Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 23. Juli 2014

anzeigen

Regional (2)

„Bin gerne ein ZF-ler“

ZFLS-Betriebsratschef Harald Brenner zu Fusionsplänen
Bei der von der Belegschaft mit großer Spannung erwarteten Betriebsversammlung der Gmünder ZF Lenksysteme GmbH (ZFLS) am vergangenen Montag gab es keine näheren Informationen zum von der ZF Friedrichshafen AG angekündigten Plan, den US-Konzern TRW übernehmen zu wollen (wir berichteten). Prominenter Gast der Versammlung war Katrin Altpeter.Schwäbisch weiter
  • 5
  • 2331 Leser

Firmen bei Kongress dabei

Region ist kein weißer Fleck – Kongress bietet Raum für Gespräche
Ostwürttemberg sucht die Talente von morgen. Beim Absolventenkongress Baden-Württemberg in Stuttgart organisierte die Wirtschaftsförderung WiRO einen Gemeinschaftsstand unter dem Dach der Fachkräftekampagne „Erstaunliches Ostwürttemberg“. weiter
  • 967 Leser

Überregional (21)

"Skateboard mit Föhn" hat bald ausgedient

Lufthansa testet am Frankfurter Flughafen innovativen Flugzeugschlepper
Flugzeugschlepper sollen künftig die Flieger am Boden bewegen. Effizienter, spritsparender und leiser sollen die Jets mit Hilfe von "TaxiBot" die Strecken zwischen Startbahn und Parkposition überwinden. weiter
  • 946 Leser

Absprachen im Prozess gegen Ex-Vorstände?

Der Strafprozess gegen die ehemaligen Vorstände der Bayern LB wegen des Fehlkaufs der österreichischen Krisenbank Hypo Group Alpe Adria (HGAA) geht nach monatelangen Verhandlungen in die entscheidende Phase. Am heutigen Mittwoch sollen Gespräche zwischen Staatsanwaltschaft und Verteidigern über einen raschen Abschluss beginnen, hieß es bei Verfahrensbeteiligten. weiter
  • 907 Leser

Arbeit im Osten weiter günstiger

Die Kosten für eine geleistete Arbeitsstunde sind in Ostdeutschland weiterhin deutlich geringer als im Westen. Im Jahr 2012 lagen sie mit 23,45 EUR im Schnitt um 26,6 Prozent unter dem westdeutschen Niveau von 31,94 EUR, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete. Ein besonders großer Abstand von 37,8 Prozent besteht weiterhin in der Industrie. weiter
  • 863 Leser

Auf Erholungskurs

Börsenbarometer legt nach drei Verlusttagen wieder zu
Der Dax hat nach drei Verlusttagen in Folge gestern einen Erholungskurs eingeschlagen. Der erste Schock über die Eskalation der Konflikte in der Ukraine und dem Gazastreifen scheine überwunden, sagte Analyst Andreas Paciorek vom Broker CMC Markets. Die Blicke bleiben zwar auf die Krisenherde Ukraine und Gaza gerichtet, allerdings rücken nun wieder weiter
  • 782 Leser

Bei fast 200 Banken gehen Sparer leer aus

Schere zwischen Zinsen für Kapitalanlagen und auf Kredite öffnet sich weiter
Banken und Sparkassen werden immer knausriger. Mittlerweile zahlt jedes dritte deutsche Geldhaus keinen einzigen Cent mehr an Zinsen. Bei Krediten kassieren die Institute dagegen kräftig ab. weiter
  • 912 Leser

Bürgschaftsbank seltener gefragt

Die Zahl der von Bürgschaftsbank und Mittelständischer Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg (MBG) unterstützten Firmen ist im ersten Halbjahr gesunken. Von Januar bis Juni haben die beiden Institutionen nur 1087 Unternehmen bei Finanzierungsprojekten begleitet. Das sind 9 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2013. Auch das Kredit- und Beteiligungsvolumen weiter
  • 902 Leser

Checkliste zur Vorbereitung

Rechtzeitig planen Eine Checkliste hilft, die Abwesenheit vorzubereiten. Anderthalb bis zwei Wochen vor Urlaubsantritt sollte mit dem ersten Punkt begonnen werden. Überblick verschaffen Welche Aufgaben müssen noch erledigt werden, in welchen Fällen ist eine Vertretung nötig, was kann liegen bleiben? Kollegen informieren. Wichtig ist es, für die weiter
  • 804 Leser

China sichert sich Erdölreserven in Venezuela

China baut seinen Einfluss in Lateinamerika aus. Staatspräsident Xi Jinping sagte bei seiner Reise durch die Region Kredite in Milliardenhöhe zu. In Venezuela sicherte sich die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt Zugriff auf die Erdölreserven, in Argentinien investiert sie in Energie- sowie Verkehrsprojekte und verschafft dem von der Staatspleite weiter
  • 921 Leser

Das Windpark-Unternehmen in Zahlen

Keine Gewissheit Bei der Prokon Regenerative Energien GmbH gibt es immer noch keine offiziellen Jahresabschlüsse für 2012 und 2013. Nach Angaben des Amtsgerichts Itzehoe hat Prokon bisher 54 Windparks geplant und gebaut; insgesamt 280 Windenergieanlagen in Deutschland, 34 in Polen. Prokon versorgt 40 000 Kunden mit Strom und beschäftigt aktuell 300 weiter
  • 927 Leser

