unterm Schnitt

Leistungen sollen bleiben
Kein Strohfeuer, sondern nachhaltige Stabilität für Versicherte und Arbeitgeber verspricht die Innungskrankenkasse (IKK) classic und reagiert damit auf die ersten Ankündigungen über Zusatzbeiträge anderer Krankenkassen.Aalen. „Die IKK classic wird einen Zusatzbeitrag unter dem Durchschnitt der gesetzlichen Krankenversicherung erheben“, sagte weiter
  • 1421 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Zeiss-Objektive vorgestellt

Die neuen Industrieobjektive mit M42-Gewindemount von Carl Zeiss zeichnen sich neben ihren kompakten Dimensionen und guter Abbildungsleistung durch ihre robuste Ganzmetallbauweise aus. Sie wurden jüngst vom Unternehmen vorgestellt. weiter
  • 1550 Leser

Überregional (17)

BDI und DGB: Bund soll mehr investieren

Angesichts kaputter Straßen und gesperrter Brücken fordern der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) die Regierung zu deutlich höheren Investitionen in die Verkehrswege auf. Der Bedarf für Straßen, Schienen und Wasserwege liege bei "mindestens 14 Mrd. EUR jährlich", heißt es in einer gemeinsamen Erklärung. weiter
  • 723 Leser

Ein möglicher Ausweg

Reaktion Was kann der Anleger angesichts einer Entwicklung, die ihm Negativzinsen auf sein Erspartes beschert, tun? Der Rat der Experten lautet unisono: Kein Sparer ist an seine Bank gebunden. Ein Wechsel zu einem anderen Institut, das Tagesgeld-Konten bietet, ist schnell und problemlos möglich. Allerdings gelten Sparer in Deutschland eher als träge. weiter
  • 709 Leser

Finanzspritze nicht für alle

Vor allem Tarif-Beschäftigte erhalten Ende November Weihnachtsgeld
Die Gehalts-Überweisung fällt im November vielfach üppiger aus: Zum Monatsende wird das Weihnachtsgeld ausbezahlt. Allerdings bekommt nur gut die Hälfte der Beschäftigten diese Sonderzahlung. weiter
  • 841 Leser

Kommentar: Zur Not wechseln

Die kleinen Sparer zahlen längst drauf: Negativ sind die Zinsen auf das Tagesgeldkonto unterm Strich schon seit Monaten bei sehr vielen Geldhäusern. Bei Sätzen von 0,1 oder 0,2 Prozent wird nicht einmal die niedrige Inflationsrate von zuletzt 0,8 Prozent ausgeglichen. Insofern bringt der Strafzins, den jetzt die Skatbank für ihr Tagesgeld verlangt, weiter
  • 657 Leser

Leitindex geht die Luft aus

Börsenbeobachter sprechen von Erholungspause
Dem deutschen Leitindex (Dax) ist nach einer mehrwöchigen Erholungsphase gestern zunächst die Luft ausgegangen. Analyst Jens Klatt von Daily-FX sprach von einer Verschnaufpause. Die hohen Erwartungen, dass die Europäische Zentralbank (EZB) fortan wie die japanische Notenbank die Märkte mit Geld flute, seien das einzige Fundament für eine Erholung, warnte weiter
  • 705 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 25.10.-31.10.14: 100er Gruppe 29-35 EUR (32,70 EUR). Notierung 03.11.14: plus 1,00 EUR. Handelsabsatz: 28.643 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 kg weiter
  • 608 Leser

Notizen vom 4. November 2014

Porsche-Rückruf Porsche ruft weltweit 4428 Zweitürer wegen defekter Schlossbügel an der vorderen Kofferraumhaube zurück. Die Kunden seien benachrichtigt worden, teilte die VW-Tochter in Stuttgart mit. Der Rückruf umfasst Fahrzeuge der Baureihen 911 Carrera, Boxster und Cayman aus dem Modelljahr 2014. Bisher seien keinerlei Störfälle aufgetreten. Denkbar weiter
  • 592 Leser

Pkw benötigen Stabilisierungshilfe

EU will mit neuer Verordnung den Straßenverkehr sicherer machen
Ein hastiger Griff ins Lenkrad - und schon kann ein Unglück geschehen: Fahrzeuge, die ins Schlingern geraten, sind Hauptursache für 40 Prozent aller tödlichen Unfälle. Neue Kfz-Vorschriften sollen das verhüten. weiter
  • 763 Leser

Rückschlag im Südwesten

Die Maschinenbauer im Südwesten haben im dritten Quartal einen Auftragsrückgang von 10 Prozent verbucht, teilte der Maschinenbauverband VDMA mit. "Die Verunsicherung ist infolge der geopolitischen Spannungen weiter spürbar", sagte VDMA-Geschäftsführer Dietrich Birk. Sowohl bei in- wie ausländischen Kunden herrsche große Zurückhaltung. Bundesweit haben weiter
  • 560 Leser

Selbst die Miniversion droht zu scheitern

Die Einführung einer Finanztransaktionssteuer erweist sich als schwierig
Eigentlich sollten die Verursacher der Finanzkrise mit einer Steuer belastet werden. Doch erst einmal bleibt nur eine Miniversion ab 2016 übrig, wenn überhaupt. Denn Europa ist sich nicht einig. weiter
  • 671 Leser

Sorge um die Sparkultur

Bundesbank warnt: Negativzins für Privatanleger darf nicht Schule machen
Banken, die Geld bei der Europäischen Zentralbank parken, müssen dafür Strafzinsen bezahlen. Diese Praxis wendet nun das erste Institut auch bei privaten Kunden an. Die Branche reagiert aufgeschreckt. weiter
  • 683 Leser

Wechsel an der Spitze von Airberlin

Wolfgang Prock-Schauer tritt im Februar ab
Airberlin steckt mitten im Umbau. Jetzt wird auch noch der Chefposten neu besetzt. Auf Wolfgang Prock-Schauer folgt Stefan Pichler. weiter
  • 654 Leser

Wirtschaft sieht Schulungsbedarf

Die Arbeitgeber im Südwesten fordern von der Politik mehr Anstrengungen, um den Bedarf an Fachkräften im Land zu sichern. "Wir haben noch alle Möglichkeiten, der Situation eines flächendeckenden Fachkräftemangels zu entgehen", erklärte der Vizepräsident der Arbeitgeber Baden-Württemberg, Karl Schäuble. "Wenn wir jedoch nicht konsequent gegensteuern, weiter
  • 599 Leser

Überangebot bei Milch lässt Preise verfallen

Milch wird erheblich billiger. Die Discounter Aldi Nord und Aldi Süd haben die Preise für Frischmilch und H-Milch um jeweils 10 Cent je Liter reduziert. Auch bei einer Reihe von Molkereiprodukten wie Quark, Sahne, Schmand und Kondensmilch sowie Fleischwaren wie Hackfleisch senkten die beiden Schwesterunternehmen Preise. Sie verwiesen auf ein Überangebot weiter
  • 576 Leser

Zahlen & Fakten

Stahlindustrie vorsichtig Die deutsche Stahlindustrie bleibt "vorsichtig optimistisch" für 2015. Das sagte der Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl, Hans Jürgen Kerkhoff. Für das kommende Jahr rechne die Branche mit einer stabilen bis moderat wachsenden Stahlnachfrage. Bei der Rohstahl-Produktion erwarte der Verband für das zu Ende gehende Jahr weiter
  • 614 Leser