Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 16. April 2014

anzeigen

Regional (4)

So ist's richtig
In der Meldung vom 15. April zum 60-jährigen Betriebsjubiläum von Berndt-Ulrich Scholz war ein Sachverhalt falsch dargestellt. Der Jubilar war von 1997 bis 2012 Mitglied der IHK-Vollversammlung. Aktuell ist Berndt-Ulrich Scholz nicht mehr in der Vollversammlung vertreten. weiter
  • 3470 Leser

Mapal baut in Tschechien neue Räume

Eröffnung am 2. April gefeiert
Der Aalener Präzisionswerkzeug-Hersteller Mapal hat im tschechischen Mlada Boleslav ein neues Werk eröffnet. Die Mapal Gruppe ist seit 2002 in Tschechien mit ihrer Tochter Mapal C&S vertreten. weiter
  • 2162 Leser

Strenesse hat Insolvenz angemeldet

Modelabel in Schwierigkeiten
Das in wirtschaftliche Schwierigkeiten geratene Nördlinger Modelabel Strenesse hat am Mittwoch Insolvenz in Eigenverwaltung angemeldet. Das Unternehmen hatte im Februar die Rückzahlung einer 12 Millionen Euro schweren Unternehmensanleihe verschoben. Zuletzt hatte es bereits Entlassungen gegeben. weiter
  • 5
  • 2336 Leser

Wille und Geduld vonnöten

Tagung zum betrieblichen Gesundheitsmanagement in Aalen ausgerichtet
Zur landesweiten Tagung von Südwestmetall und der Hochschule Aalen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement kamen rund 200 Teilnehmer in die Aalener Stadthalle. weiter
  • 3174 Leser

Überregional (16)

Aktienhändler besorgt

US-Konjunkturdaten helfen Leitindex nur kurzzeitig
Die Zuspitzung des Konflikts in der Ukraine und schwache Konjunkturdaten haben den deutschen Aktienmarkt am Dienstag deutlich belastet. Gute amerikanische Unternehmenszahlen sorgten nur kurzzeitig für Entspannung. Als größte Belastung für die Aktienkurse sahen Händler jüngste Meldungen aus der Ostukraine. Zudem belastete die Krise die Stimmung weiter
  • 781 Leser

Bankenunion beschlossen

Die EU wappnet sich gegen künftige Finanzkrisen. Nach jahrelangem Tauziehen zwischen Parlament und den EU-Regierungen können jetzt Banken - im Idealfall - ohne Steuergelder abgewickelt werden. Die europäische Bankenunion ist damit startklar: Sparer sind bei Bankenpleiten künftig besser geschützt. Das EU-Parlament stimmte mit großer Mehrheit für weiter
  • 1
  • 785 Leser

Die Rentenziele wackeln

Beitragssatz könnte stärker steigen und Rentenniveau kräftiger sinken
Das Paket aus Mütterrente und Rente mit 63 hat langfristig gravierende Auswirkungen: Das Rentenniveau sinkt stärker und die Beiträge steigen kräftiger, als die Politik bisher akzeptieren wollte. weiter
  • 954 Leser

Drei Seiten Infos für den Kleinanleger

Kleinanleger sollen in der EU künftig besser informiert und damit vor risikoreichen Produkten geschützt werden. Darauf zielt eine Verordnung ab, die das Europaparlament abschließend verabschiedet hat. Demnach sollen Kunden künftig auf einem EU-weit einheitlichen, dreiseitigen Informationsblatt klare, leicht verständliche, vergleichbare und nicht weiter
  • 786 Leser

Eier-Produzenten verärgert

Preise Deutschlands Eier-Produzenten können sich nicht recht freuen. In der Vergangenheit sei der Eierpreis vor Ostern stark gestiegen, inzwischen werde er jedoch längerfristig kalkuliert, sagte der Vorsitzende des Bundesverbandes Deutsches Ei, Günter Scheper: "Ostern ist nicht mehr das, was es einmal war." Auf dem Markt hätten sich inzwischen dauerhaft weiter
  • 840 Leser

Fast wie an Weihnachten

Essen, Geschenke, Tourismus: Ostern für viele Branchen immer wichtiger
Das Osterfest spült reichlich Geld in die Kassen des Einzelhandels: Nach Weihnachten sind die bevorstehenden Feiertage für die meisten Händler der wichtigste Umsatzmotor. Auch der Tourismus profitiert. weiter
  • 921 Leser

