Artikel-Übersicht vom Dienstag, 9. September 2014

anzeigen

Regional (3)

Ein Großauftrag aus China

Aalener Ventilhersteller Gebr. Rieger GmbH beliefert für 1,7 Millionen Euro eine neue Brauerei
Der Ventilhersteller Gebr. Rieger GmbH kann einen Großauftrag für einen Brauerei-Neubau in China vorweisen. Der Sondermaschinenbauer soll bis Oktober gemeinsam mit einem Partner die Ausrüstung für die Produktion- und Abfüllanlagen einer neuen Brauerei in Zhengzhou liefern. weiter
  • 2632 Leser

Handwerk hat einen neuen Beauftragten

Innovation und ´Technologie
Bei der Handwerkskammer Ulm gibt es einen neuen Beauftragten für Innovation und Technologie (BIT). Seine Aufgabe ist es, Kontakte zwischen Handwerk und Hochschulen herzustellen. weiter
  • 1508 Leser

Personalie: Lothar Scholz

Die Gebr. Rieger GmbH hat seit März ihr Führungsteam verstärkt. Neben André Hoppe ist beim Ventilhersteller mit Alugießerei der 51-jährige Lothar Scholz als Produktionsleiter tätig. Zuvor war Scholz fast vier Jahre bei der Fima Maschinenbau GmbH in Oberfischach als technischer Geschäftsführer angestellt. Davor hatte er Erfahrung beim Autozuliefer Mahle weiter
  • 1134 Leser

Überregional (18)

19 Gefängnisse im Land

86 Ausbildungsplätze In der JVA Ravensburg sind 130 uniformierte Bedienstete für rund 450 Häftlinge verantwortlich. Zirka 15 Prozent der Beamten sind Frauen. Insgesamt gibt es dort rund 220 Angestellte. Die Insassen des Gefängnisses arbeiten tagsüber in eigenen Werkstätten, teilweise fertigen oder verpacken sie Produkte für Fremdfirmen. 86 Ausbildungsplätze weiter
  • 787 Leser

Arbeitskosten steigen nur leicht

Weniger Krankheitsfälle im milden Winter haben die Arbeitskosten in deutschen Unternehmen zu Jahresbeginn in Schach gehalten. Mit einem Plus von nur 0,5 Prozent stiegen die Kosten für eine in Deutschland geleistete Arbeitsstunde langsamer als im Schnitt der EU, der bei 1,2 Prozent lag. Auch im Euro-Währungsgebiet kletterten die Arbeitskosten mit 0,9 weiter
  • 637 Leser

Deutsche Bank: Ex-Chefs steht Anklage bevor

Ehemalige und aktive Manager der Deutschen Bank müssen in Kürze mit einer Anklage wegen versuchten Prozessbetrugs im Kirch-Verfahren rechnen. Nach der Sommerpause des zuständigen Richters Peter Noll wird in dieser oder der kommenden Woche mit der Anklage gerechnet. Die Münchner Staatsanwaltschaft hatte ihre Ermittlungen bereits vor Wochen abgeschlossen. weiter
  • 716 Leser

Deutscher Export so stark wie nie

Nah- und Mittelostverein: Gute Perspektiven für Unternehmen
Die Wirtschaft im Euroraum stagniert, die Krisen rund um den Globus und der Sanktionswettlauf mit Russland trüben die Stimmung. Doch die deutsche Exportwirtschaft ist so stark wie nie - auch dank der EZB. weiter
  • 805 Leser

Kein Zwang zu Joint-Ventures in China

Mahle-Chef Heinz Junker: Kenne solche Pläne nicht - Probleme mit Russland und Brasilien
Der Autozulieferer Mahle hat die Übernahme von Behr verdaut und wächst wieder. Allerdings nicht überall. Probleme mit China gibt es aber nicht. weiter
  • 966 Leser

Kommentar: Mit ruhiger Hand

Heinz Junker zuzuhören, hat etwas Meditatives. Der Chef von Mahle spricht in einem solch ruhigen und gleichmäßigen Ton, dass man die Sprachmelodie automatisch auf sein Unternehmen überträgt: Alles ist in Ordnung. Wenn einmal nicht alles in Ordnung ist, dann ist es auch nicht so schlimm, sagt seine Tonlage. Während sich die Branche über möglichen Druck weiter
  • 737 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 30.08-05.09.14: 100er Gruppe 39-45 EUR (42,90EUR). Notierung 08.09.14: unverändert. Handelsabsatz: 25.342 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 631 Leser

Meister der Überstunden

Deutsche bei Mehrarbeit auf Platz eins in der Eurozone
Arbeitnehmer in Deutschland machen nach einer EU-Studie im Schnitt mehr Überstunden als ihre Kollegen in den anderen Euro-Ländern. Pro Woche arbeiten sie 2,8 Stunden mehr als sie tarifvertraglich müssten. weiter
  • 848 Leser

