Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 22. Mai 2014

anzeigen

Regional (2)

Mapal baut in Eppingen

Sieben-Millionen-Euro-Invest für neue Fabrik-Gebäude
Ein symbolischer Spatenstich war Mitte Mai der Startschuss für den Bau eines Produktions- und Verwaltungsgebäudes des Aalener Präzisionswerkzeugherstellers Mapal Kress KG im Gewerbegebiet Tiefental in Eppingen/Baden. weiter
  • 3122 Leser

RUD präsentiert Weltpremieren

Auf der Intralogistik-Messe CeMAT in Hannover: Innovationen für Heben von Lasten
Unter dem Motto „Innovation statt Imitation“ nutzt der Aalener Familienkonzern RUD die Plattform der „CeMAT“ in Hannover, gleich drei technologische Weltpremieren den interessierte Fachbesuchern zu präsentieren. Die weltweite Leitmesse für Intralogistik endet an diesem Freitag. weiter
  • 1679 Leser

Überregional (16)

Baubranche wächst schneller

Der milde Winter und der florierende Wohnungsbau bringen die Bauwirtschaft kräftig in Fahrt: Sie will in diesem Jahr um 4,5 Prozent wachsen. weiter
  • 826 Leser

Bei Airbus keine Kündigungen

Der massive Stellenabbau in der Rüstungssparte des Airbus-Konzerns wird zunächst ohne Entlassungen abgehen. Der Konzern einigte sich nach Verhandlungen mit den Arbeitnehmern darauf, bis Januar 2017 auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten, wie die IG Metall in München mitteilte. Es wird zunächst nur freiwillige Maßnahmen wie Abfindungen oder Altersteilzeit weiter
  • 769 Leser

Chinas Superzüge für die ganze Welt

Gigantische Pläne: Afrikas Hauptstädte verbinden und ein Eisenbahn-Tunnel in die USA
Chinas Premierminister Li Keqiang will jede afrikanische Hauptstadt mit einem chinesischen Hochgeschwindigkeitszug verbinden. Sogar von einer Bahnstrecke zwischen China und den USA ist die Rede. weiter
  • 971 Leser

Daimler will 36 Autohäuser verkaufen

Der Umbau des Niederlassungsnetzes von Daimler nimmt Gestalt an. Von den 158 Standorten sollen 36 der konzerneigenen Niederlassungen verkauft werden. Davon wären insgesamt 1500 Beschäftigte betroffen. Das berichtete der Gesamtbetriebsrat des Stuttgarter Autobauers. In einem ersten Schritt sollen die 33 Niederlassungen mit derzeit noch 158 Standorten weiter
  • 808 Leser

Dinkel wird knapp

Hohe Nachfrage, schwache Ernte - Mühlen beliefern nur Stammkunden
Dinkel liegt im Trend. Immer mehr Menschen lassen bei Backwaren Produkte aus Weizen links liegen. Wegen einer schwache Ernte im vergangenen Jahr ist der Dinkelmarkt extrem angespannt. weiter
  • 1088 Leser

Duale Ausbildung in der Krise

Junge Leute wollen auf die Universität, weniger in Handwerks- und Industrieberufe
In Sonntagsreden wird die duale Berufsausbildung gerne als Stärke des deutschen Wirtschaftssystems gepriesen. Doch sie steckt in der Krise, weil immer weniger junge Menschen sich für eine Lehre entscheiden. weiter
  • 976 Leser

EU-Fonds für marode Banken

Die Weichen zur Finanzierung des europäischen Abwicklungsfonds zur Rettung angeschlagener Banken sind gestellt. Das Bundeskabinett billigte ein Abkommen, mit dem der Transfer der auf nationaler Ebene erhobenen Bankenabgabe in den gemeinsamen Rettungsfonds geregelt wird. Außerdem unterzeichneten in Brüssel die Vertreter von 26 EU-Staaten - alle außer weiter
  • 646 Leser