Fragwürdige Geschäfte mit Steuerschlupfloch

Bundesfinanzhof verhandelt heute ersten "Cum-Ex"-Fall - Es geht um Milliarden Euro
Legal oder illegal? Milliarden-Geschäfte von Banken und Großanlegern waren dank eines Steuerlochs möglich. Der Fiskus war der Leidtragende. Jetzt werden die Gerichte entscheiden. weiter
  • 991 Leser

KOMMENTAR: Verdienstvolle Berechnung

Bis zum Jahr 2050 steigen die Rentenbeiträge, und das Rentenniveau sinkt. Doch die Entwicklung droht nicht ganz so dramatisch zu werden, wie es die demografische Entwicklung in den nächsten Jahrzehnten befürchten lässt, auch wenn das jüngste Rentenpaket für neue Probleme sorgt. Es ist verdienstvoll, dass die Beratungsunternehmen Handelsblatt Research weiter
  • 790 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend 1000-1500 l 93,80 4501-5500 l 83,50 1501-2000 l 89,54 5501-6500 l 84,10 2001-2500 l 87,56 6501-7500 l 83,64 2501-3500 l 85,60 7501-8500 l 83,26 3501-4500 l 84,34 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge weiter
  • 800 Leser

NOTIZEN vom 16. April 2014

Betrug bei Neuland-Fleisch Unter dem Gütesiegel des Vereins Neuland ist einem Bericht zufolge über Jahre konventionell produziertes Geflügelfleisch verkauft worden. Der wichtigste Geflügellieferant des Vereins habe zugegeben, jahrelang konventionell gehaltene Tiere gekauft, geschlachtet und als Neuland-konform verkauft zu haben, berichtete die "Zeit". weiter
  • 980 Leser

Starker Euro bremst Boehringer

Beim Pharmakonzern Boehringer Ingelheim sollen in den kommenden fünf Jahren neue Medikamente zur Behandlung der Volkskrankheit Diabetes wie auch Krebsmittel für Wachstum sorgen. 2013 sank der Umsatz des Familienunternehmens, das zu den 20 größten Arzneimittelherstellern der Welt gehört, um 4 Prozent auf 14,1 Mrd. EUR. Dabei belastete der starke weiter
  • 901 Leser

Vergütung in der Kritik

Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) hat vor überzogenen Aufsichtsratsvergütungen bei deutschen Großkonzernen gewarnt. DSW-Hauptgeschäftsführer Marc Tüngler sagte, ob Aufsichtsratsvorsitzende höhere sechsstellige Beträge bekommen müssten, sei in seinen Augen zweifelhaft. "Ein Aufsichtsrat ist nicht der bessere Vorstand." weiter
  • 747 Leser

Vier Prozent mehr für Drucker

Die rund 150 000 Beschäftigten der Druckindustrie bekommen ab Mai 3,0 Prozent mehr Geld. Das ist das Ergebnis einer Tarifeinigung für die Branche in der fünften Verhandlungsrunde. Die Gewerkschaft Verdi und der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) verständigten sich in Berlin auf einen Vertrag mit 27 Monaten Laufzeit. Er sieht eine zweite Lohnerhöhung weiter
  • 722 Leser

Was sind Cum-Ex-Geschäfte?

Rascher Kauf und Verkauf Steuerrechtlich sind diese Aktiendeals schon lange heiß umstritten. Bei den auch "Dividendenstripping" genannten Geschäften geht es um den raschen Kauf und Verkauf von Aktien rund um den Dividendenstichtag, um Kapitalertragssteuern mehrfach vom Fiskus erstattet zu bekommen. Banken stellten eine Bestätigung aus, Kapitalertragsteuer weiter
  • 974 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Prognose bekräftigt Die deutsche Wirtschaft befindet sich nach Einschätzung der Bundesregierung in einem soliden Aufschwung. Für das laufende Jahr erwartet der Bund unverändert ein Wirtschaftswachstum von 1,8 Prozent und im nächsten Jahr von 2,0 Prozent. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) bestätigte damit seine Prognose aus dem Februar. weiter
  • 967 Leser