Menschen hinter Gittern

Vollzugsbeamter Wolfgang Schlappa ist stolz*auf Häftlinge, die die Kurve kriegen
Ein Vollzugsbeamter schließt nicht nur Türen auf und zu. Er muss ein offenes Ohr für die Insassen haben und häufig nimmt er deren Sorgen mit in den Feierabend. Wolfgang Schlappa erzählt. weiter
  • 686 Leser

Metall-Cluster: UIm mit dabei

Europäische Spitzenunternehmen der Metallindustrie wie Airbus, Arcelor Mittal, Daimler, Fiat und Siemens gründen das weltgrößte Forschungskonsortium für Metalle: in Form eines Eureka-Clusters, Titel Metallurgy Europe. Das Programm hat einen Umfang von 1 Mrd. EUR und läuft sieben Jahre. Die Bekanntgabe erfolgt heute im Science Museum in London. Die Finanzierung weiter
  • 931 Leser

Neues Konto per Videokonferenz

Als erste größere Geschäftsbank in Deutschland führt die ING-Diba eine komplette Online-Konteneröffnung ein. Ab sofort könnten deutsche Kunden mit Hilfe einer Internet-Videoübertragung ein Tagesgeld-Konto einrichten. Damit entfällt der bislang notwendige Gang zum Postamt, wo sich Neukunden mit ihrem Ausweis im so genannten Postident-Verfahren anmelden weiter
  • 726 Leser

Notizen vom 9. September 2014

Öl billig wie lange nicht Trotz der Krisen in mehreren wichtigen Produktionsregionen ist Erdöl billig wie lange nicht mehr. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der europäischen Referenzsorte, der Nordseesorte Brent, sank gestern in London auf 99,76 Dollar (77 EUR). Er lag damit das erste Mal seit 14 Monaten unter der Marke von 100 Dollar. Seit Erreichen weiter
  • 809 Leser

Rechtliche Aspekte

Muss jeder Arbeitnehmer Überstunden leisten? Nein. Der Arbeitgeber darf Überstunden nur anordnen, wenn es im Arbeits- oder Tarifvertrag oder in einer Betriebsvereinbarung entsprechende Regelungen gibt, sagt Johannes Schipp. Er ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins. Hat der Betriebsrat weiter
  • 605 Leser

Schlupflöcher für Banker-Boni stopfen

Die Europäische Union will Banken Tricksereien bei den neuen Grenzen für Bonuszahlungen nicht durchgehen lassen. Binnenmarktkommissar Michel Barnier kündigte ein schnelles und koordinierte Vorgehen gegen mögliche Schlupflöcher an, wie er in einem Brief an die europäische Bankenaufsichtsbehörde Eba schrieb. Banker-Boni sind nach EU-Recht seit Jahresbeginn weiter
  • 782 Leser

Sorge über Schottland bremst

Auch die Ukraine-Krise drückt die Stimmung der Anleger
Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat zum Wochenauftakt keine klare Richtung eingeschlagen. In der Vorwoche hatte er um fast 3 Prozent zugelegt. Gestern schwankte er um seinen Freitags-Schlusskurs. Börsianer sagten, einer positiven Studie von Goldman Sachs zu weltweiten Aktienaussichten und starken deutschen Exportzahlen habe das baldige Referendum über weiter
  • 741 Leser

Taschen im Zeichen des Krieges

Unternehmer Picard sorgt sich um Mitarbeiterinnen in der Ukraine
Die Lederwarenbranche sieht sich im Aufwind. Nur der Export in den Osten Europas ist wegen der Krise eingebrochen. Ein deutscher Hersteller bangt um seine Näherinnen in der Ukraine. weiter
  • 772 Leser

Unsichere Beschäftigung nimmt zu

. Immer mehr Menschen im Südwesten arbeiten einer Studie zufolge nur mit zeitlich begrenzten Verträgen oder ohne Vollzeitjob. Allein der Anteil von Teilzeit- und befristeter Beschäftigung stieg in Baden-Württemberg zwischen den Jahren 2000 und 2013 um mehr als die Hälfte, wie aus einer Analyse des Instituts für Angewandte Wirtschaftsforschung (IAW) weiter
  • 742 Leser

Zahlen & Fakten

Audi will mehr Ein starkes Wachstum vor allem in den USA und China treibt den Absatz von Audi. Die VW-Tochter traut sich nun beim Jahresziel eine neue Prognose zu. Der Autobauer aus Ingolstadt will nun im laufenden Jahr insgesamt 1,7 Mio. Autos verkaufen, bisher hatte man einen Absatz von deutlich über 1,6 Mio. angepeilt. 2013 waren es 1,58 Mio. Fahrzeuge. weiter
  • 808 Leser