Artikel-Übersicht vom Freitag, 30. Mai 2014

anzeigen

Regional (5)

Illegaler Export vieler Altautos

Oliver Scholz fordert konsequenten Vollzug der Entsorgungsrichtlinien in Europa
Oliver Scholz kämpft um einen konsequenten Vollzug der Richtlinien für die Altfahrzeugentsorgung auf EU-Ebene. „Österreich weiß heute durch effizientere Vollzugserfahrung deutlich mehr über die Ursachen des massiven illegalen Exports von Altfahrzeugen als alle anderen EU-Länder; vor allem in Deutschland gibt es große Datenlücken“, weiter
  • 2235 Leser
Wirtschaft kompakt

Ingenia-Forum Ostwürttemberg

Über die Wettbewerbsbedeutung von Patenten informierte Klaus P. Raunecker von der Heidenheimer Patent- und Rechtsanwaltskanzlei Lorenz & Kollegen. Patente sind zeitlich und territorial begrenzte Ausschließlichkeitsrechte, die geistige und finanzielle Entwicklungsaufwände schützen. Sie sind aber auch ein Faustpfand und können im Wettbewerb Handlungsfreiheit weiter
  • 1374 Leser
Wirtschaft kompakt

Kreishandwerkerschaft informiert

Die Übergangsfristen im geltenden Kreislaufwirtschaftsgesetz für Ausnahmen beim Abfalltransport laufen mit dem 31. Mai 2014 ab. Ab 1. Juni besteht generell eine Anzeigepflicht, sobald nichtgefährlicher Abfall befördert wird. Der Transport von gefährlichem Abfall setzt grundsätzlich eine Erlaubnis voraus. Die Anzeige beim Landratsamt ist pro Betrieb weiter
  • 3411 Leser

SES-Gruppe strebt weiteres Wachstum an

Gute Kontakte auf „Control“
Die zur Essinger Scholz Edelstahl-Gruppe gehörendem Scholz Rissprüftechnik GmbH (SRT), Ostalb-Warmbehandlungszentrum GmbH (OWZ und Werkstofftechnik Labor GmbH (WTL) präsentierten auf der Messe „Control“ in Stuttgart erfolgreich ihre Dienstleistungen. weiter
  • 1444 Leser

Zur Scholz Gruppe

Die Scholz Gruppe ist eines der weltweit größten Recyclingunternehmen für Stahl- und Metallschrott. Sie ist mit ihren Recyclingaktivitäten in Europa, Nordamerika und Australien vertreten und unterhält weltweite Handelsbeziehungen. Die Scholz Gruppe zählt zu den führenden Schlüssellieferanten der Stahl- und Metallindustrie in Zentral-, Ost- bzw. weiter
  • 3810 Leser

Überregional (16)

1,5 Milliarden Dollar Umsatz

Der Neuzugang Die Musikfirma Beats hat sich mit seinen Kopfhörern einen Namen gemacht. Apple kaufte sie aber wohl vor allem wegen ihres Musik-Abodienstes. Gegründet wurde Beats 2006 von Musik-Manager Jimmy Iovine und Hip-Hop-Star Dr. Dre. Beats verkauft Kopfhörer, die vor allem bei jungen Leuten populär sind, und bietet seit diesem Jahr einen Musik-Abodienst weiter
  • 953 Leser

100 Jahre Lehrwerkstatt

Lange Erfahrung Die Stuttgarter Bosch-Gruppe hat als Ausbildungsbetrieb eine lange Tradition. Am 1. April 1913 gründete Robert Bosch die erste Ausbildungsabteilung. Seitdem starteten weltweit rund 100 000 Mädchen und Jungen ihre berufliche Zukunft mit einer Ausbildung bei Bosch. Damals wurden die Lehrlinge erstmals in einer zentralen Lehrwerkstatt weiter
  • 941 Leser

Bosch holt spanische Azubis

Zulieferer schafft 100 zusätzliche Stellen - 50 davon in Südeuropa
In den südeuropäischen Ländern bekommen die Jugendlichen die Folgen der Staatsschuldenkrise deutlich zu spüren. Viele stehen auf der Straße. Bosch investiert 7,5 Millionen Euro, um ihnen zu helfen. weiter
  • 1181 Leser

Das teure rote "b"

Apple kauft Kopfhörerhersteller Beats - Einstieg ins Streaminggeschäft
Mit dem Kauf des Kopfhörerherstellers Beats steigt Apple nicht nur ins aufkommende Streaming-Geschäft ein. Der US-Konzern holt sich auch Rapper Dr. Dre und Musik-Magnat Jimmy Iovine die Chefetage. weiter
  • 980 Leser

