Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 28. Mai 2014

anzeigen

Überregional (19)

"Schwarzfahrer" härter bestrafen

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt setzt sich für eine höhere Geldbuße für Schwarzfahrer in Bussen und Bahnen ein. Es müsse darauf reagiert werden, dass in diesem Bereich mehr Unfairness stattfinde, sagte der CSU-Politiker am Dienstag bei der Jahrestagung des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) in Berlin. Er ermunterte die Länder weiter
  • 822 Leser

Anshu Jains Bekenntnis zur Natur

Deutsche-Bank-Chef will "grünes Wachstum" - Finanzierung von Kohlehafen gestoppt
Wird der Kulturwandel bei der Deutschen Bank allmählich sichtbar? Das Geldinstitut will Projekte einstellen, die die Natur gefährden. Möglicherweise liegt dies am Co-Vorstandschef Anshu Jain. weiter
  • 940 Leser

Deutsche Post will wachsen

Postchef Frank Appel hat den Aktionären des Unternehmens höhere Gewinne und mehr Wachstum in den kommenden Jahren in Aussicht gestellt. "Wir sind bereit für den nächsten Schritt", sagte er auf der Hauptversammlung in Frankfurt. Im Fokus steht vor allem der Ausbau der Logistik in Schwellenländern und die internationale Expansion des in Deutschland weiter
  • 878 Leser

Die Rally geht weiter

Hoffen auf lockere Zinspolitik beflügelt Anleger
Der deutsche Leitindex Dax hat sich gestern weiter der Marke von 10 000 Punkten genähert. Den Hauptgrund für die Rally sehen Börsianer in der Hoffnung auf eine weitere Lockerung der Geldpolitik der EZB. Zudem scheine die Ukraine-Krise aus den Köpfen der Anleger verschwunden zu sein, sagte Analyst Christian Henke vom Broker IG. Auch die Konjunktur weiter
  • 822 Leser

Garantie-Zins sinkt

Ab 2015 nur 1,25 Prozent - Neue Regeln für Lebensversicherungen
Die Bundesregierung will den Garantiezins für Lebensversicherungen auf 1,25 Prozent senken. Zudem hat sie ein Maßnahmenpaket geschnürt, damit die Versicherer ihre Verpflichtungen erfüllen können. weiter
  • 989 Leser

Investoren loben Standort D

Stabile Verhältnisse, gute Infrastruktur und qualifizierte Arbeitskräfte: Deutschland wird einer Umfrage zufolge als Standort für internationale Investoren immer attraktiver. Wie aus einer Untersuchung des Beratungsunternehmens Ernst & Young (E&Y) hervorgeht, kletterte die Bundesrepublik im Ranking der besten Investitionsstandorte im Vergleich weiter
  • 832 Leser

Jeder Fünfte kann sich Urlaub nicht leisten

Ein Drittel der Bevölkerung in Deutschland kann sich unerwartete Ausgaben von mehr als 940 EUR nicht leisten. Auf Urlaubsreisen verzichtet aus finanziellen Gründen jeder Fünfte, teilte das Statistische Bundesamt mit. Die Zahlen basieren auf der Erhebung Leben in Europa (EU-Silc) aus dem Jahr 2012, die auf Selbsteinschätzungen beruht. Danach ist weiter
  • 858 Leser

KOMMENTAR: Mindestmaß an Einschnitt

Jeder muss seinen Teil dazu beitragen, dass die Lebensversicherer trotz der anhaltend niedrigen Zinsen ihre Verpflichtungen einhalten können: die Unternehmen, ihre Eigentümer, die Vertreter und die Versicherten. Das ist der richtige und wichtige Grundsatz der Bundesregierung bei der Reform der gesetzlichen Grundlage dieser wichtigen Säule der Altersversorgung. weiter
  • 958 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbl. 1000-1500 l 94,27 4501-5500 l 84,25 1501-2000 l 89,80 5501-6500 l 83,08 2001-2500 l 87,25 6501-7500 l 83,58 2501-3500 l 85,20 7501-8500 l 82,96 3501-4500 l 84,91 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge weiter
  • 968 Leser

