Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 30. Juli 2014

anzeigen

Regional (3)

KOMMENTAR • SHW CT

Die Hoffnung bleibt

Auf dem Gießereimarkt herrschen große Überkapazitäten und ein teilweise ruinöser Preiskampf vor. Die mutige unternehmerische Entscheidung von einst, ein Bearbeitungszentrum für Großgussteile zu bauen, hat sich angesichts fehlender Aufträge und strapazierter Kapitaldecke zur Gefahr für die gesamte CT-Gruppe gemausert. Nun, nach 16 Monaten in weiter
  • 5
  • 1841 Leser

Der Betrieb bei Horn Imaging wird eingestellt

Insolvenz wird eröffnet
Schlechte Nachricht für die verbliebenen zehn Mitarbeiter bei der Aalener Horn Imaging GmbH. Insolvenzverwalter Andreas Wolf von der Ulmer Kanzlei Winterhoff hat ihnen gekündigt. Die Insolvenz werde eröffnet, der Geschäftsbetrieb eingestellt. weiter
  • 2073 Leser

83 Entlassungen bei SHW CT

Schmerzhafter Personalschnitt im Königsbronner Werk – 40 Prozent weniger Umsatz gemacht
Beim insolventen Gießereiunternehmen SHW CT GmbH gibt es am Standort Königsbronn einschneidende Veränderungen. Zum 31. Juli haben 83 Mitarbeiter vom Insolvenzverwalter Schneider Geiwitz & Partner ihre Kündigung bekommen. Zum Ende des Jahres soll die 2011 errichtete Bearbeitungshalle BW II geschlossen werden. weiter
  • 3901 Leser

Überregional (18)

"Daumenschrauben weitergedreht"

Gewinnmarge Die Lage der Zulieferer war zuletzt nicht schlecht. In einer Studie der Strategieberatung Roland Berger wurde 2013 für die Branche eine durchschnittliche Gewinnmarge vor Steuern von 6,5 Prozent ausgerechnet. Dabei warfen Zulieferer im Antriebs- und Chassisgeschäft höhere Gewinne ab, die Hersteller von Inneneinrichtungen müssen mit sinkenden weiter
  • 770 Leser

"Ein bisschen Wehmut" über WMF-Entwicklung

Finanzinvestor KKR Die Sparkassen sind dafür kritisiert worden, dass sie dem Finanzinvestor KKR Kredit für die Übernahme des Küchengeräte- und Kaffeemaschinenherstellers WMF gaben. WMF plant, wie berichtet, eine Umstrukturierung mit Stellenabbau. Sparkassenpräsident Peter Schneider, in Riedlingen zu Hause, wo die WMF-Tochterfirma Silit steht, weiter
  • 946 Leser

Daimler-Konzern trennt sich von 56 Autohäusern

Der Stuttgarter Autobauer Daimler setzt bei mehr Autohäusern und Werkstätten den Rotstift an als bisher bekannt. Zugleich kommt das Unternehmen den betroffenen Mitarbeitern entgegen. Wie eine Daimler-Sprecherin sagte, sollen 56 von insgesamt 158 Autohäusern und Werkstätten konzerneigener Niederlassungen veräußert werden. Ursprünglich war von weiter
  • 714 Leser

Dämpfer für den Jobaufschwung

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat die Hoffnung auf einen Jobaufschwung im zweiten Halbjahr weiter gedämpft. Nach Herausrechnen von jahreszeitlichen Schwankungen rechneten die 156 deutschen Arbeitsagenturen in den kommenden drei Monaten allenfalls mit einer Stagnation auf dem Arbeitsmarkt, teilte das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung weiter
  • 760 Leser

Die schwierige Sache mit dem Festbetrag

Warum für manche Medikamente plötzlich eine hohe Zuzahlung fällig ist
Immer wieder erleben es Patienten, dass sie für ein bewährtes Medikament in der Apotheke plötzlich viel mehr bezahlen sollen. Grund sind geänderte Festbeträge. Diese sparen den Krankenkassen viel Geld. weiter
  • 868 Leser

Etappensieg für Kleinaktionäre

Streit um Kaufpreis der Postbank - Anshu Jain: Tagesgeschäft läuft gut
Ein BGH-Urteil könnte teuer für die Deutsche Bank werden. Die Richter halten es für möglich, dass Kleinaktionäre beim Kauf der Postbank benachteiligt wurden. Im ersten Halbjahr lief es für die Deutsche Bank gut. weiter
  • 812 Leser

