Artikel-Übersicht vom Freitag, 4. Juli 2014

anzeigen

Regional (4)

IHK ordnet Geschäftsbereich neu

Neue Leiter des IHK-Bildungszentrums und des Geschäftsbereichs Ausbildung sind benannt
Die IHK Ostwürttemberg hat ihr Geschäftsfeld Aus- und Weiterbildung neu geordnet. Nach dem Weggang von Uwe Heßler, bisheriger Leiters dieses Geschäftsfeldes und Leiter des IHK-Bildungszentrums in Aalen, wurden die Zuständigkeiten getrennt. weiter

Karl Groß bleibt an der Spitze

Ellwangen. Bei der gemeinsamen Vorstands- und Aufsichtsratssitzung am 1. Juli hat sich der Aufsichtsrat der VR-Bank Ellwangen neu konstituiert. Karl Groß wurde einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender des Aufsichtsrats von seinen Aufsichtsratskollegen für weitere drei Jahre bestätigt. Im Jahr 1996 wurde er in den Aufsichtsrat der damaligen Volksbank-Raiffeisenbank weiter
  • 2613 Leser

Azubi-Beratung ist erfolgreich

Ulm. Das Handwerk gewinnt verstärkt Jugendliche mit Migrationshintergrund. Dies ist das Fazit der Handwerkskammer Ulm nach einem Jahr spezieller Ausbildungsberatung für türkische Jugendliche. Insgesamt wurden 24 junge Mädchen und Jungen im Großraum Ulm direkt in eine duale Berufsausbildung vermittelt, 66 weitere stehen aktuell an der Schwelle zur weiter
  • 1077 Leser

Early-Bird-Reihe startet am 23. Juli

Heidenheim. Die Mehrheit der IHK-Mitgliedsunternehmen in der Region Ostwürttemberg beschäftigt wenige oder keine Mitarbeiter. Einpersonen- und Kleinunternehmen sind jedoch Paradebeispiele für Unternehmergeist. Daher startet die IHK am 23. Juli von 7.30 bis 9 Uhr mit einer neuen Veranstaltungsreihe, dem „Early-Bird-Frühstück“. Die kostenlose weiter
  • 1755 Leser

Überregional (17)

90 Prozent in Familienhand

Kleine geben auf Bauernhöfe in Deutschland werden noch immer zumeist von Familien geführt. 256 000 Familienbetriebe waren 2013 bundesweit aktiv. Das waren 90 Prozent aller landwirtschaftlichen Betriebe, aber 6 Prozent weniger als drei Jahre zuvor. Besonders die kleinsten Höfe werden vielfach aufgegeben: Die Zahl der Betriebe, die weniger als 5 Hektar weiter
  • 778 Leser

Autopilot für Brummis

Fernverkehr der Zukunft: Daimler präsentiert selbstfahrende Lastwagen
Bis zum Jahr 2025 will der Daimler-Konzern das autonome Fahren beim Lastwagen zur Serienreife entwickeln. Ein Prototyp fuhr gestern auf der noch abgesperrten Autobahn A14 weitgehend selbstständig. weiter
  • 1065 Leser

Bei Weltbild läuft es besser als geplant

Der Weltbild-Konzern hat trotz der Insolvenz zum Jahresanfang seine Umsatzziele im abgelaufenen Geschäftsjahr (30. Juni) übertroffen. Wie Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz (Neu-Ulm) mitteilte, wird die Augsburger Unternehmensgruppe mit einem Umsatz von rund 610 Mio. EUR etwa 1 Prozent über den beim Insolvenzantrag festgelegten Planungsvorgaben liegen. weiter
  • 846 Leser

Die ganze Welt trinkt Milch aus Deutschland

Exportsteigerungen bescheren Bauern höhere Einkommen und Verbrauchern steigende Preise
Milchprodukte aus Deutschland sind weltweit gefragt. Das spüren auch die Landwirte und Molkereien. Der Export wächst. Das hat aber auch Folgen auf die Verbraucherpreise in Deutschland. weiter
  • 895 Leser

EZB treibt Kurse in die Höhe

Dow Jones erstmals über 17 000 Punkten
Gute US-Arbeitsmarktdaten und die Aussicht auf dauerhafte Mini-Zinsen in der Eurozone haben den Deutschen Aktienindex über die Marke von 10 000 Punkten geschoben. Der US-Leitindex Dow Jones stieg erstmals in seiner Geschichte über 17 000 Punkte. In den USA ist die Arbeitslosenquote auf den tiefsten Stand seit September 2008 gefallen. Derweil bekräftigte weiter
  • 910 Leser