Morgens bestellt, abends geliefert

Online-Handel will schneller werden - Verbraucher zahlen bis zu 13 Euro mehr
Warenzustellung am Tag der Bestellung gilt für viele Online-Händler als das nächste große Ding im E-Commerce. Doch die Sparsamkeit der Deutschen könnte ihnen einen Strich durch die Rechnung machen. weiter
  • 1158 Leser

NOTIZEN vom 28. Mai 2014

Verdacht auf Korruption Die Staatsanwaltschaft hat gegen den Technikchef des neuen Berliner Flughafens, Jochen Großmann, Ermittlungen wegen Bestechlichkeit aufgenommen. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa aus zuverlässiger Quelle. Großmann ist derjenige, der die Probleme mit der komplexen Entrauchungsanlage lösen sollte. Laut Flughafen-Chef Hartmut weiter
  • 892 Leser

Schnelles Internet im Zug

Bahn und Telekom bauen digitale Angebote aus
Wie vor 200 Jahren fährt die Eisenbahn noch heute auf Schienen. Im Innern der Züge hat sich dagegen viel verändert. Vei den Datenbahnen gibt es Nachholbedarf. Die Bahn setzt nun stärker aufs Internet. weiter
  • 858 Leser

UN-Studie: Schwellenländer holen auf

Die Schwellen- und Entwicklungsländer holen wirtschaftlich auf und ermöglichen mehr Menschen den Aufstieg in die Mittelschicht. Zugleich aber zieht es laut einer UN-Studie immer mehr Menschen aus diesen Regionen in die Industrieländer, wo sie auf bessere Entlohnung und Arbeitsbedingungen hoffen. Weltweit rund 1,5 Mrd. Menschen sind ohne regulären weiter
  • 762 Leser

Vorzeitige Kündigung muss wohl überlegt sein

Grundsatz Im Jahr 2013 wurden 3,3 Prozent der 91,8 Mio. Lebensversicherungsverträge vorzeitig gekündigt. Im Prinzip ist dies jederzeit möglich. In den ersten Jahren ist aber die zurückgezahlte Summe niedrig, weil zunächst die Kosten des Vertragsabschlusses (Vertreterprovision) und die laufenden Kosten zu Buche schlagen. Praxis Ob eine vorzeitige weiter
  • 808 Leser

Wlan in den 24 größten Bahnhöfen

Nachrüsten Auf den meisten ICE-Strecken der Deutschen Bahn sollen die Fahrgäste bald einen schnellen Internetzugang nutzen können. In den ICE-Fernzügen auch bei Tempo 300 so hohe Datenübertragungsraten wie beim Mobilfunkstandard LTE erreicht werden. Parallel dazu will die Bahn den Wlan-Zugang an den wichtigen Bahnhöfen verbessern. Die Bahn betreibt weiter
  • 852 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Gericht strebt Vergleich an Für die verstaatlichte Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) könnte eine mögliche Niederlage im Musterprozess um Schadenersatz für Ex-Aktionäre teurer werden als bisher gedacht. Nach wie vor hält das Oberlandesgericht München die Darstellung der Bank in vielen Punkten des Verfahrens nicht für glaubhaft. Erneut drängte weiter
  • 760 Leser

Zahlungsmoral der Verbraucher bessert sich

Die Zahlungsmoral der Deutschen hat sich weiter gebessert. Im vergangenen halben Jahr berichteten mehr als drei Viertel der Inkassounternehmen (77 Prozent), dass Rechnungen jetzt genauso gut oder besser als vor sechs Monaten bezahlt wurden, teilte der Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen in Berlin mit. Auch bei den Unternehmens-Insolvenzen halte weiter
  • 798 Leser