Gewinne teilweise abgegeben

Russland-Sanktionen der EU belasten Börsen
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern nach dem Beschluss von EU-Sanktionen gegen Russland seine Gewinne teilweise abgegeben. Gute Unternehmenszahlen und US-Konjunkturdaten hätten zuvor auch die europäischen Märkte wieder angetrieben, sagte Händler Markus Huber vom Broker Peregrine & Black. Die Verbraucherstimmung in den Vereinigten Staaten ist weiter
  • 853 Leser

Kommentar: Das Gegenteil erreicht

Gut gemeint ist oft keine gute Voraussetzung, etwas auch gut zu machen. Beim Beratungsprotokoll, das jeder Bankmitarbeiter heute anfertigen muss, wenn ein Kunde zehn Daimler-Aktien kaufen will, gilt das ganz bestimmt. Mit dem Argument "Sicherheit", das in der Finanzkrise zum Totschlagargument von Verbraucherschützern und Regulierern geworden ist, wurde weiter
  • 808 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend 1000-1500 l 96,20 4501-5500 l 84,21 1501-2000 l 89,84 5501-6500 l 83,65 2001-2500 l 87,10 6501-7500 l 83,19 2501-3500 l 85,24 7501-8500 l 82,81 3501-4500 l 84,31 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge weiter
  • 879 Leser

Notizen vom 30. Juli 2014

Wichtige Weichenstellung Der juristische Dauerstreit vor Gericht um den Porsche-Übernahmeversuch bei Volkswagen steht am heutigen Mittwoch vor einer wichtigen Weichenstellung. Das Landgericht in Braunschweig, wo Anleger von der Porsche-Holding PSE teilweise milliardenschwere Schadenersatzsummen fordern, wird zwei der insgesamt fünf dort laufende Fälle weiter
  • 760 Leser

Osram streicht in Deutschland rund 1700 Stellen

Der Lichttechnik-Hersteller Osram will weltweit rund 7800 Stellen streichen. Auch Deutschland ist von dem Abbau betroffen. Rund 1700 Stellen sollen hierzulande wegfallen. Dies teilte das Unternehmen am Dienstagabend nach einer Vorstandssitzung in München mit. 6100 Jobs sollen im Ausland abgebaut werden. Die Kürzungen infolge des Umbaus träfen vor weiter
  • 749 Leser

Rendite auf Rekordtief

Zehnjährige Bundesanleihen werfen kaum mehr Zinsen ab
Die Bundesregierung kann sich freuen, Anleger werden sich ärgern: Die Rendite deutscher Anleihen fällt auf ein Rekordtief. Schuld sind die Krisen in der Welt. Als "sicherer Hafen" ist Deutschland gefragt. weiter
  • 924 Leser

Rentenexperten geben Tipps

In Sachen Mütterrente und Rente mit 63 sitzen viele Versicherte Irrtümern auf. Der Beratungsbedarf ist groß. Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit ich mit 63 abschlagsfrei in Rente gehen kann? Welche Zeiten zählen zu den 45 Jahren? Wie erhalte ich Mütterrente, wenn ich schon in Rente bin? Diese und andere Fragen beantworten drei Experten weiter
  • 793 Leser

Sicherheit ist Trumpf

Sparkassen bekommen so hohe Kundeneinlagen wie nie zuvor
Der Sparer klagt über niedrige Zinsen. Aber er trägt sein Geld trotzdem so sehr wie nie zuvor zu den Sparkassen. Die können sich das nur mit damit erklären, dass der Anleger vor allem auf Sicherheit setzt. weiter
  • 811 Leser

Windkraft boomt im Binnenland

Aufgrund von Vorzieheffekten wegen der EEG-Reform sind im ersten Halbjahr 2014 in Deutschland deutlich mehr Windkraftanlagen an Land errichtet worden als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Von Januar bis Juli seien Turbinen mit einer Leistung von 1723 Megawatt (MW) installiert worden, im Vergleichszeitraum 2013 waren es 1038 MW, teilten der Bundesverband weiter
  • 727 Leser

Zulieferern droht Unheil

Mittelständische Unternehmen besonders betroffen
Sorgenfalten bei den Zulieferer der Autoindustrie: Sie fürchten die Sparprogramme der Fahrzeugbauer. Dabei sind die Unternehmen den Kostendruck der Hersteller seit Jahren gewohnt. weiter
  • 977 Leser