Feiertagslethargie an der Börse

Anleger warten auf Sprung über 10 000 Punkte
Der deutsche Aktienmarkt ist gestern durch ausgiebige Feiertagslethargie geprägt gewesen. Der deutsche Leitindex Dax bewegte sich an Christi Himmelfahrt überwiegend knapp im Minus. Selbst die Tatsache, dass die US-Wirtschaft im ersten Quartal 2014 erstmals seit drei Jahren wieder geschrumpft ist, beeindruckte die Marktteilnehmer nicht besonders. Sie weiter
  • 836 Leser

Frühjahrsbelebung fällt im Mai aus

Arbeitslosenquote sinkt in Baden-Württemberg nur geringfügig um 0,1 Prozent
Die Frühjahrsbelebung auf dem Südwest-Arbeitsmarkt ist im Mai kaum zu spüren. Aber nur, weil sie wegen des milden Winters schon vorher eingesetzt hatte. Auch in Bayern und im Bund ändert sich nur wenig. weiter
  • 892 Leser

KOMMENTAR: Als Mensch willkommen

Die Jugend in den südlichen EU-Krisenländern hat wenig Perspektiven auf einen guten Start ins Berufsleben und somit auf eine eigenständig finanzierte Existenz. Das ist für jeden Einzelnen ein Drama, für den Zusammenhalt und den sozialen Frieden in Europa birgt diese Entwicklung enorme Gefahren. Wer sich im Stich gelassen fühlt, zieht sich zurück weiter
  • 737 Leser

Leasingverträge haben ihre Tücken

BGH-Urteil stärkt Unternehmen
Auto-Leasing ist kompliziert, die Verträge sind mitunter schwer verständlich. Nach einem BGH-Urteil müssen Fahrer jetzt noch genauer hinschauen. weiter
  • 867 Leser

Montag ist Stichtag für Steuererklärung

Fristverlängerung einfach zu beantragen
Höchste Eisenbahn für die Steuererklärung 2013: Spätestens am Montag muss sie beim Finanzamt sein. Doch es gibt auch Ausnahmen. weiter
  • 985 Leser

NOTIZEN vom 30. Mai 2014

Flaut China-Boom ab? Ein "Gefühl von Pessimismus" geht unter europäischen Unternehmen in China um. Die Pläne für Investitionen im Reich der Mitte werden zurückgeschraubt, während Umsatzwachstum und Profitabilität zurückgehen. Das ergab die jährliche Umfrage der Europäischen Handelskammer in China. Beklagt wurden mangelnder Marktzugang und weiter
  • 793 Leser

Südwesten intensiviert Zusammenarbeit

Mit Blick auf den Fachkräftemangel wird Spanien für Baden-Württemberg immer interessanter. Ein Abkommen soll die Kooperation unterstützen. weiter
  • 911 Leser

Trend zu biologisch abbaubaren Särgen

Bestatter-Messe Befa zeigt umweltfreundliche Alternativen und technische Möglichkeiten
Neue Sargmodelle und natürliche Materialien für Sterbewäsche, sparsamere Leichenwagen und sauberere Krematorien: Bei der weltgrößten Bestatter-Messe Befa geht es um den Trend zu Umweltschutz. weiter
  • 884 Leser

US-Wirtschaft schrumpft

Die US-Konjunktur ist erstmals seit drei Jahren ins Minus gerutscht. Das Bruttoinlandsprodukt schrumpfte aufs Jahr hochgerechnet zwischen Januar und März um 1,0 Prozent, teilte das Handelsministerium in einer zweiten Schätzung mit. Zuvor war es noch von einem Plus in Höhe 0,1 Prozent ausgegangen. Der Rückgang war doppelt so groß, wie von Volkswirten weiter
  • 784 Leser

Voith erntet nach Konzernumbau die ersten Früchte

Nach Gewinneinbrüchen wegen des Konzernumbaus und gesunkener Auftragseingänge geht es beim Anlagenbauer Voith langsam wieder bergauf. In der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2013/14 (31. März) erhöhte sich der Wert der Bestellungen um 6 Prozent auf 2,78 Mrd. EUR, berichtete Konzernchef Hubert Lienhard am Stammsitz in Heidenheim. Die Erlöse sanken weiter
  • 766 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Boehringer zahlt Millionen Der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim zahlt Millionen, um einen jahrelangen Rechtsstreit wegen tausender Klagen gegen seinen Gerinnungshemmer Pradaxa in den USA zu vermeiden. Boehringer habe einen Vergleich in Höhe von 650 Mio. US-Dollar (470 Mio. EUR) geschlossen, teilte Deutschlands zweitgrößter Pharmakonzern an seinem weiter
  • 927 Leser