Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 24. April 2014

anzeigen

Regional (5)

WIRTSCHAFT KOMPAKT

Infoveranstaltung Energieverbrauch

„Energieverbräuche systematisch erfassen und bewerten“ lautet das Thema einer Infoveranstaltung der IHK in Heidenheim am 15. Mai um 14 Uhr.Die Bedeutung des Themas Energie wächst bei Unternehmen. Preise, Versorgungssicherheit und Energieeffizienz stehen auf der Prioritätenliste ganz oben. Die Veranstaltung informiert über die Möglichkeiten weiter
  • 3562 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Sprechtage bei der IHK

Mit den Sprechtagen zu den Themen Onlinemarketing und Steuern hat die IHK Ostwürttemberg ihr Serviceangebot für Jungunternehmer und Existenzgründer erweitert. Die Veranstaltungen sind kostenlos. Am Sprechtag Steuern am Mittwoch, 21. Mai, beraten Experten der Steuerberaterkammer Stuttgart in vertraulichen Einzelgesprächen. Voraussetzung für die weiter
  • 1524 Leser
WIRTSCHAFT KOMPAKT

Vortrag über Edelmetalle

Am 8. Mai lädt die Geiger Edelmetalle GmbH in Iggingen-Brainkofen zu einer Vortrags- und Gesprächsveranstaltung ein. Dr. Rolf Müller-Syring trägt zum Thema „Edelmetalle in der Industrie und als Anlage – neue Trends und Entwicklungen“ vor. Anschließend berichten Firmengründer Adalbert Geiger und die beiden Geschäftsführer Dr. weiter
  • 4087 Leser

Firmen bilanzieren die Messe

Hannover Messe: Hachtel, Gaugler & Lutz, Bansbach, Zeiss und Franke waren dabei
Auf der Hannover Messe waren acht Aussteller aus Ostwürttemberg vertreten. Neben dem Bearbeiten des Hauptthemas „Integrated Industry“ zeigten die Firmen ihre Neuentwicklungen. weiter

Strumpfhändler Bursiek-Wahl ist insolvent

Geschäft vorerst weitergeführt
Geschäftsführerin Stefanie Bursiek-Wahl-Hemminger hat beim Amtsgericht Aalen die Eröffnung des Insolvenzverfahrens für die Bursiek-Wahl GmbH in Gschwend beantragt. Dr. Helmut Eisner will den Geschäftsbetrieb des Großhandelsunternehmens für Strümpfe und Socken vorerst uneingeschränkt weiterführen. weiter
  • 3636 Leser

Überregional (20)

"Kohlekraftwerke bis 2040 abschalten"

Experte warnt: Sonst wackelt Energiewende
Der Boom bei der Kohlekraft gefährdet die Energiewende. Umweltexperten fordern deshalb, dass die Kohlemeiler bis 2040 vom Netz genommen werden. weiter
  • 953 Leser

300 000 Zuwanderer suchen Arbeit

Trotz deutlich steigender Beschäftigung rechnet die Bundesagentur für Arbeit (BA) in diesem Jahr nur mit einem Rückgang der Arbeitslosigkeit um 70 000 Betroffene. "Wir haben in diesem Jahr einen starken Zugang zum Arbeitsmarkt und damit auch einen harten Wettbewerb für die Arbeitslosen", sagte BA-Vorstand Heinrich Alt der Tageszeitung "Die Welt". weiter
  • 850 Leser

Athen gibt sich optimistisch

Nach zwölf Jahren wieder Plus im Haushalt - Portugal am Kapitalmarkt
Griechenland schafft einen Haushaltsüberschuss und glaubt, ohne Hilfskredite auszukommen. Ökonomen sehen die Verschuldung aber als kaum tragbar an. Portugal kehrt an den Kapitalmarkt zurück. weiter
  • 850 Leser

