Artikel-Übersicht vom Samstag, 20. September 2014

anzeigen

Überregional (15)

"Nicht mit der Tür ins Haus fallen"

Baden-Württemberg International unterstützt Firmen bei der Suche nach Auslandsmärkten
Südwestfirmen sind sehr exportorientiert. Beim Kontaktknüpfen hilft ihnen das Land. Und das seit 30 Jahren und mit großem Erfolg, sagt Jürgen Oswald, der Chef von Baden-Württemberg International. weiter
  • 5
  • 1433 Leser

Bieterduell Kaeser-Löscher

Der Technologiekonzern Siemens bereitet einem Bericht zufolge ein Übernahmeangebot für den US-Kompressorenhersteller Dresser-Rand vor, um von dem Fracking-Boom in den USA zu profitieren. Wie "Manager Magazin Online" unter Berufung auf Verhandlungskreise berichtete, will Siemens mehr als 80 Dollar pro Aktie bieten. Damit belaufe sich das Angebot auf weiter
  • 890 Leser

Daimler will mehr Autohäuser verkaufen

Der Autobauer Daimler stellt noch mehr Autohäuser zum Verkauf als bislang bekannt. Eine Daimler-Sprecherin bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Leipziger Volkszeitung". Inzwischen sei der Verkauf aller Niederlassungen in den neuen Bundesländern vorgesehen, sagte sie am Freitag. Ursprünglich war nur von den Niederlassungen in Magdeburg, Schwerin weiter
  • 846 Leser

Das neue iPhone ist da

Der Verkauf der neuen iPhone-Modelle ist gestern mit langen Schlangen vor den Apple-Geschäften gestartet. Auch in Deutschland versammelten sich zum Teil mehrere hundert Menschen vor den Apple-Stores. Apple schließt sich mit dem iPhone 6 Plus erstmals dem Trend zu großen Smartphone-Bildschirmen an. Foto: dpa weiter
  • 1092 Leser

EZB fordert Steuersenkung für Arbeitnehmer

Wirtschaftliche Probleme in Euroland nur gemeinsam lösbar - Geldpolitik läuft ins Leere
Steuersenkungen für Arbeitnehmer in Deutschland sollen die Konjunktur zusätzlich ankurbeln, fordert die EZB. Da sie mit ihrer Geldpolitik an Grenzen stößt, könnte so die Euro-Krisenländer entlastet werden. weiter
  • 1056 Leser

Gemüsebauern fehlen Exporte nach Russland

Die deutsche Obst- und Gemüsebranche klagt über das Anfang August von Russland verhängte Lebensmittel-Importverbot. "2013 wurden EU-weit 2,2 Mio. Tonnen Obst und Gemüse nach Russland exportiert - das ist Ware für 2 Mrd. EUR", sagte der Geschäftsführer des Deutschen Fruchthandelsverbandes, Andreas Brügger, am Rande des Deutschen Obst- und Gemüsekongresses weiter
  • 839 Leser

Große Unsicherheit weicht der Erleichterung

Auftrieb für Pfund nach dem Schottland-Referendum - Experten sehen Signal für Verbleib Großbritanniens in der EU
Märkte und Ökonomen reagieren erleichtert auf das Schottland-Referendum. Der Wirtschaft in Europa bleiben unkalkulierbare Risiken erspart. weiter
  • 1081 Leser

Kommentar: Ein richtiger Husarenritt

Wenn das kein optimales Timing ist. SAP riskiert die teuerste Übernahme seiner Geschichte. Gleichzeitig gibt Larry Ellison beim Erzfeind Oracle die Geschäftsführung ab. Während die Deutschen angreifen und Neuem öffnen, sortieren sich die Amerikaner erst einmal. Was das deutsche Softwareunternehmen plant, ist zunächst auch richtig. Bereits mit weiter
  • 820 Leser

Notizen vom 20. September 2014

Merkel lobt Meisterbrief Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will eine Abschaffung des Meisterbriefs im Handwerk nicht zulassen. "Wir werden uns nicht nur in Deutschland für den Erhalt des Meisterbriefs einsetzen, sondern auch in Europa", sagte Merkel bei einem Auftritt beim Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) in Berlin. Das werde sie auch weiter
  • 1200 Leser

Oracle-Gründer räumt den Chefsessel

Larry Ellison macht Platz für seinen Vize
Mehr als 35 Jahre führte Larry Ellison die Geschäfte des amerikanischen SAP-Konkurrenten Oracle. Nun macht er Platz für seine bisherigen Stellvertreter. weiter
  • 1240 Leser

Tagesgewinn abgegeben

Hexensabbat untergräbt Schottland-Euphorie
Der Dax hat gestern nach einer anfänglichen Schottland-Euphorie seinen Tagesgewinn praktisch komplett abgegeben. Die klare schottische Mehrheit für einen Verbleib bei Großbritannien hatte den deutschen Leitindex am Vormittag bis auf 9891 Punkte nach oben getrieben, den höchsten Stand seit mehr als zwei Monaten. Doch dann bremste laut Händlern der weiter
  • 842 Leser

Zahlen & Fakten

ZF beruhigt Belegschaft Beim Autozulieferer ZF Friedrichshafen soll es nach der Übernahme von TRW Automotive keine Entlassungen geben. "Wir brauchen alle Mitarbeiter. Beide Unternehmen bauen derzeit Personal auf, da sie aufgrund ihrer Technologieposition zur Zeit stark wachsen", sagte der ZF-Vorstandschef Stefan Sommer der "Automobilwoche". ZF Friedrichshafen weiter
  • 1342 Leser

Zur Person vom 20. September 2014

Starke Nerven Seine Mitarbeiter bei Baden-Württemberg International (bw-i) brauchen ein gutes Händchen für Menschen und starke Nerven, sagt Jürgen Oswald, der Chef von Baden-Württemberg International (bw-i). Die Organisation hilft im Auftrag des Landes beim Kontakteknüpfen ins Ausland. Allein in den vergangenen zehn Jahren gab es Reisen in mehr weiter
  • 1105 Leser