Artikel-Übersicht vom Samstag, 19. Juli 2014

anzeigen

Überregional (14)

"Sorgen zu wenig beachtet"

Handwerkspräsident Wollseifer über die Rente mit 63, fehlende Lehrlinge und den Mindestlohn
Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer sorgt sich angesichts von Rente mit 63 und fehlenden Lehrlingen um die Mitarbeiter im Handwerk. Daher setzt er unter anderem auf eine Flexibilisierung der Teilrente. weiter
  • 5
  • 1008 Leser

Ausbau geht weiter

Investitionen In einem Wasserschutzgebiet lässt Porsche derzeit ein Gebäude für die Antriebsprüfung erstellen. Kosten: 95 Mio. EUR. An 18 Ständen sollen ab 2017 Hybridantriebe ebenso entwickelt werden wie Verbrennungs- und Elektromotoren. Bis Oktober soll ein Parkhaus für die Mitarbeiter fertiggestellt sein. Porsche investiert jährlich etwa 100 weiter
  • 796 Leser

Der Oberhandwerker

Gelernter Malermeister Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) ist der Spitzenverband der 53 regionalen Handwerkskammern und von 48 Fachverbänden des Handwerks. Präsident ist seit Anfang des Jahres Hans Peter Wollseifer. Der 58jährige Malermeister übernahm mit 21 Jahren nach dem frühen Tod seines Vaters dessen Maler- und Lackierbetrieb weiter
  • 822 Leser

Deutschland bei Energieeffizienz Weltmeister

Wegen seiner Anstrengungen bei der Gebäudesanierung ist Deutschland einer Studie zufolge Weltmeister in Sachen Energieeffizienz. Die in Washington ansässige Umweltgruppe American Council for an Energy Efficient Economy lobte bei der Vorstellung ihrer Untersuchung die Maßnahmen Deutschlands bei der energetischen Gebäudesanierung, die dabei helfen weiter
  • 956 Leser

Die Dynamik ist vorerst weg

Börse unter dem Eindruck der beiden Krisenherde
Die sich zuspitzende Lage in der Ukraine und in Israel hat den deutschen Aktienmarkt gestern belastet. Bereits am Vortag hatte der Leitindex seine starken Gewinne vom Mittwoch wieder abgegeben. Auf Wochensicht ergibt sich dennoch ein Plus von 0,56 Prozent. Die Situation in der Ukraine und im Nahen Osten drohe weiter zu eskalieren, sagte Analyst Dirk weiter
  • 929 Leser

Gerichtsstreit um Libor-Händler geht weiter

Der Gerichtsstreit der Deutschen Bank mit vier Zinshändlern über deren Kündigung im Februar 2013 schwelt weiter. Allerdings sind die Chancen nach der Berufungsverhandlung vor dem Landesarbeitsgericht in Frankfurt für eine Einigung gestiegen. Beide Seiten akzeptierten den Vorschlag der Richterin für ein Gütegerichtsverfahren am 19. September. Die weiter
  • 891 Leser

Immobilienpreise steigen

Kauf eines Eigenheims kann sich immer noch lohnen
Auch wenn die Immobilienpreise in deutschen Metropolen seit längerem kräftig anziehen: Nach einer Prognos-Studie ist gerade in Süddeutschland mit weiteren Wertsteigerungen zu rechnen. Daher könne sich der Kauf eines Eigenheims noch immer lohnen. "In einem Drittel (36 Prozent) der 402 Kreise und Städte in Deutschland können Haus- oder Wohnungsbesitzer weiter
  • 859 Leser

KONJUNKTUR-REPORT: Stabiler Aufschwung

Die deutsche Wirtschaft steht zur Jahresmitte gut da. Dafür sorgte ein Blitzstart mit einer Wachstumsrate von 2,5 Prozent im ersten Quartal. In Baden-Württemberg legte die gesamte wirtschaftliche Leistung zwischen Januar und März sogar um 2,75 Prozent zu. Dieser Schub war vor allem dem milden Winter geschuldet, der die Bauwirtschaft kaum behinderte. weiter
  • 907 Leser

Notizen vom 19. Juli 2014

7,8 Liter Eis im Jahr Jeder Deutsche isst pro Jahr fast acht Liter Speiseeis. 2013 habe der Pro-Kopf-Verbrauch bei 7,8 Litern gelegen, teilten die deutschen Markeneishersteller mit. 6,3 Liter davon würden im Handel, an Tankstellen oder in Gastronomiebetrieben gekauft, der Rest in Eisdielen und Konditoreien. Annäherung bei Metro Der Handelskonzern weiter
  • 820 Leser

Riedlingen geht für Silit auf die Straße

Demonstration gegen Stellenabbau - Heute Proteste am WMF-Stammsitz Geislingen
Silit ist im Städtchen Riedlingen einer der wenigen Industriebetriebe. Der geplante Stellenabbau stößt auf Widerstand bei Mitarbeitern und Bürgern. weiter
  • 1141 Leser

Sparkasse Ulm lenkt ein

Ulm. Im Streit um Scala-Verträge lenkt die Sparkasse Ulm ein. "Wir haben nicht beabsichtigt, Verträge zu kündigen, wir haben keine gekündigt und aus heutiger Sicht haben wir es auch nicht vor", sagte der Vorstandsvorsitzende Manfred Oster in Ulm. Er betonte, das Institut sei auch in der Niedrigzinsphase stark genug sei, die Belastungen aus den Verträgen weiter
  • 805 Leser

Teures Bekenntnis zum Standort

Porsche vergrößert seine Denkfabrik in Weissach - Klagen über Verkehr
150 Millionen Euro steckte Porsche in die Erweiterung seines Entwicklungszentrums in Weissach. Die größte Investition seit der Ansiedlung vor über 40 Jahren stößt im Dorf allerdings nicht nur auf Zustimmung. weiter
  • 1034 Leser

Zahlen & Fakten

VW dementiert Fusion Volkswagen-Aufsichtsrat Wolfgang Porsche hat Gerüchte über ein mögliches Zusammengehen mit Fiat entschärft. Ihm seien solche Gespräche nicht bekannt, sagte Porsche. GE kommt voran Ein gut laufendes Industriegeschäft treibt den US-Konzern General Electric (GE) an, der sich gerade mit dem Zukauf von Teilen des französischen weiter
  • 894 Leser