Der "Stern" gerät in Nöte

Kommunale Biotechnologie-Förderfirma soll Umsatzsteuer nachzahlen
Der kommunalen Biotechnologie-Förderungsgesellschaft "Stern" im Mittleren Neckarraum drohen Steuernachforderungen des Finanzamts. Der Tübinger OB Palmer fürchtet um die Existenz der Firma. weiter
  • 984 Leser

Die Größten der Branche

Filialen Rund 12 000 niedergelassene Optiker haben laut Zentralverband der deutschen Augenoptiker im Jahr 2012 einen Umsatz von 5,2 Mrd. Euro gemacht. Für rund 11,3 Mio. Brillen, Dienstleistungen und Reparaturen haben die Deutschen 4,2 Mrd. Euro bezahlt. Größter Filialist der Branche ist die Hamburger Firma Fielmann. Diese hat im Jahr 2012 einen weiter
  • 895 Leser

Enttäuschung nach US-Daten

Börsenbarometer gibt wieder nach
Der deutsche Aktienmarkt hat nach seiner jüngsten Kursrally gestern wieder nachgegeben. Konjunkturdaten aus China und den USA sorgten bei den Anlegern für Enttäuschung. Der HSBC-Einkaufsmanager-Index für das Verarbeitende Gewerbe in China hatte zwar im April wie erwartet leicht zugelegt, war aber unter der Expansionsschwelle geblieben. In den USA weiter
  • 849 Leser

KOMMENTAR: Die Krise schwelt weiter

Griechenland und Portugal bekommen wieder Kredite am Kapitalmarkt. Athen macht ein Plus im Staatshaushalt - ohne Zinslasten. Die Wirtschaftsdaten, zum Beispiel im wichtigen Tourismus, sind besser geworden. Gut sind sie aber noch lange nicht. Wer jetzt fragt, ob die Euro-Schuldenkrise vorbei sei, erhält auch von Optimisten die Antwort: Sie ist es natürlich weiter
  • 879 Leser

Lehre als Exportschlager

Voith baut in China sein größtes Ausbildungszentrum außerhalb Deutschlands
Als Pionier der Berufsausbildung betätigt sich Voith in China: In der Nähe von Shanghai eröffnete der Papiermaschinen-Hersteller ein eigenes Ausbildungszentrum: Die deutsche Lehre als Exportschlager. weiter
  • 1129 Leser

MARKTBERICHTE

Aufgrund der Osterfeiertage fallen die Notierungen für Eier und die Produktenbörse aus. In der kommenden Woche am 30. April 2014 werden wir wieder den vollständigen Marktbericht veröffentlichen. HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbl. 1000-1500 l 96,34 4501-5500 weiter
  • 874 Leser

Mehr als 100 Biotech-Firmen

1700 Mitarbeiter Die BioRegio Stern wurde 2001 gegründet, um die Biotechnologie in den Regionen Stuttgart und Neckar-Alb weiter zu entwickeln. Sie hat dafür über 30 Mio. Euro Fördermittel eingeworben. In der BioRegio Stern sind über 100 Biotechnologie-Unternehmen mit 1700 Mitarbeitern tätig. Nach dem Erfolg beim Bundeswettbewerb "Gesundheitsregionen weiter
  • 901 Leser

Mindestlohn verteuert Spargel

Der geplante gesetzliche Mindestlohn von 8,50 EUR pro Stunde wird nach Einschätzung von Branchenverbänden voraussichtlich bestimmte Lebensmittel und Dienstleistungen verteuern. Für frische Produkte wie Erdbeeren und Spargel müsse wahrscheinlich mehr bezahlt werden, sagte der Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands, Bernhard Krüsken, der "Süddeutschen weiter
  • 920 Leser

Mit Klick zum Durchblick

Brillenkauf im Internet immer beliebter - Optiker reagieren darauf
Der deutsche Brillenmarkt ist ein Milliardengeschäft - und das nicht nur in den Filialen vor Ort. Immer häufiger werden Sehhilfen im Internet gekauft. Doch wie funktioniert die Bestellung beim Online-Optiker? weiter
  • 1224 Leser