Google will im Ausland groß investieren

Das Rätselraten kann beginnen: Wen will Google kaufen? Der US-Suchmaschinenriese plant bis zu 30 Mrd. Dollar (21,9 Mrd. EUR) für Akquisitionen im Ausland ein. Google will die Gewinne investieren, die der Konzern jenseits der Grenzen seines Heimatlandes erzielt hat. Die Zahl nannte der Konzern in einem Brief an die US-Börsenaufsicht SEC. Google verriet weiter
  • 893 Leser

Hoffnung auf Signale aus USA

Deutscher Leitindex legt zu
Der deutsche Aktienmarkt hat gestern von der Aussicht auf mögliche Konjunkturimpulse aus den USA profitiert. Von dem am Abend anstehenden Sitzungsprotokoll der US-Notenbank Fed erhoffen sich Anleger Aufschluss über die weitere Geldpolitik der Amerikaner. Einige Analysten warnten jedoch vor zu hohen Erwartungen. Im Fokus standen darüber hinaus einige weiter
  • 694 Leser

KOMMENTAR: Wunsch nach Verlässlichkeit

So gut stand die deutsche Bauwirtschaft lange nicht mehr da. Das Geschäft brummt, die Auftragsbücher sind voll. Seitdem niedrige Zinsen und die Angst vor Inflation die Flucht ins "Betongold" ausgelöst haben, ist die Baubranche wieder stärker ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Das tut ihr im Kampf um Fachkräfte gut. Weil der Wohnungsbau boomt, viele weiter
  • 791 Leser

Mehr Schutz für Verbraucher am Kapitalmarkt

Auf dem "Grauen Kapitalmarkt" sollen schärfere Regeln gelten und Anleger besser geschützt werden: Mit Transparenz, Beschränkungen beim Vertrieb und mehr Befugnissen für die Finanzaufsicht. Sämtliche Risiken werden den Kunden aber nicht abgenommen. Anbieter auf dem bisher weitgehend unregulierten "Grauen Kapitalmarkt" werden fester an die Kandare genommen. weiter
  • 705 Leser

Mit Elektroantrieb und Algen in die Luft

Luftfahrtbranche und Wissenschaft suchen nach Alternativen zum teuren Kerosin
Umweltschutz und Fliegen passen nicht so recht zusammen. Trotzdem spielen bei Flugzeugbauern niedriger Verbrauch, leise Turbinen und alternativer Sprit eine wichtige Rolle. Selbst Stromantrieb ist möglich. weiter
  • 1014 Leser

NOTIZEN vom 22. Mai 2014

Opel-Boni sind rechtens Gewerkschaften dürfen mit Arbeitgebern Boni allein für Gewerkschaftsmitglieder vereinbaren. Solche Vereinbarungen können in einem Tarifvertrag oder auch in einer anderen Vertragsform geschlossen werden. Das entschied das Bundesarbeitsgericht. Konkret ging es um eine einmalige "Erholungsbeihilfe", die Opel ausschließlich IG-Metall-Mitgliedern weiter
  • 890 Leser

Robust, anspruchslos, aber wenig ertragreich

Nischenprodukt Dinkel ist heute ein Nischenprodukt in der Landwirtschaft. Genaue Zahlen über Anbauflächen und Erträge gibt es nicht. Das Statistische Landesamt sortiert den Dinkel unter den Daten für den Winterweizen ein, der im Südwesten auf 233 000 Hektar angebaut wird. Deutschlandweite Schätzungen weisen mit 60 000 bis 100 000 Hektar eine große Bandbreite weiter
  • 803 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Gerüchte um Daimler Der Stuttgarter Daimler-Konzern erwägt nach einem Bericht des "Manager Magazins", aus der Batteriezellenproduktion auszusteigen und das Werk für Akkuzellen seiner Tochter Li-Tec im sächsischen Kamenz zu schließen. Derzeit werde dort nur für den Elektro-Smart produziert, das für 2016 geplante Nachfolgemodell solle aber Batterien vom weiter
  • 862 Leser

Züblin will Holzbau vorantreiben

Starkes Wachstum in Deutschland
Der Züblin-Konzern will künftig mehr mit Holz bauen, selbst Teile von Windrädern ließen sich so erstellen, sagt Konzern-Chef Tesche. weiter
  • 1045 Leser