Artikel-Übersicht vom Freitag, 23. Mai 2014

anzeigen

Regional (2)

Netzwerk-Idee „Forum Kanada“

Klaus Pavel und Richard Arnold treiben Wirtschaftsbeziehungen des Landes nach Nordamerika an
Bundestrainer Joachim Löw wäre heilfroh, wenn er bei der Fußball-WM in Brasilien so einfallsreiche (und „verletzungsfreie“) Offensivkräfte aufbieten könnte wie sie die Wirtschaftsregion Ostwürttemberg mit Landrat Klaus Pavel und dem Gmünder OB Richard Arnold hat. Deren neuester Coup: Ein „Forum Kanada“ soll von Schwäbisch Gmünd weiter
  • 5
  • 2051 Leser

Überregional (15)

"Unbekanntes Terrain"

Bundesbank-Chef In der Debatte um die anhaltend niedrige Inflation im Euroraum hält es Bundesbank-Chef Jens Weidmann für möglich, dass die EZB Strafzinsen für Banken beschließt. "Wenn es am Ende nötig sein sollte zu handeln", falle der Blick des Notenbankers sicher "als erstes" auf die Möglichkeit, von den Banken Zinsen für bei der EZB geparktes Geld weiter
  • 703 Leser

Betriebsräte bei Daimler fordern Verhandlungen

Zur geplanten Neustrukturierung von Autohäusern des Herstellers Daimler kommen mehr Informationen ans Licht. Niederlassungen werden in regionale Verbünde zusammengefasst. Dies soll Stellen im Verwaltungsbereich einsparen, teilte die IG Metall Reutlingen-Tübingen mit. Die Niederlassungen Reutlingen-Tübingen, Stuttgart, Ulm und Ravensburg werden fusioniert, weiter
  • 851 Leser

China-Daten stützen Börsen

Leitindex zeigt sich schwerfällig
Positive Konjunkturdaten aus China haben dem deutschen Aktienmarkt geholfen. Enttäuschende Wirtschaftsnachrichten aus Frankreich verhinderten aber größere Gewinne. Der deutsche Leitindex zeige sich weiter schwerfällig, sagte Marktexperte Jens Klatt von DailyFX. Der HSBC-Einkaufsmanagerindex für China hatte eine Stimmungsbelebung signalisiert. Für die weiter
  • 705 Leser

Harte Kritik an Führung der Deutschen Bank

Die Kritik bei der Hauptversammlung der Deutschen Bank war in diesem Jahr besonders massiv. Aktionäre forderten etwa vom Vorstand ein höheres Tempo beim versprochenen Kulturwandel. Umweltschützer und Kapitalismuskritiker kritisierten, die Bank trete dabei "nachhaltig auf der Stelle". Mit Blick auf milliardenschwere Vergleiche und Urteile gegen das Institut weiter
  • 802 Leser

Jobabbau bei WMF stößt auf Widerstand

Die geplante Stellenstreichung bei WMF in Geislingen verärgert nicht nur die Mitarbeiter. Auch die Aktionäre halten von dem Sparkurs nicht viel. weiter
  • 975 Leser

Kritik an Ebay nach dem Hackerangriff

Die Online-Handelsplattform Ebay muss Kritik aus der IT-Sicherheitsbranche wegen der Informationspolitik nach dem massiven Hacker-Angriff mit entwendeten Nutzerdaten einstecken. Das Unternehmen hatte zwar am Mittwoch per Pressemitteilung erklärt, dass alle 145 Mio. Nutzer ihre Passwörter ändern sollten. Es dauerte danach aber mehrere Stunden, bis die weiter
  • 756 Leser

Mehr als nur Schwamm drüber

Autowaschen ist ein glänzendes Geschäft - Mobiler Service im Kommen
Wer ein Auto hat, pflegt es meistens auch. Allerdings lassen die Bundesbürger ihr Fahrzeug nicht mehr so häufig professionell reinigen wie vor zehn Jahren. Lukrativ ist das Geschäft aber trotzdem noch. weiter
  • 890 Leser

NOTIZEN vom 23. Mai 2014

Ärger über Piloten-Kritik Die Mängelrüge der Pilotenvereinigung Cockpit (VC) für fünf deutsche Flughäfen ist auf harsche Kritik aus dieser Gruppe gestoßen. Einige Airports überlegen sich rechtliche Schritte, darunter der Flughafen Memmingen. Die Kritik der Pilotengewerkschaft sei geschäftsschädigend. Protest bei McDonalds Die Forderung nach einem besseren weiter
  • 985 Leser

RANDNOTIZ: Malheur mit den Trottoirs

In letzter Zeit hat Frankreich etwas zu viel Malheur gehabt. Die Economie wächst non plus, nur die Staatsschulden und die Arbeitslosenzahlen. Gérard Depardieu, le grand Schauspieler, hat sein Land en direction de Belgien oder Russland verlassen und PSG, der mit Ölscheich-Milliarden aufgepumpte Fußballclub de la Métropole, hat auch nischt reüssiert. weiter
  • 878 Leser

Strengere Auflagen für den Finanzmarkt

Anleger sollen besser informiert und vor riskanten Geschäften geschützt werden
Mehr Transparenz und mehr Kontrollen: Auf diese Weise will die Bundesregierung Verbraucher künftig vor dubiosen Geldanlageangeboten auf dem so genannten grauen Kapitalmarkt schützen. weiter
  • 943 Leser

Wer kann früher gehen

Altergrenze wird stufenweise wieder erhöht
Mit großer Mehrheit dürfte der Bundestag heute das Rentenpaket beschließen und damit die Rente mit 63. Allerdings können die wenigsten tatsächlich so früh aufhören: Das Eintrittsalter wird stufenweise erhöht. weiter
  • 1169 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Hohner wird ausgelistet Der Musikinstrumentenbauer Hohner (Trossingen) wird von der Börse genommen. Auf einer Hauptversammlung im März sei der Zwangsausschluss der Kleinanleger - ein so genanntes Squeeze Out - beschlossen worden, teilte das Unternehmen mit. Dieser sei nun in das Handelsregister des Amtsgerichts Stuttgart eingetragen worden. Hohner gehört weiter
  • 919 Leser