Nachwuchs aus der Schule

Firmenvertreter geben Unterricht - Nicht alle finden das gut
Ein Daimler-Ingenieur als Lehrer, ein Bosch-Azubi als Berufsratgeber: Unternehmen lassen sich allerlei einfallen, um junge Leute so früh wie möglich zu begeistern. Doch das hat auch Schattenseiten. weiter
  • 938 Leser

NOTIZEN vom 24. April 2014

Verbraucher zuversichtlich Unter dem Eindruck der Konjunktur-Erholung wächst bei Europas Verbrauchern die Zuversicht. In vielen EU-Länder hat sich die Verbraucherstimmung im ersten Quartal deutlich aufgehellt, wie aus der EU-Konsumklimastudie des Marktforschungsinstituts GfK hervorgeht. Auch rechneten mehr EU-Bürger mit leicht steigenden Einkommen. weiter
  • 859 Leser

Schäden durch Hochwasser offenbar geringer

Das schwere Hochwasser im vergangenen Sommer hat offenbar deutlich weniger Schäden an der Verkehrsinfrastruktur verursacht als zunächst befürchtet. Das Bundesverkehrsministerium rechne damit, dass die Beseitigung von Flutschäden an Verkehrswegen des Bundes knapp 200 Mio. EUR koste, sagte eine Sprecherin des Ressorts. In dem von Bund und Ländern weiter
  • 899 Leser

So ticken die Finanzmärkte

Kreditgeber Die wirtschaftlichen Probleme in Griechenland sind längst nicht behoben. Warum setzen Anleger wieder auf die Krisenländer? "Sie leihen das Geld nur, weil die Europäische Zentralbank im Hintergrund bereit steht", sagt Ex-Deutsche-Bank-Chefökonom Thomas Mayer im "Focus-Online"-Interview. Den Investoren sei nur wichtig, ob die Anleihe bedient weiter
  • 805 Leser

Toyota bleibt vor VW und GM

Toyota hat seine Position als weltweit größter Autobauer gefestigt. In den ersten drei Monaten des Jahres steigerte der japanische Konzern seinen Absatz um gut 6 Prozent auf 2,58 Mio. Autos, wie aus einer in Tokio veröffentlichten Mitteilung hervorgeht. Damit übertraf Toyota wie schon in den beiden Quartalen davor die beiden Erzrivalen General Motors weiter
  • 879 Leser

Warnstreik bei der Barmer GEK

Zur dritten Runde der Tarifverhandlungen bei der Barmer GEK haben gestern rund 1000 Beschäftigte vor der Hauptverwaltung der Krankenkasse in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) demonstriert, wie eine Verdi-Sprecherin sagte. Angereist seien Teilnehmer auch aus Bayern, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Arbeitgeber und Gewerkschaften verhandelten in Schwäbisch weiter
  • 1161 Leser

Weltbild: Nur 50 Filialen vor Aus

Nach der Insolvenz der Weltbild-Mutter sind laut einem Zeitungsbericht weniger Buchläden von der Schließung bedroht als bislang befürchtet. Etwa 50 der bundesweit rund 220 Weltbild-Filialen könnten nach derzeitigen Verhandlungsstand geschlossen werden, berichtet die "Augsburger Allgemeine" unter Berufung auf Unternehmenskreise. Ein Sprecher der weiter
  • 946 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Russland scheitert An den Finanzmärkten machen die Anleger weiter einen Bogen um russische Staatsanleihen. Das Finanzministerium brach eine Versteigerung von Anleihen ab, die in Rubel begeben werden sollten, und erklärte sie als gescheitert. Bei der Auktion von Papieren mit einer Laufzeit von 9 Jahren war ein Volumen von 10 Mrd. Rubel (etwa 202 Mio. weiter
  • 891 Leser