IG Metall setzt bei Tarifrunde auf Altersteilzeit

Die IG Metall im Südwesten hat erste Weichen für die Tarifrunde 2015 gestellt. Die Große Tarifkommission der Gewerkschaft verabschiedete eine Resolution, die Altersteilzeit und Qualifizierungsteilzeit in den Fokus rückt. Ausgangspunkt waren die Ergebnisse der bundesweiten Umfrage der IG Metall. Dabei waren mehr als 90 Prozent der befragten Beschäftigten weiter
  • 1237 Leser

Kommentar: Romantische Vorstellungen

Früher bestimmten Milchseen und Butterberge, mit Staatsgeld aufgefüllt beziehungsweise angehäuft, die agrarpolitische Landschaft. Sie sind verschwunden. Auch das Quotensystem als Bremse gegen Überproduktion ist bald vorbei. Die EU-Agrarwirtschaft wird marktwirtschaftlicher - und das ist gut so. Vor allem, weil es die Staatskassen schont. Heute dominieren weiter
  • 934 Leser

Lastwagen-Markt in Zahlen

Leichtes Plus In Deutschland sind derzeit 3,16 Mio. Nutzfahrzeuge auf den Straßen unterwegs. Ihre Zahl stieg im vergangenen Jahr um 1,8 Prozent, insgesamt wurden 305 000 Fahrzeuge neu zugelassen. Der Großteil, nämlich knapp 213 000 Fahrzeuge, sind Lastwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu sechs Tonnen. 41 600 entfallen auf so genannte weiter
  • 955 Leser

Machtmissbrauch: Kartellhüter rüffeln Edeka

Deutschlands führender Lebensmitteleinzelhändler Edeka hat nach Auffassung des Bundeskartellamts nach der Übernahme des Discounters Plus unbotmäßige Bonusforderungen an Lieferanten gestellt. Edeka hatte Plus 2009 übernommen. Die Zentrale des genossenschaftlich strukturierten Unternehmens soll anschließend bei Lieferanten eine Reihe von Vergünstigungen weiter
  • 976 Leser

Mini-Zins auf Jahre hinaus

Zentralbank kauft der Politik Zeit - Draghi: Reformeifer darf nicht erlahmen
Die Zentralbank hat geliefert: Geld ist billig wie nie - und daran wird sich so schnell nichts ändern. Die Probleme, die in die Krise führten, löst das nicht. Aber es verschafft der Politik Zeit für wichtige Reformen. weiter
  • 998 Leser

Notizen vom 4. Juli 2014

DGB für Ausnahmen Der DGB spricht sich bei der Frauenquote in Aufsichtsräten für Ausnahmen in Betrieben mit hohem Männeranteil aus. "Bei der Wahl der betrieblichen Vertreterinnen und Vertreter der Beschäftigten müssen wir uns am Geschlechterverhältnis im Betrieb orientieren", sagte DGB-Vize Elke Hannack der "Passauer Neuen Presse". Nachträgliche weiter
  • 992 Leser

Preiswirrwarr bei Möbellieferungen

Verbraucherschützer raten zur Vorsicht bei der Kostenkalkulation von Möbellieferungen. Wer einen Möbelkauf plane, dürfe den Aufschlag für die Lieferung nicht vergessen, dafür kassierten Händler mitunter kräftig, mahnte die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Bei einer stichprobenartigen Überprüfung von 15 Möbelhäusern hatte sie Kosten weiter
  • 988 Leser

Rocket Internet schafft Basis für Börsengang

Die Berliner Startup-Schmiede Rocket Internet ist jetzt eine Aktiengesellschaft. Zugleich sei Mitgründer Oliver Samwer zum Vorstandschef berufen worden, erklärte ein Sprecher. Schon seit einiger Zeit gibt es Berichte über Börsenpläne, die Rocket nicht kommentiert. Die "Financial Times" hatte vor einem Monat geschrieben, die Firma strebe einen Marktwert weiter
  • 925 Leser

Spendensammeln wird zum professionellen Geschäft

Viele Hilfsorganisationen setzen Agenturen ein und zahlen Provision
Spendensammeln war lange eine Domäne der Ehrenamtlichen, die mit Spendendose unterwegs sind. Doch längst setzen Hilfsorganisationen professionelle Sammler ein. Viele arbeiten auf Provisionsbasis. weiter
  • 1131 Leser

Zahlen & Fakten

Aufschwung im Osten Der Aufschwung in Ostdeutschland wird sich laut Ifo-Institut mindestens bis ins nächste Jahr fortsetzen. Schon zu Jahresbeginn habe die Konjunktur kräftig Fahrt aufgenommen. In diesem Jahr erwartet das Ifo in den ostdeutschen Ländern mit Berlin einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukt um 1,8 Prozent. 2015 werde das Plus mit 2,0 weiter
  • 1093 Leser