Die Kraft von 800 PS

Hybrid-System Der Flugzeugschlepper "Taxi Bot" schöpft seine Kraft von knapp 800 PS aus einem Hybrid-System. Zwei Dieselmotoren treiben zwei Stromgeneratoren an. Über 8 Elektromotoren werden die Lenkimpulse des Flugzeugpiloten auf die Allradsteuerung des Gefährts übertragen. Der 26,8 Tonnen schwere und 8,70 Meter lange Schlepper kann das Gespann weiter
  • 865 Leser

Erholung ist planbar

Tipps, die Berufstätigen einen stressfreien Urlaub bescheren
Etwa die Hälfte der Berufstätigen ist einer Studie zufolge unfähig, sich im Urlaub richtig zu erholen. Damit gefährden sie ihre Gesundheit, warnen Experten. Doch Erholung im Urlaub ist planbar. weiter
  • 5
  • 897 Leser

Halbleiter-Fusion abgesagt

Die Halbleiter-Fusion zwischen dem Apple-Zulieferer Dialog Semiconductor und der österreichischen Firma AMS kommt nicht zustande. Die Unternehmen beendeten ihre Gespräche. Trotz intensiver Verhandlungen hätten sie sich nicht auf Bedingungen für einen Zusammenschluss einigen können, teilten sie gestern mit. Die Gespräche zwischen Dialog mit Hauptsitz weiter
  • 787 Leser

Kommentar: Das Problem Rodbertus

Prokon ist einer der größten Insolvenzfälle in Deutschland. Aus dem Drama für 75 000 Anleger, die laut Insolvenzverwalter zwischen 30 und 60 Prozent ihres investierten Geldes nicht mehr wiedersehen werden, hat sich mittlerweile eine Posse entwickelt. Der Prokon-Gründer Carsten Rodbertus spielt darin die unrühmliche Hauptrolle. In den vergangenen weiter
  • 928 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend 1000-1500 l 93,92 4501-5500 l 83,25 1501-2000 l 88,66 5501-6500 l 83,21 2001-2500 l 86,60 6501-7500 l 81,74 2501-3500 l 84,23 7501-8500 l 82,37 3501-4500 l 83,95 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge weiter
  • 807 Leser

Notizen vom 23. Juli 2014

Mitmieter muss zahlen Wer einen Mietvertrag mit unterschreibt, kann nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs auch für die Strom- und Gasrechnung belangt werden. Dies gilt selbst dann, wenn eine Mitmieterin nie in dem Haus gewohnt hat. Der VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hob ein Urteil des Kammergerichts Berlin auf. Damit muss die Mitmieterin weiter
  • 907 Leser

Schuldenberge in Euroland so hoch wie nie

In Europa haben die Schuldenberge infolge der Krise neue Rekordwerte erreicht. Die Verschuldung der öffentlichen Haushalte der Euro-Länder und EU-Mitglieder stieg zu Jahresbeginn auf den höchsten Stand seit Einführung des Euro. Das meldete das europäische Statistikamt Eurostat in Luxemburg. In den 18 Euro-Staaten kletterte der Schuldenberg gemessen weiter
  • 787 Leser

Technologie entert Kleider und Röcke

Technologie entert die Modewelt und sorgt für "smarte" Kleidung. So demonstrierte auf der Konferenz DLD Women in München der Anbieter Cutecircuit Kleider und Röcke, auf denen dank integrierter LED-Lichter Twitter-Nachrichten eingeblendet werden können. Außerdem entwickelte die Firma Blusen, mit denen man Umarmungen über das Internet simulieren weiter
  • 818 Leser

Turbulenzen bei Prokon

Gläubiger stärken Insolvenzverwalter und stimmen Sanierungsplan zu
Eklat auf der Gläubigerversammlung von Prokon: Firmengründer Carsten Rodbertus hat den Machtkampf mit Insolvenzverwalter Dietmar Penzlin verloren. Die Gläubiger stimmten dem Sanierungsplan zu. weiter

Weniger Betrugsfälle an Geldautomaten

Die Zahl der Betrugsfälle an Geldautomaten in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2014 auf ein Rekordtief gesunken. Kriminelle manipulierten bundesweit 84 Automaten, um Kartendaten und Geheimnummern (Pin) von Bankkunden auszuspähen. Von Januar bis Ende Juni 2013 waren es noch 251. Der Schaden durch diese so genannten "Skimming"-Angriffe an Geldautomaten weiter
  • 859 Leser

Zahlen & Fakten

Credit Suisse mit Verlust Die Rekordstrafe im Steuerstreit mit den USA in Höhe von 2,6 Mrd. Dollar (1,9 Mrd. EUR) hat die Credit Suisse im zweiten Quartal tief in die roten Zahlen gerissen. Unter dem Strich stand ein Minus von 700 Mio. Franken (576 Mio. EUR), wie die Schweizer Großbank mitteilte. Das ist der höchste Verlust seit der Finanzkrise 2008. weiter
  • 805 Leser